Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 00:58

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 12:06 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Man kann von David Tennant eine Überdosis bekommen???? :shock:

:mrgreen:

Ich fand das, was in deinem Spoilertag steht auch extem schön und es war total unerwartet für mich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Sep 2010, 12:51
Beiträge: 734
Wohnort: irgendwo und nirgendwo
ja, kann man. ich war danach den rest des besagten samstags - es war mittlerweile abend - so geflashed, dass ich mit einem sehr breiten dauergrinsen vor'm rechner saß und auch nicht mehr aufhörte. es war eindeutig eine überdosis :heulvorlachen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 30. Okt 2010, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Ich hab's jetzt auch endlich mal geschafft, die erste Folge zu gucken. So recht vom Hocker gehauen hat sie mich nicht. Tennant und Morrissey spielen ihre Rollen sehr gut, wobei mich Tennant's Rolle in ihrer Art schon sehr stark an den Doctor erinnert.

Aber die Story konnte mich bisher nicht wirklich fesseln und die Gesangseinlagen finde ich bisher auch eher seltsam. Klar, in Musicals wird für gewöhnlich spontan und ohne Grund losgesungen, aber hier wirkt es mir sehr aufgesetzt. Liegt auch etwas daran, dass sowohl die Schauspieler als auch der Originalsong parallel zu hören sind, wirkt seltsam.
Und die Tanzeinlagen finde ich bisher leider auch eher dilettantisch... :(

Aber noch habe ich nicht aufgegeben, mal sehen, was die nächste Folge bringt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Do 27. Okt 2011, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 715
Ich liebe Blackpool!
Das ist so cool! Nachdem ich das zum ersten Mal gesehen hatte, habe ich tage-, was sag ich, wochenlang diese Ohrwürmer nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Die Musik-und Tanzeinlagen sind der Hammer!
Ich bin wahrlich kein Musical-oder Musikfilm-Fan, aber das hat selbst bei mir ins Schwarze getroffen.

Spoiler für :
She's not you ist die wahrscheinlich eine der abgedrehtesten Bettszenen, die ich je gesehen habe! *LOL*
Should I stay 1 *schmelz*
Should I stay or should I go 2 *tunk* LOL
These Boots are made for walking werde ich nie wieder hören können, ohne diese Bilder vor meinem geistigen Auge zu sehen.
Invisible.. das ist so herrlich, wie dieser Kerl sich das Herz aus dem Leib singt, während man die Prügelszene sieht.
Knock Knock...could this be love that's calling? Und dabei mit dem Baseballschläger von Tür zu Tür, das ist großartig!
Don't stop me now, das ist herrlich fetzig.
The Boy with a thorn in his side...wer denkt sich sowas aus? Eine getanzte Verhaftung mit Ringelpiez, ich weiß nicht, wie oft ich mir das angesehen habe. Das ist genial!
I second that emotion...diese Pillow-Talk-mäßige Träumerei, echt süß.


Die Charaktere sind bis ins Detail gelungen und super gespielt (selbst die alte Dame mit den Rennies), die Story und die Nebenstories sind spannend.
Beide Davids sind fantastisch in ihren Rollen.

Viva Blackpool...na ja. Es war nicht wirklich schlecht, aber ich kann es nur als eigenständige Sache sehen, bei der zufällig die selben Schauspieler mitspielen, die im Film zufällig die selben Namen haben. Das ist keine Fortsetzung von Blackpool, dafür passt nichts richtig zusammen. Wenn man das einfach mal versucht, separat zu betrachten, dann ist es schon unterhaltsam. Aber mit Blackpool kann es nicht mithalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Ich schau mich gerade komplett durch die Serie - endlich nicht nur Clips und Meldungen, dass die GEMA wieder was bei YT gesperrt hat! Und da läuft DI Carlisle doch tatsächlich an einem Dr. Who-Museum lang, in Folge 3, auf dem Weg zu Sarah direkt vor "The Secrets That You Keep"! :mrgreen:

Jedenfalls hab ich jetzt voll Lust, mal nach Blackpool zu fahren. Nach England will ich dieses Jahr sowieso irgendwie und irgendwann mal wieder.

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 15:21
Beiträge: 265
elbeentchen hat geschrieben:
Ich schau mich gerade komplett durch die Serie - endlich nicht nur Clips und Meldungen, dass die GEMA wieder was bei YT gesperrt hat! Und da läuft DI Carlisle doch tatsächlich an einem Dr. Who-Museum lang, in Folge 3, auf dem Weg zu Sarah direkt vor "The Secrets That You Keep"! :mrgreen:

Jedenfalls hab ich jetzt voll Lust, mal nach Blackpool zu fahren. Nach England will ich dieses Jahr sowieso irgendwie und irgendwann mal wieder.


