http://tardis-torchwood.com/

Paul McGann - der achte Doctor
http://tardis-torchwood.com/viewtopic.php?f=19&t=1465
Seite 2 von 2

Autor:  Eventyr [ Do 25. Aug 2011, 03:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Wo isn schon wieder der Edit Button hin?

Na, egal.

Zu später Stund noch schnell die letzten Editier-Ergebnisse von mir über Tumblr:

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9351366515/paul-mcgann-random-picspam-sightly-edited

und

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9359117173/blue-eyes-babys-got-blue-eyes-like-a-deep-blue

Nachtinacht! :moresonic

Autor:  Friend_of_the_Ood [ So 28. Aug 2011, 11:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ab dem 2.09.2011 ist Paul McGann in der Serie True Dare Kiss auf BBC Entertainment zusehen.

Zitat:
Nach dem Tode ihres Vaters finden vier Schwestern zusammen, um ein Geheimnis aufzuklären, dass die Familie vor über 20 Jahren fast zerrissen hat.
Quelle:Fernsehserien.de


Hier sind die Sendetermine:
http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=15446&seite=8&sender=118

Autor:  Satia [ So 28. Aug 2011, 23:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Eventyr hat geschrieben:
Wo isn schon wieder der Edit Button hin?
der geht 48 Stunden nach Erstellen eines Beitrages erst eine Runde schlafen und klinkt sich dann unter die neueren Beiträge, weil wir nur eine begrenzte Anzahl an Editier-Buttons haben und die Editier-Button-Gewerkschaft verlangt, dass die ihre Pausenzeiten einhalten können. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

oder, konkret formuliert: Beiträge können nur 48 Stunden lang editiert werden.

Autor:  Ginover [ Fr 9. Sep 2011, 22:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Eins der Bilder wurde von Eventyr hier schonmal verlinkt, aber nicht in der Qualität und nicht mit dem Rest der Fotoreihe zusammen, also könnte den McGann-Fans dieser Link hier evtl. gefallen:

http://www.mcgannlibrary.org/bb/viewtopic.php?t=1018

Autor:  miriquidi [ Sa 10. Sep 2011, 07:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

ausgezeichnet und hochauflösend ... daran werde ich mich bestimmt bald mal zeichnerisch vergreifen... DANKE

Autor:  Satia [ Sa 10. Sep 2011, 09:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Die sind wirklich gut - tolle Qualität und auch die Motive sind wirklich sehenswert.

Autor:  Eventyr [ Sa 10. Sep 2011, 19:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Hab daran gedacht, die hier zu posten. Aber da es hier sowieso kaum Fans von ihm gibt, hab ich drauf verzichtet. ;)

Autor:  Ginover [ Mo 12. Sep 2011, 20:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Nicht so sehenswert wie der letzte Link von mir, aber hier hätte ich ihn beinahe mit Christopher Eccleston verwechselt:

http://tardisadventures.tumblr.com/post/9999859829

:mrgreen:

Autor:  Satia [ Mo 12. Sep 2011, 21:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

huch!!!! Stimmt! Wo sind denn die Locken hin???

Autor:  Ginover [ Mo 12. Sep 2011, 22:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Weg-regeneriert... ich finde nämlich er sieht da aus, als würde er zwischen 8.Doctor und 9.Doctor feststecken. :D

Autor:  Eventyr [ Di 13. Sep 2011, 13:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Die Locken hat er sich vor dem Dreh von DW abrasieren müssen für einen anderen Film.
BBC war damit natürlich alles andere als glücklich und hat ihm prompt ne Perücke verpasst.
Das Teil hätte man auch besser machen können. Aber es sieht ja in jeder Einstellung anders aus. Vor allem kurioserweise nach nem total zerzausten Moment hat er plötzlich wieder Locken.... Ähja....
Bei den Auditions konnte man ihn noch mit seinen echten Haaren sehen:

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9432751760/lalaladelirium-gallifreying-from-the

http://www.youtube.com/watch?v=hq5A3HRTfuc

Dann die Perücke:

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9894762421/cant-get-enough

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9931003968/those-eyes-of-doom-gg

http://jade-cooper.tumblr.com/post/9799101163

Dat Dingen sieht immer anders aus....

