Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 23:22

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: The Kingmaker (BiFi 81)
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2009, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2009, 15:26
Beiträge: 79
Wohnort: Prag
Ich hör mich gerade wieder ziemlich intensiv durch meine BiFis (Pendlerei sei Dank) und dachte mir, dass ich hier ja mal ein paar Hörtipps abgeben könnte, wenn ich eh schon dabei bin.

The Kingmaker ist eines meiner allerliebsten Lieblings-BiFis. Erstens natürlich, weil Davison immer gut ist und zweitens, weil es wunderbar postmodern-spaßig ist, den Hörer ein paarmal geschickt in die Irre führt und herrlich mit der Geschichte und mit Who-Standards spielt.

Der Doctor, Peri und Erimem (ehemalige ägyptische Pharaonin, hat der Doctor in The Eye of the Scorpion (BiFi 24) aufgegabelt) versuchen herauszufinden, ob Richard III tatsächlich die Prinzen im Tower umgebracht hat. Dabei geht aber ziemlich viel schief, die drei werden ungünstig getrennt, die Prinzen haben ein düsteres Geheimnis und ein schwarzgekleideter, spitzbärtiger Zeitreisender treibt auch noch sein Unwesen.

Die Geschichte ist strukturell ganz große Klasse, die Schauspieler sind durch die Bank toll - und obwohl das Ganze eindeutig als Komödie angelegt ist, ist die Darstellung Richards ziemlich faszinierend.

Um so richtig viel vom Hörspiel zu haben, sollte man sich ein bisserl mit englischer Geschichte und Shakespeare auskennen und idealerweise Richard III gesehen/gelesen haben. Dann wird man nämlich am Schluss mit offenem Mund dasitzen und ungläubig aber äußerst zufrieden vor sich hin lachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2009, 19:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7285
Wohnort: bawü
davison ist eigentlich nicht meine kragenweite, aber deine beschreibung in sachen historik klingt verführerisch. ich setz es mal auf die einkaufsliste.
danke für die empfehlung.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2009, 19:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10586
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ich habe schon ein paar Titel auf meiner "hör da mal rein"-Liste und dank deiner Beschreibung landet dieses BiFi dort nun ebenfalls! Historiensachen sind eigentlich nicht so mein Ding, aber das ganze mit komödiantischem Touch eingepackt klingt, wie miriquidi schon schreibt "verführerisch"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2009, 15:26
Beiträge: 79
Wohnort: Prag
Davison in den Audios ist eine ganz andere Klasse als Fernseh-Davison - liegt wohl vor allem daran, dass die BiFi-Macher aus den Fehlern der Serie in den 80ern gelernt haben und seine Stärken besser nutzen. (Und das sag ich als jemand, der Davison in den Fernsehfolgen liebt ;) )

Ich muss aber kurz noch warnen - wer auf ernsthafte historische Fakten besteht, wird mit The Kingmaker nicht glücklich werden ;) Dazu wirds vor allem gegen Ende zu abgedreht. Falls man aber nicht zu pingelig ist und Spaß versteht, ist es perfekt. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 09:21 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7285
Wohnort: bawü
naja, who und "ernsthafte historische fakten" kommen selten zusammen. solang die kreativität stimmt, ist das mehr als in ordnung. ;)
muss halt nur gestehen, dass ich mit davison wenig anfangen kann. bei castrovalva wär ich fast eingepennt (sorry). "caves of the andronzani" ging besser, aber das war ja auch sein abschied. er kommt mir halt immer so weicheiig rüber, auch wenn es teil von nummer5s charakterkonzeption ist, sich von feinden stets unterschätzen zu lassen.

*wünschte, es gäbe audios von pertwee oder troughton* sowas würde ich gerne mal hören...

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 11:46 
Es gibt fünf Hörbücher mit dem dritten Doctor, von denen aber nur zwei von Jon Pertwee vorgelesen wurden, nämlich die BBC Talking Books The Curse of Peladon und Planet of the Daleks und bisher folgende Hörspiele, die ich sooo gern' hätte:

The Curse of Peladon
The Monster of Peladon
The Sea Devils
The Silurians
The Ghosts of N-Space
The Paradise of Death


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 11:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7285
Wohnort: bawü
von den hörbüchern weiß ich, aber nicht dass pertwee selber gesprochen hat... danke für die info!
hörbuch ist allerdings was anderes als hörspiel ... obwohl .. jon pertwees komödiantische ader macht bestimmt auch ersteres so lebendig wie ein audio play...
danke nochmal. :)

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 12:30 
Und weil ich das weiss, habe ich von den zwei HÖRBÜCHERN, nämlich den BBC Talking Books The Curse of Peladon und Planet of the Daleks geschrieben UND von den bis dato sechs BBC HÖRSPIELEN:

The Curse of Peladon
The Monster of Peladon
The Sea Devils
The Silurians
The Ghosts of N-Space
The Paradise of Death

Okay ??? 8) :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 12:38 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7285
Wohnort: bawü
nene, so hab ich das auch verstanden.
mir gings nur um das feeling beim hören, das halt doch nicht das gleiche ist.
sorry, wenn das jetzt belehrend klag, war nicht meine absicht. :)

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 12:50 
Es klang nicht belehrend ... und selbst wenn, darum ging es mir nicht. Ich dachte nur, dass Du glaubst, das seien alles Hörbücher und dieses Missverständnis wäre doch sehr schade gewesen, wenn es dazu geführt hätte, dass Du die Hörspiele als vermeintliche Hörbücher nicht beachtet hättest.

