Aktuelle Zeit: Di 17. Jan 2017, 01:45

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2009, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6018
Wohnort: Bayern
:popcorn :popcorn ICH HABS :popcorn :popcorn

Heute habe ich meinem Postboten selbige aus der Hand gerissen. :grinser
Tageszeitung? egal, Briefe? egal, Rechnungen? egal,

Aber das Päckchen von Amazon HURRA!! :jiggle :jiggle

Ich möchte nicht, wie nennt man das "Spoilern?" aber es lohnt sich wirklich.
Schon beim ersten Kapitel mußte ich herzlich lachen.
Die Fotos sind auch toll. Es knüpft an "Anything Goes" an. Ist aber wesentlich besser durchstrukturiert.

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mo 19. Okt 2009, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:05
Beiträge: 524
Wohnort: Berlin
Ach je, mir wird gerade klar, dass unser Hotel gar nicht direkt in Brimingham ist. Na mal gucken, ob ich es am Montag einrichten kann mit irgendeinem Fahrzeug nach Birmingham hin und wieder zurück zu kommen. Dann könnte ich da mal in einem Buchladen gucken gehen. Wenn es nicht schon ausverkauft ist ;)

_________________
I love the new Sci-Fi show "10.000 days"!! The first 6 episodes are online on http://10kdays.tv/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mo 19. Okt 2009, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Apr 2009, 01:21
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Ich habs inzwischen auch schon gelesen ;)
und hab mich köstlich amüsiert :rollen :heulvorlachen :rollen
Ich kann´s echt jedem nur empfehlen :grinser

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2009, 17:56 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4234
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Wer nicht so ganz Barrowman-firm ist, und vielleicht auch gerade erst zu uns gestoßen:
"I Am What I Am" ist bereits die zweite Biografie von John Barrowman, die er abermals zusammen mit seiner Schwester Carole selbst verfasst hat.

Bild

Die TimesOnline hat ein paar nette kleine Ausschnitte zu Partner und Familie zusammengestellt:
http://women.timesonline.co.uk/tol/life ... 842509.ece

Und hier gibt's einen Bericht zum letzten book signing, das in Oxford statt fand:
http://www.oxfordmail.co.uk/news/headli ... Barrowman/

Im Londoner Musical-Laden "Dress Circle" werden auch signierte Bücher verkauft, für 16,99 GBP (engl. Pfund).
Der Laden ist sehr prompt, wir hatten unser Buch innerhalb weniger Tage!
http://www.dresscircle.co.uk/dresscircl ... owman.html
Morgen findet dort ebenfalls eine Signierstunde mit John statt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2009, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Mai 2009, 13:47
Beiträge: 1513
Wohnort: Duisburg
Ich kann es auch nur empfehlen.
Genauso gut wie das erste Buch und genauso lustig.
Ich habe genau 5 Stunden gebraucht um es durchzulesen. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2009, 22:46 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:55
Beiträge: 722
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Signing Sighting

John Barrowman tut sich schwer mit Fahrradfahrern.
Zumindest in Oxford hatte er so seine Schwierigkeiten zu seinem Booksigning von "I Am What I Am" zu gelangen.

Bild

Lost in Oxford "...zu viele Fahrräder, zu viele Radfahrer und sie befolgen keine Regel..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 19:22 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10505
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Aber guuuuut sah er aus!!! *wow*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6018
Wohnort: Bayern
:clapdalek Stimmt :clapdalek

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:05
Beiträge: 524
Wohnort: Berlin
Konnte dann gestern in Birmingham auch noch ein Exemplar kaufen und habe es mir damit dann gleich bei Starbucks am Bullring mit Café Latte und Muffin zusammen gemütlich gemacht. Leider habe ich auf der Heimreise gestern nur ca. die Hälfte geschafft, aber die war schon einfach super!!

_________________
I love the new Sci-Fi show "10.000 days"!! The first 6 episodes are online on http://10kdays.tv/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6018
Wohnort: Bayern
Hast Du auch das Gefühl das er in diesem Buch in einigen Passagen regelrecht "erwachsen" wirkt, sheepyie?

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:05
Beiträge: 524
Wohnort: Berlin
Hm, ist mir nicht weiter aufgefallen, momo. Ich fand's nur schön, dass da vorallem viele aktuellere Sachen mit drin stehen, wie die HUB und seine Konzerttour.

