Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 04:12

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 20:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
David Tennant hat die Hauptrolle bekommen können in einem Pilotfilm für eine amerikanische Rechtsanwaltsserie:

REX IS NOT YOUR LAWYER

Bild Bild Bild Bild Bild
Diese Bilder wurden freundlicherweise von Ginover zur Verfügung gestellt

David spielt den hervorragenden Rechtsanwalt Rex Alexander, der im Gerichtssaal eine Panikatacke erleidet und ab dann keinen Gerichtssaal mehr betreten kann.
Er will eigentlich seinen Beruf an den Nagel hängen, aber weil er so phantastisch ist, schiebt man ihm trotzdem Klienten zu.
Anstatt sie vor dem Richter und den Geschworenen zu vertreten bringt Rex Alexander seinen Klienten bei, sich selbst vor Gericht zu verteidigen.
Gleichzeitig hat er mit seiner Ex-Verloben und ihrem neuen Lover zu kämpfen.



Ich habe alles was ich an Informationen finden konnte, zusammengetragen und für euch ein bisschen aufbereitet.

Zum heutigen Datum (19.01.2010) ist der Pilotfilm bereits fertiggestellt und wurde bereits einem Testpublikum gezeigt - ob er allerdings jemals gesendet werden wird, steht noch in den Sternen.


Zitat:
NBC rules in favor of 'Rex'
NBC hands pilot order to legal comedic drama
By Nellie Andreeva
Aug 23, 2009, 11:00 PM ET
NBC has handed a pilot order to the legal comedic drama "Rex Is Not Your Lawyer," from Universal Media Studios and BermanBraun.
Written by Andrew Leeds and David Lampson, "Rex" centers on a lawyer who suffers panic attacks and takes up coaching clients to represent themselves in court.
"Law & Order" veteran Barry Schindel has come on board as showrunner on the project. He will executive produce with Leeds, Lampson, Gail Berman and Lloyd Braun.
Actor Leeds and novelist Lampson got their break as TV writers in 2005 when their comedy script "Stephen's Life" beat out 10,000 other entries to win Bravo's reality series "Situation: Comedy."
"Rex" was one of the first projects Berman and Lloyd developed after the 2007 launch of their company. They originally sold it to NBC that year under their first-look deal with NBC Universal. It first was sidelined by the writers strike; then NBC brass passed on it.
But Berman and Braun remained high on the project and, after the recent regime change at the network with Angela Bromstad taking over as entertainment president and Laura Lancaster as head of drama, they took the script to them.
This time, the response was positive, leading to the pilot order.
As an actor, Leeds next appears in the season premiere of Fox's "House," playing Dr. House's (Hugh Laurie) psychiatrist.
Lampson's new novel, "Impossible Things," is being published by Razorbill.

Hier ist die Quelle


An einem konkreten Tag hatten sich ein paar britische Fotografen am Set eingefunden sowie der Macher eines RinyL-Blogs und konnten - glücklicherweise auf die höfliche Weise, ein paar Fotos machen, die inzwischen in DT-Fankreisen sehr bekannt sind.
Ihr findet den Blogeintrag hier und die Bilder der richtigen Fotografen unter anderem hier

Hier ein paar der Bilder, die die Paparazzi machen konnten:
Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Nachdem bekannt geworden war, dass David Tennant, der "unbekannte Schauspieler" aus Europa :mrgreen: die Hauptrolle übernimmt, tauchten u.a. Videos auf, die die Vorsprechen für die Rolle des Rex Alexander von anderen Schauspielern zeigten. Da es immer die selbe Szene ist, stelle ich nur eines ein - nämlich dieses. Meiner Meinung nach wird hier PERFEKT klar, warum David eine geniale Besetzung für die Rolle ist.

