Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 17:42

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2010, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Ein tolles Video, Jack :knuddel

Ach, und zu dem *Night And Day* - Dingens.
Ich habe nur dass hier gefunden.
http://www.youtube.com/watch?v=EqNQvBp3DSo
Scheint aus dem Soundtrack zum Film DeLovley zu sein.
Mit Bildern von John - hat ein Fan gemacht.
Wenn das Richtige ist, um so besser. Wenn nicht - trotzdem viel
Spaß beim Anhören. Es singen John Barrowman und Kelvin Kline

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:20
Beiträge: 4126
Wohnort: Jena
Awww... die Videos kannte ich auch noch nicht. Man findet immer was, was man noch nicht kennt. Danke für die links momo und jack :knuddel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 14. Aug 2010, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
momo hat geschrieben:
Ein tolles Video, Jack :knuddel

Ach, und zu dem *Night And Day* - Dingens.
Ich habe nur dass hier gefunden.

Fragt doch mich, ich bin Experte in youtube Links ;)

John was Jack before (Night and Day) http://www.youtube.com/watch?v=KRFns1d5ZkE

Das ist die komplette Spielfilmszene inclusive des Dialoges vor dem Song. Ich finde ja die Kamerafahrt nach wie vor klasse, wie sich das Bühnenbild und der Zuschauerraum ändern. Im Audiokommentar der DVD sagt der Regisseur, dass sie das live gesungen haben, damit es authentischer wirkt, und das Ganze über 30mal oder so. Und dann fügte er noch ganz erstaunt hinzu: "Und er hat sich überhaupt nicht beschwert!"

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 14. Aug 2010, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Danke Astra :knuddel
Es ist einfach super - und ja, die Kameraführung ist Klasse.
Werde mir die DVD doch noch zulegen :mrgreen:
Das Video hatte ich schon einmal gesehen - aber nicht wieder gefunden.
Wie sollte es ander sein :umkipp

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: So 15. Aug 2010, 17:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
hmmm.... ich mochte das Lied nie besonders gut leiden - aber mit dem Video zusammen ist das jetzt anders. Da hat es plötzlich richtig was...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: So 15. Aug 2010, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Ich kannte das Lied schon lange, aber erst mit der Version hier hab ich mich hingesetzt und die Lyrics auswendig gelernt, damit ich mitsingen kann. Ich finde das so klasse, vor allem der lange Ton am Ende.

momo, wenn Du die DVD nur wegen JB kaufen willst, das ist so ziemlich alles mit ihm. Da ist nur noch eine kurze Szene mit ihm auf einem Kutschbock, und er lächelt Cole Porter an, und es ist klar was als nächstes passiert (Cole war auch schwul). Und ganz am Ende ist er noch in einer Massentanzszene mit dabei.

Ansonsten gibt es aber noch viele andere berühmte Leute in diesem Film, die Lieder singen, zum Beispiel Robbie Williams. Viele davon werden auch für die Doku interviewt, offensichtlich hatte JB keine Zeit dafür, schade :flennen

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: So 15. Aug 2010, 23:15 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4238
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Vermutlich habe ich mich da granatenverkehrt ausgedrückt... ich kenne den Film, und die Clips, und habe sogar hier im Forum den DeLovely thread eröffent. Mit "Komplettversion von 'Night and Day'" meinte ich das Lied als ganzes (also komplett...), nur von Barrowman gesungen, ohne Kevin Kline, ohne Bühnhentheater... einfach nur schöne Melodie und verführerischer Text und sinnliche Stimme... :D
Aber das scheint es leider nicht zu geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Di 17. Aug 2010, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Habe hier einige Titel aus Tonight`s the Night.
"Rule The World". Aus der ersten Sendung
http://www.youtube.com/watch?v=1DsXNowZqT0&feature=related
"Let´s Get Loud" Auch erste Sendung
http://www.youtube.com/watch?v=ap6qOWCLUUg&NR=1

"You To Me Are Everything". Aus der 3. Sendung
http://www.youtube.com/watch?v=jy8cYQ3w1aA&feature=related
Ain´t No Montain High Enough - aus der 4. Sendung.
http://www.youtube.com/watch?v=oYWfxpX2ZN8

Den Link zu dem Titel: ''For Once In My Life'' konnte ich leider nicht finden. Sorry :oops:
Fireflies - ich finds Klasse. Das ist aus der 5. Sendung
http://www.youtube.com/watch?v=gaKMa93Byig

Mehr habe ich leider im Moment nicht gefunden. Sorry :sofa
Trotzdem viel Spaß beim ansehen und hören :knuddel
Wenigstens funktionieren die Links. Ist ja auch schon was :mrgreen:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 866
Wohnort: Hamburg
Hmmm... inhaltlich ist das hier ein Mix aus Gesang und Interview. Hab's wegen des Songs dann doch mal hier gepostet:
Mit freundlichen Grüßen von Elaine Paiges Plattenfirma. Ein kleines Behind-the-Scenes mit John bei den Aufnahmen zu seinem Duett mit Elaine für ihr neues Album:
http://streamos.warnermusic.com/wmedia/wmiuk/elainepaige/jb_webisode_hi.wvx