Und ja, klar, das Feeling ist ganz anders.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2009, 15:26
Beiträge: 79
Wohnort: Prag
Wobei man aber darauf hinweisen muss, dass die beiden Peladon-, das Silurian- und das Sea Devil-Hörspiel eigentlich mehr oder weniger die Audiospur der jeweiligen Fernsehfolgen beinhaltet, begleitet von einem Erzähler. Sprich: Man kann sich das eigentlich auch sparen und gleich die Folgen anschauen ;)

Bei denen vom zweiten Doctor lohnt sich das schon eher, weil da ja von einigen Stories wirklich nur noch die Audiospur erhalten ist und das dann natürlich ziemlich schick ist die Stories wenigstens als Hörspiel zu haben.

The Ghosts of N-Space und The Paradise of Death sind aber tatsächlich eigene Hörspiele (und stehen bei mir schon extremst lange auf der Anhörliste. *seufz* Ich brauch mehr Zeit! Und Geld!).

Außerdem gibts noch die Companion Chronicles zum dritten Doctor - da spricht Pertwee zwar nicht selbst, aber dafür einige seiner Companions, u.a. der Brigadier, Liz und Jo) - die CCs sind eine Mischung aus Hörbuch und Hörspiel - ziemlich erzählerlastig, aber mit dramatisierten Szenen. Meistens ziemlich schick anzuhören.

Zu den meisten anderen Doctoren gibts auch CCs - eine Liste gibts hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Category:C ... udio_plays

(Und irgendwie sind wir grad ziiiiieeeemlich off topic ;) )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 17:05 
kaddele hat geschrieben:
Sprich: Man kann sich das eigentlich auch sparen und gleich die Folgen anschauen ;)

So würde ich das nicht sagen, denn ein Hörspiel ist immer noch ein Hörspiel, auch wenn "nur" die Tonspur einer Folge oder eines Films zu diesem umgearbeitet und das Ganze mit einem Erzähler versehen wurde. Ich möchte meine Star Wars Hörspiele nicht missen !!! Zumal ich beim Einschlafen etwas hören und nichts sehen will. Und ganz abgesehen davon, dass ich persönlich es bevorzuge die Geschichten der Classic Series zu hören, denn mein Kopfkino gefällt mir doch um Einiges besser als die Serienrealität. 8)

kaddele hat geschrieben:
(Und irgendwie sind wir grad ziiiiieeeemlich off topic ;) )

Ja stimmt, aber ich hoffe Ihr seht das nicht so eng, so lange es sich im Rahmen hält.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2009, 15:26
Beiträge: 79
Wohnort: Prag
Gut, zum Einschlafen sind die Hörspiele dann schon besser geeignet (wobei ich da gestern eher Pech hatte - The Prisoner's Dilemma hat mich übelst wach gehalten, verflixt aber auch) - und wenn man die Optik der Classic Series nicht so wirklich mag, ist es ne ganz gute Möglichkeit, die Stories trotzdem zu konsumieren. (Wobei - dann fehlt ja das schicke Pertwee-Rüschenhemd-Ambiente! ;) ) Ich persönlich bin immer zu geizig um eine Menge Geld für die Audios auszugeben, wenn ich für die gleiche Summe auch noch Bilder dazu haben kann ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2009, 15:39 
Das kenne ich auch nur zu gut. Solche Folgen sind perfekt geeignet für die Nächte in denen man wach in der Dunkelheit liegt, aber zu müde ist um irgendwas anderes zu machen, geschweige denn aufzustehen. 8)

Es ist weniger die trashige Optik, die mich stört, als das übertrieben theatralische Schauspiel. Mit TOS bin ich aufgewachsen, da geht das noch einigermaßen, obwohl es mich heutzutage leider auch davon abhält die Folgen so richtig zu geniessen, aber im Whoniversum treib' ich mich erst seit dem 26.01.2008, also gut einem Jahr, herum und auch mit den besten Absichten geht die Classic Series einfach nicht an mich, obwohl ich Jon Pertwee und Peter Davison wirklich sehr, sehr mag. (Am schlimmsten find' ich, was das angeht, bisher Tom Baker. Ich dachte erst, dass Colin Baker, der Doctor sein würde, mit dem ich am wenigsten anfangen kann, aber weit gefehlt. Den kann ich sogar ziemlich gut leiden.) Da ich aber an den meisten Geschichten nichts auszusetzen hab' sind diese Audio Adventures mit Erzähler ideal für mich. Die einzige Steigerung wäre noch, wenn es sie auf Deutsch geben würde.

Und um, mit diesem Brückenschlag, nun endlich wieder zu den Big Finish Produktionen zurück zu kehren, auch wenn ich das Hörspiel, um das es hier eigentlich geht, nicht kenne, muss ich sagen, dass sie mir nur aus einem Grund nicht liegen, was sehr schade ist, denn ansonsten hätte ich eine Menge Peter Davison für die Ohren: Sie haben keinen Erzähler ... und das geht gar nicht !!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The Kingmaker (BiFi 81)
BeitragVerfasst: So 13. Feb 2011, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Nov 2010, 16:49
Beiträge: 47
Wohnort: in the North
Das klingt ja wirklich gut. Hatte schon woanders Gutes von The Kingmaker gehört und denke ich werde es mir holen, falls mein erster BiFi Versuch mir gefallen wird. Also danke für den Tipp.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de