Aktuelle Zeit: Mi 18. Jan 2017, 21:18

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2009, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:05
Beiträge: 524
Wohnort: Berlin
Hey, kennt einer von Euch den Film?

Ich hab den gerade heute gesehen und sehr gelacht :heulvorlachen

_________________
I love the new Sci-Fi show "10.000 days"!! The first 6 episodes are online on http://10kdays.tv/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2936
Wohnort: Dresden
Wir haben ihn zu mehreren, mit Rotwein und Chips genossen und die ganze Zeit dumme Bemerkungen gemacht :lol:

Aber John war es trotz allem wert. Ich liebe am meisten die Szenen, wo er so richtig wütend ist.

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Mai 2009, 13:47
Beiträge: 1513
Wohnort: Duisburg
Ich glaube nüchtern kann man den Film auch nicht ertragen.
Der ist so schlecht, dass er schon wieder gut ist. Bild
Aber auf jeden Fall sehenswert, allein schon wegen John. Man muß ihn nur als das sehen was er ist - eine Komödie. Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Jaaa hatte die ganze Reihe sogar schonmal im TV gesehen ... allerdings kannte ich da John Barrowman noch nicht ... hab krampfhaft versucht mich dran zu erinnern aber mir fiel irgendwie nur Teil eins ein, noch'n bissl was von Teil zwei aber den dritten hatte ich wirklich verdrängt :bescheuert

Aber Astra hat recht, die Szenen wo John so richtig wütend ist, die sind tatsächlich klasse, außerdem kann mann in der Runde bei Wein und Chips richtig Spaß haben, eben eil der Film an sich so grottenschlecht ist :mrgreen: außerdem lässt sich über den hässlichen typen mit der Hakennase so herrlich witzeln *dfg*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6019
Wohnort: Bayern
Ich kenne Shark Attack III auch.
Die weibliche Hauptrolle, Name vergessen, spielt wirklich sehr, sehr zurückhaltend.
Oder besser gesagt. Wenigstens kann sie den Text.
John Barrowman sagte mal in einem Interview:"She´s like a bibland". Hoffentlich habe ich das richtig geschrieben. Da kann ich mich nur anschließen.
Was ist noch zu sagen?

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
momo hat geschrieben:
Ich kenne Shark Attack III auch.
Die weibliche Hauptrolle, Name vergessen, spielt wirklich sehr, sehr zurückhaltend.
Oder besser gesagt. Wenigstens kann sie den Text.
John Barrowman sagte mal in einem Interview:"She´s like a bibland". Hoffentlich habe ich das richtig geschrieben. Da kann ich mich nur anschließen.
Was ist noch zu sagen?


.. die Sache mit dem Dialog der im US Fernsehen so net gezeigt wird ... ;) *zwinkertAstrazu*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2936
Wohnort: Dresden
"...what do you say, I'll take you home and watch 'I love Lucy'" :heulvorlachen

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 22:06
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
Astra hat geschrieben:
"...what do you say, I'll take you home and watch 'I love Lucy'" :heulvorlachen


Ja, das ist wirklich ein Brüller! Obwohl ich auf der DVD noch die alte Fassung habe... also nix mit "I love Lucy" :heulvorlachen

Was die Schauspielerin angeht, nun... Bei ihr hatte man wirklich das Gefühl, als würde sie jegliche Vorlage, die John ihr zugespielt hat, einfach vergeigen...
Bei der Szene in der Dusche sah es fast schon so aus, das John sich da abrackert und sie mach mit der selben Gleichgültigkeit weiter, wie schon den ganzen Film über... Aber naja...

_________________
Das einzig wahre...
Bild Bild
Marke Eigenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 19:14 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10509
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Gibt es die Wut-Szenen evtl. ihrgendwo auf Youtube?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2936
Wohnort: Dresden
Catra hat geschrieben:
Ja, das ist wirklich ein Brüller! Obwohl ich auf der DVD noch die alte Fassung habe... also nix mit "I love Lucy" :heulvorlachen


Meine DVD hat natürlich auch den Originalspruch. Ich bezog mich auf die von Fussel erwähnte US-Fernsehfassung. Und ich wusste nicht, ob das schon unter jugendgefährdend fällt, wenn ich das hier reinposte ;)

@Satia: Wie es scheint, gibt es sogar den ganzen Film bei youtube, in 10 Teilen. Hier geht's los:

http://www.youtube.com/watch?v=TrfMBljjJm0

Warum hab ich eigentlich die DVD gekauft?!?

Im Grunde ging es darum, dass er verantwortlich für die Sicherheit der Badegäste war und wegen der Haie gerne den Strand gesperrt hätte, und somit in Interessenskonflikte mit mächtigeren Leuten kam, denen eine Boots-Business-Party oder einfach voller Strand (= Umsatz) wichtiger waren also so ein paar Todesfälle. Das übliche also, einer warnt vor einer Gefahr, aber keiner hört zu, bis es zu spät ist.