_________________
- Platzhalter, bis ich nen Ersatz habe. Danke, Photobucket...-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jun 2010, 20:31
Beiträge: 131
ohhhh cool danke Nanny, der Clip ist echt cool udn das Lied mag ich, vor allem wenn dann ncoh John mitsingt ... :sabber :sabber :sabber
vielen vielen Dank fürs Teilen :D

_________________
Bild

Who'd you trust to transport your goods? Harwoods! You won't be sorry with a Harwoods lorry!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Herzlichen Dank Nanny für den Link :knuddel Das Lied ist klasse, es gefällt mir sehr gut.
Wie sagen wir in Bayern - "des gerd mer scho" - bedeutet, das Album werde ich mir kaufen :mrgreen:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:20
Beiträge: 4126
Wohnort: Jena
Stimmt ja er hat ja mit elaine page gesungen, das hatte er mal irgenwo in einem Interview erzählt. Cool, das video muß ich mir an sehen. Mal sehen was er jtzt wieder angestellt hat. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6205
Wohnort: Bayern
Hallo, habe ein Lied dabei...

*Your nothing without me*

Konnte einfach nicht widerstehen...viel Spaß dabei :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=cEeY4AAIG7g

Link funktioniert - habs ausprobiert. :rosethumb

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 866
Wohnort: Hamburg
Oh, ein Song, den ich von John noch nicht kannte - klasse! Toll gesungen, und die Stimmen der zwei passen auch wirklich gut zusammen.
Danke dir, momo :kussi

_________________
- Platzhalter, bis ich nen Ersatz habe. Danke, Photobucket...-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Das Lied stammt aus der Radio-Sendung "A Musical Christmas" vom 22.12.2006, welche John moderierte und noch viele mehr schöne Lieder gesungen hat. Wenn jemand seine MP3-Sammlung aufstocken will, kann er sich gerne bei mir melden - passt ja jetzt auch wieder zur Jahreszeit!

Hier steht die Übersicht aller Lieder: http://www.tardis-torchwood.com/viewtopic.php?p=17535#p17535
und da sind auch ein paar youtube-Videos verlinkt

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Zuletzt geändert von Astra am Sa 6. Nov 2010, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 866
Wohnort: Hamburg
Die Sendung hab ich sogar seit gestern gerade auf meiner Festplatte! Hab sie allerdings noch nicht angehört, insofern weiß ich noch gar nicht, was für "Perlen" da so drin sind :mrgreen:

_________________
- Platzhalter, bis ich nen Ersatz habe. Danke, Photobucket...-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Oh, na in dem Falle - viel Spaß damit! Ich arbeite mich grade rückwärts und hab nun auch endlich das Weihnachtskonzert von 2005 gefunden.

Astra, Jäger und Sammler (seit dem Konzert bin ich irgendwie wieder grade voll im Fieber, eine möglichst komplett allumfassende Sammlung zu haben, wie das wohl kommt? :mrgreen: )

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 866
Wohnort: Hamburg
Astra hat geschrieben:
Oh, na in dem Falle - viel Spaß damit! Ich arbeite mich grade rückwärts und hab nun auch endlich das Weihnachtskonzert von 2005 gefunden.

Astra, Jäger und Sammler (seit dem Konzert bin ich irgendwie wieder grade voll im Fieber, eine möglichst komplett allumfassende Sammlung zu haben, wie das wohl kommt? :mrgreen: )


Bin gestern gerade über den dl "gestolpert" (und Catherine Tates Auftritt in der Graham Norton Show :mrgreen: ), da musste ich's natürlich haben.

Den Gedanken mit der möglichst umfassenden Sammlung hatte ich auch schon mal, auch im Bereich von Videos, Artikelscans, etc - aber ich müsste erst mal meine Festplatte aufräumen, um wieder nen ordentlichen Überblick zu haben, was da überhaupt schon "rumliegt" ;)

_________________
- Platzhalter, bis ich nen Ersatz habe. Danke, Photobucket...-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Mo 5. Dez 2011, 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Hm, keine Ahnung ob ich hier im richtigen Topic bin, aber das Thema beschäftigt mich ja nun doch und ich möchte es gerne mit Euch diskutieren.

Ich hab mich im September durch alle Interviews gehört, die John zum neuen "Best of" Album gegeben hat und speziell zu den zwei neuen Songs, die drauf sind. Und überall erzählt er, er wäre zu den Leuten hingegangen, die "Hero" für Enrique Iglesias geschrieben haben, und wollte einen Song als Dankeschön für die Fans mit dem Titel "I owe it all to you". Ich hatte das immer so verstanden, dass der wirklich für ihn geschrieben wurde.

Vielleicht sollte ich die Interviews noch mal hören und auf die genaue Wortwahl achten.

Ich fand allerdings immer merkwürdig, dass es doch mehr ein Liebeslied ist und man das Dankeschön für die Fans nicht so wirklich aus den Lyrics raushören kann. Da war voriges Jahr in Cardiff das Lied "From this moment" sehr viel bewegender und passender, was das angeht.