Mit seinen echten Haaren in "Withnail and I"

http://jade-cooper.tumblr.com/post/10113536076/hair

Autor:  miriquidi [ Mi 27. Jun 2012, 13:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

bin grade durch zufall auf eine nette sendung gestoßen, in der paul mcgann als erzähler eingesetzt ist. neben dem thema der sendung doppelter grund, es anzusehen (dem mann kann man beim vorlesen von telefonbüchern zuhören).
wer wissen will, wo es im londoner underground system spukt und warum:

Haunted London Underground - Teil 1
Haunted London Underground - Teil 2
Haunted London Underground - Teil 3
Haunted London Underground - Teil 4
Haunted London Underground - Teil 5

Autor:  Satia [ Mi 27. Jun 2012, 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Das klingt nach einem sehr interessanten Tip! Vielen Dank für die Links.

Autor:  miriquidi [ Mo 18. Nov 2013, 19:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ein Interview mit Paul McGann zu dem Prequel zu "Day of the Doctor". Vielbeschäftigt, aber recht indulging dem doch etwas nervtötenden Menschen von DWO gegenüber.
Und wie sich da herausstellt, sollte die Tardisode erst nächste Woche rausgehen, aber jemand wollte vorher leaken...

Autor:  Ducky [ Di 19. Nov 2013, 13:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

:rosethumb
Danke für den link

Es gibt jetzt übrigens eine Online Petition für eine 8th Doctor TV Serie:
http://www.change.org/petitions/steven-moffat-paul-mcgann-create-a-series-of-live-action-eighth-doctor-adventures

Autor:  miriquidi [ Di 19. Nov 2013, 21:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Huh? Seit wann macht change.org Medien-/Popkultur-Petitionen? Dachte, die spezialisieren sich auf Menschenrechte und politische Initiativen? Nicht, dass die Rettung des Eight fürs TV kein humanitäres Projekt wäre, aber imho grade nicht vergleichbar einem Monsanto-Protest. ;-)

Autor:  Arielen [ Sa 16. Jul 2016, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ist schon komisch, was "Night of The Doctor" bei mir ausgelöst hat. Kein anderer Darsteller des Doctors, nicht mal David Tennant hat mich so geflasht wie diese kurze Auftritt damals, den ich mir immer und immer wieder angesehen habe. Und dann ging es los, dann besorgte ich mir die Hörspiele, den Film, die Comics ... und wurde immer mehr zum Fan.

2015 ging es dann sogar so weit, dass ich mich kurzfristig entschloss die "Timelash" zu besuchen, um Paul in Natura zu sehen. DAS hatte ich bisher noch bei keinem anderen Schauspieler. Und es hat sich gelohnt. Er ist ein toller Mensch, freundlich, humorvoll, offen, aber auch professionell.

Und nach den Hörspielen, würde ich ihn auch unheimlich gerne noch einmal in einem Special sehen - es muss nicht gerade eine Serie sein. Denn er verkörpert den Doctor wunderbar. Manchmal stelle ich sogar fest, dass er von seinem Verhalten eigentlich das lichte Spiegelbild von Ten ist, noch ganz unbelastet von den Schrecken des Time Wars.

Sprich - ja ich bin ein verdammtes Fangirl geworden ... dieser Mann ist schuld ;)

Autor:  miriquidi [ Sa 16. Jul 2016, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Hihihihi ... gibt Schlimmeres, oder?
Er wäre auch einer der wenigen Darsteller, mit denen ich gern mal real plauschen würde. Konnte ihn einmal im Theater sehen, das war aber in einer vergleichsweise kleinen Rolle. Wie ist er im Panel? Er wirkte auf mich in Interviews bisher eher professionell distanziert, wenig persönlich (was ich durchaus verstehen kann, soll ein sehr privater Mensch sein).