Wenn Du Dich durch die zehn Teile ackerst, bekommst Du John im Taucheranzug, klitschnass und nackt zu sehen (nicht alles gleichzeitig).

Und hier noch mal der Link zur Justin Lee Collins Show, am Ende erklärt er, wie es zu der Zeile mit dem Wort, das sich auf Lucy reimt, kam: http://www.youtube.com/watch?v=jLt_SP4xTQE

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Catra hat geschrieben:
Ja, das ist wirklich ein Brüller! Obwohl ich auf der DVD noch die alte Fassung habe... also nix mit "I love Lucy" :heulvorlachen


Ja find die Nicht-Us-Fassung besser, komisch versteht sogar mein Schnucki als Nicht-Englisch-Versteher :mrgreen:

Astra hat geschrieben:

Warum hab ich eigentlich die DVD gekauft?!?



weil du ein braver und ehrlicher Mitbürger bist ???? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2009, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Sep 2009, 22:45
Beiträge: 2050
Wohnort: Schweiz
:heulvorlachen :heulvorlachen :heulvorlachen

Verdammt jetzt hab ich Bauchschmerzen. *sich die Tränen abwischt*

Ich kenne den Film nicht, aber über die Fernsehshow hab ich mich nur weggeschmissen vor lauter lachen. Einfach toll.

_________________
Der ist nicht von mir.


Ich suche einen neuen Schutzengel, mein Alter ist mit den Nerven am ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2009, 07:53 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4234
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Den Film MUSS man gesehen haben, wenn man John Barrowman mag... oder sich wirklich gern über trashige Filme amüsiert :mrgreen:

Ich habe zwischendurch Tränen gelacht wegen der Schauspielerei, den not-so-Special-Effects, den Dialogen, dem Drehbuch.. eh, ja, fast allem!
Ha, und das U-Boot ist eine echte TARDIS... bigger on the inside! :heulvorlachen :heulvorlachen

Bild

HIER gibt es für alle Liebhaber dieses oscarverdächtigen Streifens einen schönen, informativen picspam. Enjoy!! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2009, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 22:06
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
Der picspam war wirklich herrlich... :heulvorlachen

@Jack: Ja, Shark Attack 3 sollte man wirklich gesehen haben, wenn man John Barrowman mag...

Sicher, bei einigen Klamotten, die einem da präsentiert werden, würde man sich am liebsten gegen den Kopf schlagen und sagen:" Oh my god! " :kopfschlag, Aber das macht heute doch einen Großteil dessen aus, worüber man lachen kann. Und ich habe beim ersten Mal gucken Tränen gelacht, auch wenn ich mir den Film jetzt mal wieder ansehe, lach ich immer wieder an den gleichen Stellen :heulvorlachen :heulvorlachen

_________________
Das einzig wahre...
Bild Bild
Marke Eigenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2009, 18:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10509
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ich hab in den Film reingeguckt, hab es aber nur durch einen kleinen Schlitz geschafft, den meine Hand zwischen zwei Fingern freigelassen hat, weil ich selbige Hand vor den Augen liegen hatte.
Himmel, war das ein hoher Fremdschämfaktor *lach* - ich bin SEHR dankbar für den picspam über den ich deutlich mehr lachen konnte, als über die ersten Minuten des Films :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Und so bescheuert der Film auch sein mag - gerade im Picspam sieht man, dass da ein paar SEHR leckere Einstellungen von JB dabei waren!!!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:30
Beiträge: 2896
Der Film ist so schlecht. Irgendwie ist das schon peinlich XD
John findet das ja selber lustig. Ich glaube ich hätt den sofort ausgemacht, wenn John nicht mitgespielt hätte ^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2936
Wohnort: Dresden
Hm, seit ich gelesen habe, dass er in dem U-Boot fast ertrunken wäre, hab ich irgendwie immer Bauchschmerzen, wenn ich an den Film denke.