Nach Blackpool kannst du sicher fahren aber das DW Museum gibt es dort nicht mehr, da es leider vor einigen Jahren geschlossen wurde.

_________________
Bild
My Doctor Forever


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Blackpool war ja eh vor der Wiederbelebung von Dr. Who... Nee, ich fahr auch so gern in die englischen Seebäder, die haben alle irgendwie was. Aber beim nächsten England-Besuch gehört auf jeden Fall viel Dr. Who-Sightseeing dazu!

EDIT: Uff, bin durch. Klasse Serie, aber...
Spoiler für :
...ich mag es ja, dass die Charaktere alle so vielschichtig sind und man am Ende keinen mehr als eindimensional "gut" oder "böse" einordnen kann, aber als DI Carlisle seinem Kollegen am Ende so übel mitgespielt hat, hat er doch gewaltig an Sympathiepunkten verloren! Hätte ihm so gern das Happy End gegönnt, das hatte dann doch nen ziemlich fiesen Beigeschmack...

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Okt 2011, 10:31
Beiträge: 79
Konnte der Versuchun nicht widerstehen und hab mir die DVDs auch bestellt
gestern kam endlich das Paket von Amazon

hab am Abend die ersten beiden Folgen gesehen und meine Stimmung ist seither erheblich besser als sie es vorher war
und heut Folge 3- mehr geht sich leider nicht aus, weil ich morgen arbeiten muß...bin aber schon gespannt auf die Auflösung

die Szene wo David die Straße überquert vor dem Museum - genial! - man könnte fast sagen prophetisch
mußte es zurückspulen und mich vergewissern, dass ich das richtig gesehen hab, schade dass es das Museum nicht mehr gibt (dafür macht hoffentlich die Ausstellung in Cardiff bald auf)
wenn David nicht mitspielen würde hätte ich vermutlich während oder nach der ersten Folge gesagt
"nette Idee, aber muß ich nicht haben" aber zum Glück ist er ja dabei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2013, 16:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4238
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Hab' gerade ein Interview mit David Morrissey gefunden, in dem es eigentlich um "Walking Dead" geht, aber auch "Blackpool" angesprochen wird:

Zitat:
Whether or not he's back on "The Walking Dead," Morrissey means to keep taking risks with his roles.

"I want to go into a job feeling a bit of frisson, thinking things MAY not work," he explains before offering "Blackpool" as a prime example.

Retitled "Viva Blackpool" for its U.S. telecast in 2005, this was a quirky British miniseries in which he costarred with David Tennant, whose credits include The Doctor in "Dr. Who." Morrissey played the thuggish owner of an arcade in the seaside town of Blackpool, England, who becomes swallowed up in a murder probe.

What truly set apart the series was the penchant of its characters for bursting into a song-and-dance number at the drop of a hat. Think Tony Soprano channeling Elvis. Clearly, THIS was risky for all concerned!

"I remember halfway through the shoot they showed us a bit of the dailies," says Morrissey, laughing at the memory. "Then me and David Tennant walked away and got in the lift and the doors closed. And we went, `We're NEVER gonna work again!'"

As it happened, "Blackpool" charmed viewers and won awards. And its stars did work again.


Ich kann mir diese Szene im Fahrstuhl SOOO vorstellen! :rollen

Quelle: Huffington Post


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2013, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 715
Dabei war es für beide eine der besten Sachen, die sie jemals gedreht haben. Ich halte die Serie wirklich für einen Geniestreich, gerade weil sie so schräg und abgedreht ist. Ein bisschen trashig ist es auch, aber das macht den Kultcharakter aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blackpool
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2013, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Und die Serie wäre sogar ohne die Musikeinlagen ein Kracher gewesen, weil die Story und die Charaktere so genial sind.

Was da in dem zitierten Artikel steht über "Viva Blackpool" stimmt nicht so ganz. Die Miniserie mit DT dabei mag vielleicht unter dem Titel in den USA gelaufen sein, das weiß ich nicht, aber "Viva Blackpool" ist eine Fortsetzung, mit Ripley Holden als Prediger. Die kriegt man ungebeten mit der Blackpool-DVD-Box aus UK. (Und ich hab mir "Viva" immer noch nicht angeschaut.)

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de