Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 20:13

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 317 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 16. Dez 2011, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Herr Duck hat geschrieben:
Ich kann gar nicht verstehen, warum der Film in den Kinos floppte ...

Ich verstehe es auch nicht. Ich bin wahrlich kein Freund von Horrorfilmen, aber ich hatte wirklich Spaß im Kino. Es war sehr kurzweilig.

Aber wenn man bei IMDB so reinliest, da sind ganz viele vehemente Fans vom Original, die sagen, alle Cover sind Mist und aus Prinzip nicht reingehen wollten. Die, die es dann doch taten, waren alle positiv überrascht. Ich habe mir das Original bei Kabel1 angesehen und man sieht ihm seine Entstehungszeit schon an. Was spricht also dagegen, ihn ins Heute herüberzuholen?

Jemand meinte aber auch, sie hätten sich selbst ein Bein gestellt, indem so viele Schimpfwörter vorkamen, so haben sie das Zielpublikum (Teenager) von vornherein ausgegrenzt wegen der Altersfreigabe? Plus der Film kam im August raus, wo er doch viel besser in den November mit Halloween gepasst hätte...

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:32
Beiträge: 1408
Wohnort: Erde
http://geektyrant.com/news/2011/12/17/fright-night-holiday-cards-good-enough-to-sink-your-teeth-in.html
Keine neuen Bilder, aber interessant Weihnachtskarten zu einer Horror Comedy zu machen.
Ich hab keine Ahnung ob die Karten offiziel sind, aber da das Release Date der DVD und die verschiedenen Varianten drauf stehen, denke ich die Teile sind echt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2011, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Ich hab auch noch was - Peter Vincent preist seine Show an:

http://www.youtube.com/watch?v=BBhJeTNTCic&feature=share

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: So 15. Jan 2012, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:32
Beiträge: 1408
Wohnort: Erde
Da ich nicht weiß welche Extras auf den deutschen DVD's enthalten sind, hier mal die Bloopers.
Ich würde es nicht gucken wenn man den Film nicht gesehen hat oder man sich nicht dank Tumblr eh schon zugespoilert hat. :mrgreen:

Fright Night Bloopers 2011


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: So 15. Jan 2012, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
*g* Danke für die Warnung. Hab den Film noch nicht geguckt und lass dann lieber mal die Finger von dem Link. Aber danke fürs Einstellen. :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2012, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:20
Beiträge: 4126
Wohnort: Jena
Och mich stört das nicht, denn ich liebe Blooper. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 01:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Mär 2010, 00:50
Beiträge: 1887
Wohnort: Time and Space z.z Hamburg
Ich finde die toll danke fuers rein stellen :mrgreen:

_________________
Bild




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2012, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:32
Beiträge: 1408
Wohnort: Erde
Ich habe seit Donnerstag die DVD und habe den Film gleich geguckt und fand ihn wirklich cool und witzig.
Dazu muss man sagen, ich als jemand der die Twilight-Reihe nicht mag, find es immer toll wenn es mal wieder einen Vampirfilm gibt indem die Vampire nicht glitzern.

DT war wirklich klasse und ich glaube ich hab ihn noch nie in einem Film soviel fluchen gehört.
Der Rest des Cast war auch toll, vor allem Christopher Mintz-Plasse als Evil Ed.
Ich fand ja Evil Ed im Original von 1985 total nervig, aber im Remake fand ich ihn eigentlich ganz cool.

Toller Film, wirklich witzig, ideal für jeden der Twilight nicht mag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2012, 22:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Oi, es gibt den Film schon auf DVD? Mist, das ist irgendwie an mir vorbei gegangen.
Danke für den Hinweis.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2012, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:30
Beiträge: 2896
:mrgreen: Wollte gerade sagen das es den Film schon auf DVD gibt. Sogar richtig günstig!

http://www.amazon.de/Fright-Night-Anton-Yelchin/dp/B0060FXDEO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1329494559&sr=8-1

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2012, 18:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Stimmt - ich hab geguckt und die Blu-Ray ist auch schon raus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2012, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Die DVD habe ich heute bei Müller bei uns im Ort gesehen :mrgreen:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2012, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 715
Meine kam heute von Amazon. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 715
Ich fand den Film super. Sehr klassisch. Ein gelungener Remake, da er den Stil der 80er Jahre Teenie-Schocker schön einfängt. Allerdings kann ich es auch verstehen, wenn echte Horrorfans und Kuschelvampiranhänger enttäuscht sind.
Was der Film in 3D sollte, weiß ich nicht. Abgesehen von wenigen Szenen, die im Kino sicher tolle 3D-Effekte hatten, ist für den Film 2D ausreichend, finde ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Also ich geb's zu: Ich hab mich während des ganzen Films gelangweilt. Ausgenommen die Szenen, in denen David zu sehen war, und ich ihn anschmachten konnte. Der Rest ... hat mir einfach nix gegeben. - Und das, obwohl ich Vampire (also echte, unglitzernde) eigentlich mag.

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2012, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:20
Beiträge: 4126
Wohnort: Jena
Der lief auch auf Sky im zwei Kanalton. Ich hab lieber in den "wichtigen Szenen" auf OT umgeschaltet. :mrgreen:
Ansonsten ist der Film Geschmacksache. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fright-Night - Remake
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2012, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jul 2012, 16:25
Beiträge: 949
Wohnort: Hagen
Ich hab ihn bisher nur im Originalton angesehen und werde ihn mir wohl auch nicht in Deutsch antun. Aber ich finde ihn klasse. Das Original aus den 80ern habe ich auch schon gesehen und fand den nicht halb so gut, wie die neue Auflage (was wohl auch an "Marcy Darcy" lag *schüttel*).

Auch Collin Farrell als Jerry the Vamire (was für ein Name *lol*) und Anton Yelchin waren für mich absolut überzeugen und genial. Es ist ne Horrorkomödie und genau wie bei Zombieland erwarte ich genau das, was ich gekriegt habe: Schräge Dialoge, gute Unterhaltung und ab und zu das "Kopf-Tischplatte-Bedürfnis".

Dieser Film ist definitiv unter meinen derzeitigen Top-Ten.

_________________
The Doctor: Ah! Now. Sorry. There you are. So, where were we? I was summoned, wasn't I. An Ood in the snow, calling to me. Well, I didn't exactly come straight here; had a bit of fun y'know: traveled about, did this and that, got into trouble, you know me. It was brilliant! I saw the phosphorous carousel of the great Mingelinga Stat, saved a planet from the red carnivorous mor, named a galaxy Alison. Got married! That was a mistake. Good Queen Bess. And let me tell you, her nickname is no longer... mmm. Anyway, what do you want?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 317 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de