Hier ist das Transkript der Szene:
Spoiler für :
The exchange below takes place between Rex Alexander and his friend Bruce, in regards to Rex's ex-fiancee Lindsey (though I'm not certain, it is possible that this scene is the one that was shot on the golf course with David Tennant and Jerry O'Connell this past week).


BRUCE
I need to ask you a question, Rex.

REX
Sorry, we are NOT settling.

BRUCE
Settling? Are you kidding? What I was going to say is that I think I’d like to start seeing Lindsey, and I was wondering if I could ask your permission.

REX
Well, that’s very big of you, Bruce.

BRUCE
It’s been six months and I just thought I should ask, you know?

REX
Has it already started?

BRUCE
Not really.

REX
What about the little things?

BRUCE
Well, sure…

REX
Flirting?

BRUCE
Yea…

REX
Kissing? Oh, wait, it’s okay. These are all the little things. (pause) Here’s a question: can a man ask permission for something he’s already done?

BRUCE
No.

REX
No. So you’re not asking permission for the little things? You’re asking permission for the big things. (laughs)

BRUCE
Uh, very clever, Rex.

REX
Are… are you in love with my fiancee?

BRUCE
Ex.

REX
Ex-fiancee.

BRUCE
And, yea.

REX
Well, here’s another question based on your own personal experience. What do you think is overall a stronger force for most human beings? Love or permission? Well, let’s just think. Of all the stories and plays and poems and songs ever written, how many were written about love and how many were written about permission?

BRUCE
Uh, I don’t know, Rex. You tell me.

REX
Here, I’ll try and give you a question that you can answer. Suppose I say that you don’t have my permission. If you really love my fiancee, is that going to make a difference?

BRUCE
I don’t really know.

REX
So you’re not really asking permission for anything, are you, Bruce? Not for the little things, because we know you didn’t wait for me on those, and not for the big things, which are more powerful than any force on earth. So what I’m wondering is, if you’re not asking for permission, what are you doing?

BRUCE
Look, I’m sorry I even tried, okay? I’ll, uh, I’ll see you at the next--

REX
Destroying a friendship? Maybe. Kicking a man when he’s down? Rubbing it in? These all seem like pretty good possibilities to me. (pause) Bruce… don’t leave. I have the floor!

BRUCE
There is no floor.

REX
The answer is no, by the way. No, you do NOT have my permission!

BRUCE
Screw you, Rex.

REX
Screw you!

BRUCE EXITS.

REX
Okay. I think I handled that pretty well. Rex 1, Bruce O. (laughs)

END SCENE


M.L. Zambrana hat bereits ein rein spekulatives Script für den Pilotfilm geschrieben, das man hier lesen kann - im Prinzip ist es reine Fanfiction, da Zambrana nur Fan ist und keinerlei Kontakte zu den Machern der Serie hat.

Die Wahrscheinlichkeiten, dass der Pilotfilm überhaupt jemals gesendet wird, steigen mit jeder Presse-Erwähnung. Daher sind hinweise wie hier in denen geschrieben wird, dass NBC die Serie georder hat, eine große Hilfe auf dem langen Weg vom Drehen bis zum gesendeten Film.

Der Radio-Times hatte David am 19ten Dezember 2009 ein Interview gegeben, in dem er unter anderem folgendes über die Sendepolitik in USA sagte:
Zitat:
David Tennant made a few mentions of "Rex Is Not Your Lawyer" in Radio Times back on December 19, 2009: "It's weird," says Tennant, "because in Britain you make a pilot behind closed doors. If it doesn't get picked up, there's a feeling that it's probably a stinker. In America, it works the other way around. Whole careers have been built on pilots. They make shed-loads of them. So there's no expectation there'll be picked up, and no stigma if they're not. Also, in Britain, the actor has the power, to some extent. Over there, you get a contract signed, then you wait to see if the head of studio likes you. I had to audition for Rex, which I suppose is a bit of a step down by British standards. But that's good. You don't want to get complacent."
"On the subject of his new NBC stable-mates, however, Tennant allows himself a brief moment of starry-eyed reflection: 'I just heard Jeffrey Tambor is going to play Rex's therapist. Jeffrey Tambor from The Larry Sanders Show! And Larry Sanders is one of my favorite shows of all time!"