Autor:  Nick Demus [ So 17. Jul 2016, 09:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ich würde es auch als relativ ruhig bezeichnen. Distanziert kam er mir auf der FedCon nicht vor, eher tiefenentspannt, was seinen Umgang mit den Fans angeht. Immer höflich, nett und geduldig. Dabei aber offensichtlich daran interessiert, seine Rolle in dem ganzen Who-Zirkus weiter zu vergrößern. Durch das kurze Prequel ist er wieder in aller Munde, mehr als je zuvor, und das genießt er glaube ich sehr. Ich denke, er hofft auf eine Chance, mehr zu machen.

Autor:  Arielen [ So 17. Jul 2016, 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

miriquidi hat geschrieben:
Hihihihi ... gibt Schlimmeres, oder?
Er wäre auch einer der wenigen Darsteller, denen ich gern mal real würde. Konnte ihn einmal im Theater sehen, das war aber in einer vergleichsweise kleinen Rolle. Wie ist er im Panel? Er wirkte auf mich in Interviews bisher eher professionell distanziert, wenig persönlich (was ich durchaus verstehen kann, soll ein sehr privater Mensch sein).


Er hatte zwei Panels in denen er totz Erkältung sehr lebendig war. Er hat sich auch am Signiertisch immer wieder ganz nett mit den Leuten unterhalten. Es gibt auch Bilder (v. a. von der Fedcon, wo er auch unvermittelt über Leute hergefallen sein muss. Also ja, er war richtig aufgetaut, aber er hat natürlich auch keinen Hehl daraus gemacht, dass er durchaus auf den Cons auch eher sein offizielles Ich sieht, bzw. eine Mischung aus Schauspiel und Privaten.

Aber ich glaube nicht, dass das Herzliche in seinem Wesen nur gespielt war. Dazu hat er einfach zu gefühlvoll und liebenswert reagiert.

Ich glaube es kommt auch auf den Con an, auf den er geht. Bei den Massenveranstaltungen ist er sicherlich reservierter.

Autor:  lucy2000 [ Di 19. Jul 2016, 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Nick Demus hat geschrieben:
Ich würde es auch als relativ ruhig bezeichnen. Distanziert kam er mir auf der FedCon nicht vor, eher tiefenentspannt, was seinen Umgang mit den Fans angeht. Immer höflich, nett und geduldig. Dabei aber offensichtlich daran interessiert, seine Rolle in dem ganzen Who-Zirkus weiter zu vergrößern. Durch das kurze Prequel ist er wieder in aller Munde, mehr als je zuvor, und das genießt er glaube ich sehr. Ich denke, er hofft auf eine Chance, mehr zu machen.


Und wer hätte was dagegen, dass er noch mal eine Chance bekommt.
Ich mit Sicherheit nicht !
Durch seine Audios ist er im englischen Sprachgebiet sehr viel populärer als hier und das ist doch schade. Er gibt einen sehr(!) guten Doctor ab!

Autor:  Viskey [ Di 19. Jul 2016, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ich wäre sofort und sowas von für ein "Spin Off" mit Eight, wenn man das Spin Off nennen kann.

Eight ist mein zweitliebster Doctor, und ich würde mir wünschen, nicht dem Film schauen zu müssen, um ihn zu sehen. Ein paar TV-Folgen in der Qualität der Audioplays von Big Finish ... das wär's.

Autor:  miriquidi [ Sa 23. Jul 2016, 23:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Also meinetwegen kann er auch den einen oder anderen Gastauftritt in regular Who haben. Spin-offs werden ja oft billiger produziert, da leidet dann auch die Story-Qualität.

Autor:  Viskey [ So 24. Jul 2016, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Naja, Torchwood ist ja auch ein Spin-Off, dem würd ich jetzt aber nicht fehlende Qualität vorwerfen (mal von Miracle Day abgesehen, das fand ich furchtbar). Aber ich würd auch schon Gastauftritte nehmen.

Autor:  miriquidi [ So 24. Jul 2016, 22:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Paul McGann - der achte Doctor

Ich fänds auch schön, wenn McGann malwieder dem DW-Breitenpublikum vorgesetzt würde.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/