Stellt Euch mal vor, kein Captain Jack auf dieser Welt? Undenkbar!
Und Euch würde ich auch alle nicht kennen :flennen

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
Das war aber auch ein Ei ... des Ding - erstaunlich dass da 2 Leute reingepasst haben ... auf jeden Fall sicher nix für Klaustrophobiker :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:30
Beiträge: 2896
Wie fast ertrunken? Na ja bei so ner Verfilmung wohl kein Wunder ^^ Wer weiß an was die da alles gespart haben.
Aber dieser MEGA Hai... der Hammer ^^

Wem es interessiert... hier is das Video wo John auf den Film angesprochen wird... ka mehr ob Teil 1 oder 2 aber es is lustig AUCH wegen des Affen *rofl*

http://www.youtube.com/watch?v=DxZFA1mxvTA

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2936
Wohnort: Dresden
Wenn Du nur den Ausschnitt willst, wo sie über den Film reden, den gibt es auch noch mal als Extra-Clip:

http://www.youtube.com/watch?v=p_XKsJ_emog

Ich hab es zuerst in der Justin Lee Collins Show gesehen, da reden sie auch sehr lustig drüber, so ab 5:00 Bin prompt los und hab den Film gekauft ;)

http://www.youtube.com/watch?v=jLt_SP4xTQE

DalekSec hat geschrieben:
Wie fast ertrunken?


Naja, die Stuntleute hatten ihre Arbeit nicht richtig gemacht. Er hat sie dann hinterher auch ganz schön zusammengefaltet. Sie hätten halt prüfen müssen, ob die Luke auch aufgeht, nicht? Das U-Boot war in einem Pool, glaube ich. Er ist reingeschwommen, hatte eine kleine Sauerstoff-Flasche für 2 Minuten dabei, hat dann die Luke, durch die er rein ist, zugemacht und sollte durch die andere wieder rauskommen. Hat auf "Action" hin die Flasche weggeworfen und wollte zur Luke raus, nur die ging nicht auf. Die andere, zu der er rein ist, aber auch nicht mehr. So saß er fest, ohne jede Möglichkeit der Kommunikation mit denen da draußen, dass was nicht stimmt.

Hat sich dann gedacht, der Kameramann wird schon irgendwann merken, dass ich nicht rauskomme, ist zu seiner Flasche zurück und hat sich einfach hingesetzt und gewartet, dass die endlich aufwachen und die Luke von außen aufmachen. Was sie dann schließlich auch getan haben. Ich kann mir vorstellen, dass 2 Minuten sehr lang werden können! Uäh, ich will nicht mal dran denken. Gut, dass er ein wenig Ahnung vom Tauchen hat, das hätte echt ins Auge gehen können.

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Sep 2009, 06:58
Beiträge: 2174
Wohnort: Leipzig
So beschrieben klingt das echt gruselig :vir ... da sag nochmal einer dass Schaupieler ein einfacher Beruf ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 22:06
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
@ Astra
Sag mal, weißt Du noch, wo man das alles nachlesen kann? Also ist das i-wo im www zu finden?

Ja, zwei Minuten unter Wasser, dass kann seeeehr lang werden. Naja, wenigstens hatte er dann ja noch etwas Sauerstoff dabei. Er weiß sicherlich, wie man sich in einer Notsituation unter Wasser verhalten muss, aber wenn dann vielleicht noch Angst dazu kommt und ich meine mich zu erinnern, das er zu Panikattacken neigt... Ganz böse Falle!

Ich habe das mal, im Rahmen eines speziellen Trainings, versucht, wie lang ich ohne Sauerstoff unter Wasser aushalte. Mein Rekord liegt bei 3 Minuten, aber das war dann auch das Äußerste, was ging.

_________________
Das einzig wahre...
Bild Bild
Marke Eigenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6019
Wohnort: Bayern
@Catra:
Er hat es in seinem ersten Buch "Anyting Goes" genau beschrieben. Ich kann man so einigermaßen erinnern. Er war mehr als Sauer. Kann man ja verstehen.

@Astra:
Ging ja alles gut :knuddel :knuddel
Reich Dir zur Beruhigung erst Mal eine Tasse :kaffee (bei dem Wetter natürlich Glühwein)
und einen Schokoladenkuchen. Ist noch warm, mit halbflüssigem Kern. Guten Appetit :knuddel

_________________
Bild Danke Fussel
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Dez 2009, 23:52
Beiträge: 124
Fussel hat geschrieben:
... da sag nochmal einer dass Schaupieler ein einfacher Beruf ist

Aber manchmal ist es sehr praktisch, wenn man schauspielern kann.
Auf dem Weg zum Drehort musste JB in München für die restliche Strecke nach Bulgarien in einen ziemlich heruntergekommenen Flieger steigen, in dem sich niemand an das Rauchverbot hielt. Die Kiste war total verqualmt. Da hat er nach dem Start einfach mal einen "Actors-Award"-würdigen Asthma-Anfall vorgetäuscht... die verschreckte Stewardess hat sofort für bessere Luft gesorgt :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John in Shark Attack III
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 22:06
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
@ momo

Oh Mann, bin ich blöd! Ich hab das Buch doch auch gelesen.... Wie konnte ich das vergessen? Dank Dir für den Wink.... ;)

_________________
Das einzig wahre...
Bild Bild
Marke Eigenbau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de