Eine der lustigsten Begebenheiten am Set war wohl die Gelegenheit, zu der Paparazzi auftauchten und keiner so recht wusste, weshalb sie eigentlich da waren.
Zitat:
"Everyone was a bit mystified 'cause they didn't understand why there were paparazzis following me. They were, like, 'What?' I think some of the other cast thought they were after them. And I was, like, 'No, I think they're... I think they're British.' And they were like, 'Why? Who are you? You're, like-- people know who you are?' So that was quite fun." (The areas in red are where he used his American accent during the brief interview.)

Wer es sich anhören möchte wie er das erzählt, findet es hier

Nachdem ein Testpublikum den Pilot gesehen hatte, sickerten die ersten Fakten über den Film durch. Da der folgende Artikel massive Spoiler zur Handlung enthält, packe ich ihn komplett in einen Spoilertag - einen einzigen - spoilerfreien - Absatz werde ich hinten offen anfügen, da er ein fettes Lob auf Davids amerikanischen Akzent und vor allem für seine schauspielerische Leistung ist, mit der er das Filmteam offensichtlich von den Füßen fegt:
Spoiler für :
There have been a couple of spoilers leaked out across the internet for "Rex Is Not Your Lawyer." Someone in November 2009 released "super-secret info (hint: romance!)" when they read the sides from the pilot. In January 2010, a focus group test was conducted at Universal Studios Orlando in Florida, where audience members were invited in to view the show, give their opinions and get paid. (I went through this process once for the movie, "Without a Paddle," which held one of its test viewings at Paramount Studios on Melrose... only without the paid part. I showed up when an actor handed me a flyer, and for every body he put into a seat, he got $10. So I went to do the guy a favor.)

One viewer from Orlando had this to say about David Tennant's acting: "First, David Tennant's American accent is pretty good. Almost House good. Second, his character has that same "hyper" feel as The Doctor where he will be deep in thought and then jump up and around the room explaining himself. Pretty good performance, overall."

[Note: praise for Tennant was also given by people who worked with him on "Rex" in Los Angeles, such as by misionreprogirl, who posted Twitter remarks about David Tennant's American accent: "It was great. The guy next to me didn't realize David was putting on an accent. I got to see the panic attack, so cool which is the 1st part... At the end, the first Assistant Director acknowledged the actors and while some people were already standing, people applauded very loudly and people stood up because they thought David did so well, and most people didn't know who he was." (Along with this site, be sure to visit Davidtennantontwitter.com for more "Rex" updates).]

The Orlando reviewer had less praise to give to the co-stars: "Jeffrey Tambor plays George Bluth after he got out of prison and got medical lessons from Tobias. He wasn't in the episode enough to say if that is a good thing or bad thing but... Jane Curtin is... uggh... just the worst. Not as an actress, but her character. Her parts of the episode just drag. They take forever and don't add anything to the story or to Rex's character. The subplot relationship she has with Tambor is even worse. I hope she gets edited out by the time this gets to television." (This part of the review indicates more of a failure in writing than with the performances or casting. Having read about the secondary characters in various press releases, I think any subplots with these characters could work VERY well because they each have their own quirks. The more well-rounded the characters, the more they can offer unique humor and depth to the show... if handled properly by the writer(s) of future episodes.)

And the plot (some areas are whited out because they are spoilers--the parts left available have already been announced in press releases and are not): "It's your typical lawyer show. The twist is that he can't appear in court any more and his clients aren't as good as him even when he helps (yay, conflict!). All the stuff going on in court would drive a real lawyer crazy because such things don't work and would get you disbarred. Of course, that is the case with most shows like this, so if you don't care about those, you won't care here."