Ich weiß nicht mehr wer es war, aber irgendjemand hatte vor längerer Zeit schon mal zu mir gesagt, sie hätte das Lied von jemand anders gehört. Ich gebe zu, ich habe (metaphorisch) die Finger in die Ohren gesteckt wie Jack O'Neill und "La-la-la" gemacht Bild

Nun hat mir aber jemand den Link zum Video gegeben, und es besteht leider kein Zweifel mehr:

I owe it all to you by Mark Read

Ich weiß nun nicht so recht, was ich von der ganzen Sache halten soll? Ich hatte mich so gefreut, dass er nun noch ein zweites eigenes Lied hat. Und in diesem neuen Licht finde ich die Aussage "das wurde extra für mich geschrieben" doch etwas merkwürdig. Was meint Ihr?

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Mo 5. Dez 2011, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Okt 2009, 11:06
Beiträge: 294
Wohnort: wabu i ob
*die finger aus den ohren popel* neige auch zu der lalala theorie :tongue:

Hmmmm.... ja sowas wirft immer irgendwelche hässlichen denkfalten auf die stirn. :frage

und für mich gibt es zwei eventuelle möglichkeiten sowas zu erklären, bzw zu verstehen. naja vielleicht sinds auch 3.

ich hab mich jetzt erst mal hingesetzt und hab mal den namen Mark Read gegoogelt um eine meiner wissenslücken zu füllen, da mir der name sowas von nix gesagt hat, dass es schon fast peinlich hätte sein müssen, aber offenslichtlich war die lücke nicht so groß.

Wikipedia sagt folgendes über den kerl

http://en.wikipedia.org/wiki/Mark_Read_%28singer%29

"Solo career

After A1 disbanded in 2002,[4] Read focused on his songwriting and signed a publishing deal with Metrophonic Music, part of the Universal Music Publishing Group.

During this time, he earned the opportunity to collaborate with a number of diverse and well respected writers and artists including Rick Astley, John Barrowman, Joe Brown, Sam Brown, Charlotte Church, Jarvis Cocker, Roger Cook, Jason Donovan, Rob Davis, Robin Gibb, The Hollies, Kenney Jones, Ronan Keating, Lee Mead, Dennis Morgan, Denny Randell, Graham Stack, Mark Taylor and several UK X Factor finalists. In 2009, he made an appearance at St' Edmunds Catholic School, Dover, Kent performing his first number one hit from when he was a member of a1 'take on me' "

und da fiel mir dann ganz besonders der Name von JB ins Auge der ihn ja dann offenlichtlich kennt wie es aussieht.

so meine erste theorie:

JB ist wie in gehörten Interviews verstanden zu selbigen Liederschreibern (in welchen Interview sagt er das denn eigentlich? ich hab immer nur gehört er wäre für ihn geschrieben worden?) gegangen und hat um ein lied gebeten. die haben brav geschrieben und weil JB dem Kerl was gutes hat tun wollen hat er ihn das leid singen lassen. da es aber irgendwie weder bei dessen singles noch irgendwo sonst bekannt geworden ist hat JB das jetzt ein paar jahre später sellber in die hand bzw in den mund genommen.

theorie zwei:

JB ist zu besagten Schreibern gegangen und hat nach einem Lied für ihn gefragt. Die haben brav ja gesagt und hatten den Song, den sie versuchsweise aber erfolglos an MR vermarktet hatten, einfach als "neu" betitelt und JB als für Ihn geschrieben verkauft.

Schrieb er nicht in einem seiner Bücher , dass es bei "what about us" auch erst hieß, das lied sei für ihn geschrieben und im nachhinein hat sich rausgestellt, dass es "take that" nur nicht haben wollte?

Theorie drei:

er hat sich mal wieder irgendwie für uns deutschsprachiges Volk zu wischiwaschi englisch ausgedrückt und meinte damit nur, dass es für ihn wieder wie die faust aufs auge passt um es zu singen, weil es als dank für die fans einfach passt.

fest steht auf jeden fall, dass diese frage wohl nur einer klären kann nämlich JB selber. Also entweder auf den Fragenkatalog setzen für die nächste con, oder hoffen, dass er es selber in seinem nächsten buch erklärt :-)

_________________
Laugh often, long and loud!
Laugh until you gasp for breath!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barrowman songs & vids
BeitragVerfasst: Mo 5. Dez 2011, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:20
Beiträge: 4126
Wohnort: Jena
Ja, die Musikindustrie hat so ihre Tücken. Man hört ja immer wieder das ein Lied mehr mals an Künstler verkauft wurden sind.
Und da ich ja eigentlich ein Mensch der Verschwörungstherorien bin. *zuviel Akte X geschaut*

Würde ich Theorie zwei von Giottto nehmen. Denn diese Methode kam schon öfters vor, das ein sonst eher erflogloser Song mit neuem Küntler ein Hit wird. Und dem armen John habe sie den Titel als neu verkauft.

Und ehrlich gesagt gefällt mir Johns Version viel Besser. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de