_________________
I love the new Sci-Fi show "10.000 days"!! The first 6 episodes are online on http://10kdays.tv/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jun 2010, 20:31
Beiträge: 131
so ich hab das Buch jetzt auch mal bestellt... nur leider muss cih jetzt mindestens 10 Tage warten :( :(
aber cih bin schon richtig gespannt und nachdem cih hier euer Meinungen zu dem Buch lese, freu cih mcih ncoh mehr darauf es zu lesen... :grinser :grinser

ist es denn schwer zu lesen.. also wegen Englisch oder kriegt man das auch als Nicht-Spezialist hin??

_________________
Bild

Who'd you trust to transport your goods? Harwoods! You won't be sorry with a Harwoods lorry!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Ich fand das einfacher zu lesen als das erste ... viel flüssiger ...
Und die Listen sind sooo geil :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jul 2009, 10:42
Beiträge: 2111
Wohnort: BaWü
Listen? Klingt ein bisschen nach "Bridget Jones's Diary" :sofa
Hm, ich hab's immer noch nicht bestellt... muss ich dringend nachholen.

_________________
If I don't think about it, there's always a chance it didn't happen.

14 1/2 songs in 29 days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6018
Wohnort: Bayern
@woman-in-blacK:

mach Dir keine Gedanken - es ist nicht schwer zu lesen.
Zum Thema - Nichtspezialistin - ha, meinen letzten englischen Text hatte ich vor dem ersten Buch "Anything Goes" 1979 in der Schule gelesen. Und das war Wirtschaftsenglisch. :void
Mit meinem alten Wörterbuch Deutsch- Englisch, das auf auf Wirtschaftsenglisch ausgerichetet war (und daher eine große Hilfe) habe ich es trotzdem geschafft
beide Bücher 1. zu lesen und 2. mehrmals vor lachen vom Stuhl zu fallen. :heulvorlachen :rollen
Am Anfang ist es zwar etwas befremdlich - für mich war englisch lesen wie
*vor hundert Jahren das letze Mal gemacht* - aber man findet sich schnell zurecht. Die Festplatte zwischen Deinen Ohren hilft Dir mit Sicherheit. Sogar meine *uralte* Datei mit dem Titel *ich kann englisch* konnte ich wieder aktivieren und updaten :mrgreen: :rosethumb

Spoiler für :
btw: ich hatte mich sogar durchgerungen eine Dankemail zu schicken. In Englisch :oops: und es hat auch geklappt, irgendwie. Habe versucht zu vermitteln WIE lange ich keinen englischen Text mehr gelesen hatte. (ohne Jahreszahl :roll: ) Es mir sehr gut gefallen und viel gelacht habe. Nur bei der Autobiographie von Peter Unstinov ging es mir ähnlich. Ich musste natürlich anmerken das diese Buch ins Deutsche übersetzt war, und ich auf mein altes Übersetzungsbuch nicht zurückgreifen musste :mrgreen:

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jun 2010, 20:31
Beiträge: 131
puhh okay danke momo, dann bin cih ja beruhigt.. hatte mir etwas Sorgen gemacht...
in Englisch lesen wir zwar jetzt auch ein Buch... aber naja ich habe keine große Motivation da weiterzulesen.... wie kann man nur so ein langweiliges Buch schreiben?? der Autor muss ja beim Schreiben selbst eingeschlafen sein :mauer :mauer

ich versuch meine Englischlehrerin dazu zu überreden, dass das auch gilt, wenn cihd as Buch von JB gelesen habe... aber i-wie will die das nicht :( :(
sry, aber das Buch wäre doch für jeden (auch Nicht-JB-Fan interessanter)!!!!!!!!!!!

_________________
Bild

Who'd you trust to transport your goods? Harwoods! You won't be sorry with a Harwoods lorry!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 06:48 
Offline

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 19:21
Beiträge: 149
Wohnort: Kiel
Ich habe mir gestern eine Leseprobe geladen und erst mal geschlottert. Ein Buch auf englisch gelesen habe ich das letzte Mal in der Schule und ich muss sagen, die Leseprobe war so schnell durchgelesen, dass ich sehr erstaunt war.

Werd mir nachher das BUch besorgen 'müssen'. ;)

_________________
He regrets, he forgets.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: " I AM WHAT I AM"
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6018
Wohnort: Bayern
@Jamie: Das Buch lohnt sich wirklich. Egal, wo ich im Wartezimmer saß, das Buch hatte mich begleitet :D
Vielleicht interessiert dich auch die erste Autobiographie "Anything Goes" auch.
Infos zu diesem Buch findest du in diesem Thread http://www.tardis-torchwood.com/viewtopic.php?f=18&t=569 :knuddel

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de