"Rex is engaged to Lindsey Steers (Abigail Spencer) his co-worker at a law firm. He suffers a big panic attack, breaks up with her (for reasons not fully explained), and stops practicing law (for fear he has another attack). His best friend (Jerry O'Connell) also works at the same firm. He starts work as a consultant, helping others represent themselves, and his first case puts him at odds with his old friends. Lindsey is a MacGuffin. She has no point in the story except to get Rex to take his first client. And despite the fact that he takes the case to get back at her, she only appears in a few scenes and never says a word. Jerry O'Connell is actually his opposing council. Yet the show obviously wants us to care about Rex and Lindsey's relationship because at the end of the episode they kiss and there are hints of Lindsey still being in love with Rex. Yet I found it hard to care, since her character is hardly in the episode at all. He may as well have kissed his client."

The overall reaction by the viewer from Orlando is that "Rex" has presented a decent initial concept that both can and should be taken further; it's a sentiment echoed by those who worked on the pilot as well. The actors are all professionals and most (O'Connell, Tambor, Curtin) are already familiar to American audiences from other roles, with David Tennant showing up on U.S. viewers' radar as a definite "one to watch." Their characters, if handled properly by the writers, would be able to drive the show and pique viewer interest for both the main plots and subplots.
One thing IS clear: NBC needs to present a good mix of scripted programs (comedies and dramas) rather than inserting more unwanted reality and news programs into their already-questionable lineup.


hier noch der offene Absatz:
Zitat:
One viewer from Orlando had this to say about David Tennant's acting: "First, David Tennant's American accent is pretty good. Almost House good. Second, his character has that same "hyper" feel as The Doctor where he will be deep in thought and then jump up and around the room explaining himself. Pretty good performance, overall."
Note: praise for Tennant was also given by people who worked with him on "Rex" in Los Angeles, such as by misionreprogirl, who posted Twitter remarks about David Tennant's American accent: "It was great. The guy next to me didn't realize David was putting on an accent. I got to see the panic attack, so cool which is the 1st part... At the end, the first Assistant Director acknowledged the actors and while some people were already standing, people applauded very loudly and people stood up because they thought David did so well, and most people didn't know who he was."


Ginover hatte bereits einige Fotos vom Set gepostet:
1 Bild 2 Bild
3 Bild 4 Bild
5 Bild 6 Bild

Location-Fotos finden sich unter anderem hier
Weitere Fotos von Dreharbeiten auf einem Golfplatz finden sich hier
Und hier gibt es neben bekannten Set-Bildern sogar ein kleinen Video vom Drehort, während einer Pause.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Wow was für eine Masse an Info ... :umkipp muss ich mir gleich mal in Ruhe zu Gemüte führen :mrgreen: ääähm sorry wenn ich mal wieder doof frage, des kam für mich noch net recht rüber, wird noch gedreht? ist bereits abgedreht? läuft schon?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7340
Wohnort: bawü
mannomann, da hast du ja wirklich gegraben.
respekt.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Danke *g* - das dürfte mit den über drei Stunden die ich für diesen einen Beitrag gebraucht habe, wohl der zeitintensivste aller TTT-Beiträge gewesen sein, die ich bislang verfasst habe (direkt dahinter kommt der Büchermarathon *g*)

Der Pilotfilm ist bereits fertig und wurde schon einem Testpublikum gezeigt, das wohl von David schwer begeistert war - von einigen der anderen Darstellern allerdings nicht ganz so.
Es ist nicht klar, ob der Pilotfilm jemals gesendet werden wird.
Und nur wenn DAS passiert, gibt es überhaupt die Chance, dass das Ganze dann auch in Serie geht.

Also ganz fest die Daumen drücken!!!

PS. Ich habe gerade - dank Ginover - ganz oben noch ein paar Bilder einfügen können...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2008, 22:02
Beiträge: 689
Woah, das ist mal ein recherchierter Artikel.

