Aktuelle Zeit: Di 24. Jan 2017, 14:13

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2011, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Feb 2010, 06:46
Beiträge: 163
In der Hoffnung das dies ein neues Thema wert ist:

Ab morgen den 7.4.2011 ist Matt Smith auch in Deutschland im Kino zu sehen und das nicht als Nebendarsteller oder so, sondern als eine der Hauptfiguren an der Seite von Eva Green (Casino Royal) in dem Film "Womb".

Hier die kurze Inhaltsangabe laut Website:
Spoiler für :
Die 12-Jährige Rebecca (RUBY O. FEE) besucht während der Sommerferien ihren Großvater, der in einer abgelegenen Küstengegend wohnt. Dort freundet sie sich schnell mit dem gleichaltrigen Thomas (TRISTAN CHRISTOPHER) an. Aus der Freundschaft entwickelt sich eine unschuldige, kindliche Romanze, die jedoch nur von kurzer Dauer ist, denn Rebecca wird mit ihrer Mutter ins ferne Tokio ziehen.

Zwölf Jahre später kehrt Rebecca (EVA GREEN), inzwischen eine junge Frau, in das Haus ihres verstorbenen Großvaters zurück. Beim Wiedersehen mit ihrem Jugendfreund Tommy (MATT SMITH) ist die gegenseitige Anziehungskraft ungebrochen und es entwickelt sich eine leidenschaftliche Beziehung zwischen den beiden. Es ist das perfekte Glück, bis Tommy bei einem Autounfall getötet wird.

Rebecca kommt über den Verlust ihrer großen Liebe nicht hinweg und fasst einen folgenschweren Entschluss. Trotz anfänglicher Bedenken geben ihr Tommys Eltern schließlich die notwendige DNA-Probe, damit sie einen neuen Tommy austragen kann.

Als der neue Tommy zehn Jahre alt wird, zieht Rebecca mit ihm in ein abgelegenes Stelzenhaus am Strand. Von der Außenwelt weitestgehend isoliert, widmet Rebecca ihr ganzes Dasein der absoluten Zweisamkeit mit Klon Tommy. Doch je älter Tommy wird, desto schwerer wird es, den Folgen ihrer Entscheidung zu entfliehen. Wie lange kann sie die Wahrheit um den neuen Tommy geheim halten?

Die befreienden Antworten treten zu Tage, als Rebecca sich auf die bittersüße Erfüllung ihres Lebenstraums vorbereitet…


Der Film ist eine deutsch,französisch, ungarische Co-Produktion, ist ab 16 Jahren frei gegeben und dauert 107 min.

Einen Kinofinder, sowie weitere Infos zum Film gibt es auf der offiziellen deutschen Website des Filmes.

Ich bin gespannt und werde ihn mir auf alle Fälle ansehen.

_________________
"It's not men. It's him, only him."
Visit me on my LiveJournal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2011, 22:11 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10513
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Huh - bei Matt bekomme ich bisher immer nur total am Rande mit, wenn der mal was macht. Danke für die Information!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2011, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2937
Wohnort: Dresden
Hm, das könnte man wirklich mal in Betracht ziehen - wenn man es schon so vor die Haustür getragen bekommt. Ich bin ja immer dafür, meine Doctoren auch in anderen Rollen anzuschauen.

Und hey, Du hast gar nicht gesagt, dass die auf Sylt gedreht haben!

Hier sind ein paar Fotos von den Dreharbeiten: http://evagreenweb.com/gallery/thumbnails.php?album=596

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2011, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Feb 2010, 06:46
Beiträge: 163
Astra hat geschrieben:
Und hey, Du hast gar nicht gesagt, dass die auf Sylt gedreht haben!


Was ich nicht weiß, kann ich auch nicht sagen. ;)

Vielen Dank für den Foto-Link. Die Bilder sind wirklich toll.

_________________
"It's not men. It's him, only him."
Visit me on my LiveJournal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 832
Wohnort: Hamburg
Hmm... da bin ich jetzt ein wenig hin- und hergerissen. Matt Smith im Kino klingt prima. Andererseits: der Film scheint doch ein wenig seeeehr merkwürdig, selbst für meinen Filmgeschmack. :roll: Na, ich werd mal drüber nachdenken. Ansonsten hol ich mir den evtl mal für nen DVD-Abend in ein paar Monaten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 18:24 
Offline

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:34
Beiträge: 8
Für mich ist dieser Film recht merkwürdig und ich war nicht immer so ganz mit dabei.
Es war alles irgendwie nicht so flüssig und naja, ich weiß nicht was ich davon halten soll.
Die Kulisse war jedenfalls toll.
Womb ist an sich nicht schlecht gemacht, aber ist einer der Filme, den ich mich mehr so oft ansehen werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 22:31 
Offline

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 19:21
Beiträge: 149
Wohnort: Kiel
Dieses Jahr wird "Stolz und Vorurteil und Zombies" ins Kino kommen. Matt Smith ist mit von der Partie.

_________________
He regrets, he forgets.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith im Kino
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 293
Wohnort: Rett fram
*Raushol und entstaub*


Hat den jemand von euch gesehen?

Ich hab ja erst dieses: ECHT JETZT????? Gefühl gehabt.
Dämlich, lächerlich .... was fürn Sch....


Aber dennoch habe ich diesen Film geschaut und war doch ziemlich gut unterhalten :heulvorlachen
Ein netter Zeitvertreib. Ein bissl schräg aber nicht zu krass überzogen. Die Grundstory doch ganz gut am Buch gehalten.

Ich habs auf jeden Fall nicht bereut und Matt Smiths Rolle war ihm wie auf den Leib geschneidert. Clumsy, nichts raffend, ahnungslos ... Hände wedelnd :rollen

_________________
The deep and lovely dark. You’d never see the stars without it.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de