Ich habe in dem Casting-Video reingeschaut und ja, das ist die Rolle für Tennant.

Da hoffe ich doch sehr, dass der Pilot ausgestrahlt wird.

_________________
Ich bin nett, höflich, liebenswert
und zuvorkommend.
Und garantiert nicht ironisch.
Meine Storys


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Wow, klasse!!!! So viele Links und Infos! Dass es Videos vom Casting und vom Drehort gibt wusste ich nicht. Die muss ich gleich mal alle der Reihe nach angucken. Danke auch für den Link zu den Location-Fotos!!
:clapdalek
Wehe der Pilot wird nicht gesendet!!! Vor allem jetzt nachdem du dir soviel Mühe mit dem Beitrag hier gemacht hast. ;) Und wehe die drehen die Serie nicht!

Ich kann mir David schon richtig gut in der Rolle vorstellen... er dürfte viel vom Doctor darin haben, aber das werde ich wohl jetzt in Zukunft erstmal bei jeder seiner Rollen denken.

P.S.: Ich finde mittlerweile sogar den Namen Rex nicht einmal mehr so schlimm... :grinser

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Ginover hat geschrieben:

P.S.: Ich finde mittlerweile sogar den Namen Rex nicht einmal mehr so schlimm... :grinser


Hmmm ich hatte bei dem Namen Rex auch irgendwie sowas ganz anderes im Sinn, der ist gedanklich schon sooo verknüpft mit nem bestimmten Bild ... aber wenn ich mich noch ein Weilchen durch die vielen Fotos und die Videos hier durchkämpfe ... dann wird des scho werden ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 17:40
Beiträge: 1568
Wohnort: Bayern
Erstmal Danke für die Tonnen an Infos! Ich werd' ganz hibbelig, wenn ich so viele tolle News von der Serie lese und vor allem all die schönen Bilder. :sabber Danke.

Hoffentlich klappt das mit dem Pilotfilm und vor allem mit der Serie! Ich will endlich wieder DT in wöchentlichen Dosen ...

_________________
"The universe is big, it's vast and complicated, and ridiculous. And sometimes, very rarely, impossible things just happen and we call them miracles. And that's the theory. Nine hundred years, never seen one yet, but this would do me."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Danke nochmal, Satia für den Link zum Video vom Drehort! :knuddel Da war nämlich auch folgendes Bild zu sehen, von dem ich mal nen Screencap gemacht hab:

Bild

So, und wer muss dabei jetzt NICHT an den Doctor denken?? :mrgreen: Old habits die hard! :rollen


@Fussel: ich musste an nen deutschen Schäferhund denken. Du auch?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Dez 2009, 01:12
Beiträge: 120
Wohnort: Bayern
Wow. Das nenn ich mal nen klasse recherchierten Artikel! Sehr gut gemacht!
:rosethumb

Ich musste laut loslachen als ich 'der unbekannte Schauspieler aus Europa' gelesen habe.
Okay sogar jetzt beim schreiben bin ich noch vor lachen abgebrochen...
:heulvorlachen

Die sollten echt mal David Tennant googeln oder mal bei YouTube seinen Namen eingeben. Da würden seine neuen Kollegen wahrscheinlich echt große Augen bekommen! :shock: ´
Komisch, ich dachte eigentlich immer, dass Doctor Who in den USA (zumindest unter Sci-Fi Fans) bekannt ist. Zumindest kenne ich ein paar Who-Fanatiker aus Amerika durch YouTube. Und da soll mal einer sagen wir Deutschen leben Doctor Who-technisch noch hinterm Mond.

Den Namen Rex finde ich aber noch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Ich muss da komischerweise immer an Kommissar Rex denken. (Ja. Ich bin mir bewusst, dass ich voll einen an der Klatsche habe!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2010, 23:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4238
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Holy Mother of Timefairies!
Das dürfte so ziemlich die umfassendste Rex-Berichterstattung sein, die das Fandom bisher gesehen hat! :clapdalek
Da ist ja auch wirklich ALLES d'rin, was fan bisher häppchenweise hier und da mal gesehen hat... super!

Ich hoffe inständig, dass wir bald ein Okay bekommen und "Rex" wirklich und wahrhaftig in Serie geht. Wäre schön für David Tennant, auch international Fuß zu fassen... und für mich als Fan natürlich auch, eingedenk vieler feiner Folgen!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Ginover hat geschrieben:


@Fussel: ich musste an nen deutschen Schäferhund denken. Du auch?


Jaa ich dachte auch an so ne süße kleine Hundeschnauze ... und Wurschtsemmeln :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2010, 20:07
Beiträge: 1856
Wohnort: Bei Pforzheim
Satia hat geschrieben:
Es ist nicht klar, ob der Pilotfilm jemals gesendet werden wird.

Hmmh, ich hoffe doch, dass er das wird...allerdings sterben soviele gute serien einen schnellen Serientod, da bleibt zu wünschen, dass es hier nicht so ist.

_________________
Proud owner of Dalek Schlumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Was für eine Fülle an Infos.
Danke Satia :knuddel
Ich hoffe mal das der Pilotfilm ein Erfolg und die Serie produziert und gesendet wird.
Es gehört schon eine große Portion Mut für diesen Schritt.
In England ist er ein Star und in den USA kennen ihn nicht mal die Kollegen. Aua
Ich drücke für DT jedenfalls die Daumen das die Serie ein Erfolg wird.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Do 21. Jan 2010, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:30
Beiträge: 116
Wohnort: Graz
redet er dann in der serie mit Ami Akzent? Wär doch irgendwie traurig oder? Am liebsten wärs mir er würde mit seinem echten schottischen Akzent reden, dass klingt genial- Ich hoffe die Serie wird gesendet, muss ihm wohl ähnlich gehn wie Robbie Williams zuhause ein super star in den USA denkt jeder wer is das wieso interessieren sich Papparazzi für den, lol muss witzig sein wenn er dann so sagt, ach wieso sind die da? weiß nicht ich war ja nur der Doctor :D :sprite

_________________
""5 million Cyberman easy, one doctor now you`re scared!
http://www.youtube.com/watch?v=Hvox9nmFFX0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Do 21. Jan 2010, 08:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ja - er wird auf jeden Fall amerikanisch sprechen.
Aber das hat Gregory House ja auch keinen Abbruch getan *g*
Ich glaube, wenn sie ihn schottisch sprechen ließen, wäre das so, als würde in einem Film über Düsseldorf jemand Schweizerdeutsch sprechen :mrgreen:
David hat als Doctor ja auch einen Akzent gesprochen - bzw KEINEN Akzent - was ebenfalls nicht seiner eigentlichen Sprache entspricht ...
Ich glaube nicht, dass er nun so reden wird als habe er eine texanische, heiße Kartoffel im Mund :rollen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Do 21. Jan 2010, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Satia hat geschrieben:
entspricht ...
Ich glaube nicht, dass er nun so reden wird als habe er eine texanische, heiße Kartoffel im Mund :rollen


Wie klingt denn sowas ???? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 07:51
Beiträge: 299
Wohnort: Ruhrgebiet
So wie es aussieht, hat Rex schlechte Karten. Angeblich werden die Sets abgebaut (und erst Mal verstaut). Es soll aber noch Überlegungen geben, die Serie im Herbst zu starten. Ich frage mich ernsthaft, warum David aus "Burke and Hare" ausgestiegen ist?

_________________
You all sound all… English. Now you’ve all developed a fault!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Fussel hat geschrieben:
Wie klingt denn sowas ???? :mrgreen:

Wie George W.Bush?! :mrgreen:

Medusa hat geschrieben:
So wie es aussieht, hat Rex schlechte Karten. Angeblich werden die Sets abgebaut (und erst Mal verstaut)

Oh nein! Wer sagt das?? *heul*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 07:51
Beiträge: 299
Wohnort: Ruhrgebiet
Die Rex-News gehen durchs Internet. Guckst du hier: http://www.serienjunkies.de/news/rex-not-24748.html.
Den Original-Artikel findest du hier: http://ausiellofiles.ew.com/2010/01/24/nbc-delays-rex-is-not-your-lawyer/.

Ich würde es wirklich sehr, sehr schade finden, wenn die Serie nicht kommt. Die Aussicht, David jede Woche im TV zu sehen, war sehr verlockend.

_________________
You all sound all… English. Now you’ve all developed a fault!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 20:35 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Das heißt bislang nur, dass sie zum ursprünglichen Sendestarttermin zurückgekehrt sind.
Der Start war bislang ohnehin erst für den Herbst geplant.

Eigentlich war es - so schön wie es gewesen wäre, das Ding früh zu sehen - gar keine soooo gute Idee, es jetzt schon zu zeigen, denn es sollte damit den Platz füllen, den die Jay Leno Show hatte.
Jay Leno war auf einen neuen Sendeplatz verschoben worden, was die Quoten dafür erbärmlichst in den Keller gerissen hat. Deshalb sollte Leno wieder auf den alten Platz und Rex sollte das entstehende Sendeplatzloch füllen.
D.h. es wäre ein Sendeplatz gewesen, bei dem selbst Jay Leno abgekackt ist ...!

Da ist es mir lieber es kommt im Herbst und dann aber vernünftig. (jetzt hätte es z.B. wegen der Kurzfristigkeit auch gar keine richtige Werbung dafür gegeben)

Die Sets werden zwar abgebaut - aber halt nicht "abgerissen", sondern abgebaut und eingpackt. Das ist völlig normal, wenn erst für einen Herbst-Piloten die Pläne gemacht werden müssen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 01:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
OK, dann bin ich erleichtert! Ich hatte schon Angst bekommen, dass wir vielleicht nicht einmal den Pilotfilm zu sehen bekommen...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 07:51
Beiträge: 299
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich denke, wir müssen ganz fest die Daumen drücken. Denn die Sache mit dem Herbst ist keinesfalls sicher. Leider.

Außerdem verstehe ich dann nicht, warum er aus "Burke and Hare" aussteigen musste. Bei einem Serienstart im Herbst hätte doch alles gepasst. Entweder hat NBC ernsthaft über eine frühere Ausstrahlung nachgedacht oder es gibt einen anderen Grund für Davids Rückzug. Am ärgerlichsten fände ich aber, wenn NBS ihm das versaut hat, weil sie sich nicht eine Woche früher entscheiden konnten, ob Rex im Frühling laufen soll oder nicht. Heißt das jetzt, dass David im Moment überhaupt keine Jobs annehmen kann?

_________________
You all sound all… English. Now you’ve all developed a fault!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 10:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:27
Beiträge: 1532
Oder David hat aus irgendwelchen anderen Gründen überhaupt keine Zeit mehr für Rex ...

... *hust**hust**hobbit**hust**hust*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rex is not your lawyer
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jan 2010, 10:31
Beiträge: 106
Wohnort: Berlin
Nick Demus hat geschrieben:
Oder David hat aus irgendwelchen anderen Gründen überhaupt keine Zeit mehr für Rex ...

... *hust**hust**hobbit**hust**hust*



Das Gerücht habe ich auch schon gehört. Allerdings stimmt es mich eher nicht froh. :( Weiß nicht, nicht die Rolle in der ich ihn gerne sehen möchte. Ich hoffe, ehrlich gesagt, dass es ein Gerücht bleibt.

_________________
Glücklich ist wer schnell vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.

Ich danke Satia für den Avatar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de