Aktuelle Zeit: Di 28. Feb 2017, 15:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 06:16
Beiträge: 73
Wohnort: direkt hinten links
Yeti hat geschrieben:
Ich schwöre auf englische Untertitel als Unterstützung. Die sind bei den DVD-Boxen auch recht wortgenau. Mein Hörverstehen ist nicht ganz so einwandfrei, und manchmal geht es mir einfach zu schnell. Dann kann ich anhalten und schnell nachlesen. Mit der Zeit hört man sich immer mehr rein.
Deutsche Untertitel sind mir zu umständlich, man hört was anderes, als man liest, das führt bei mir zu Durcheinander.


Jo, mache ich genauso. Manchmal verschlucken die so viele Worte, dass ich das ohne UT nicht verstehen würde. Aber es wird immer besser mit dem Hör-Verstehen.

_________________
Mario
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen.
Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
So gucke ich selbst auch am liebsten Torchwood und die Catherine Tate Show und Sherlock und was ich sonst so habe, also mit englischen UT dazu. Gerade bei solchen Labertaschen würde mir sonst echt was durchrutschen! Bei Dr. Who (und auch bei Sherlock) möchte ich aber auch beide Sprachen auf der DVD. Ich will ja noch Leute infizieren, und manche sind einfach nicht bereit, das auf Englisch überhaupt zu gucken.

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 600
Zitat:
So gucke ich selbst auch am liebsten Torchwood und die Catherine Tate Show

Für Lauren Cooper reicht mein Hörverstehen nicht aus, und auch bei Nan ist es schade um jedes Wort, das man nicht versteht. ;)

Ob ich mir die DW Staffel 3+4 nochmal auf deutsch ansehen würde, weiß ich gar nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 15:21
Beiträge: 265
Jetzt sind sie raus The Runaway Bride(Die aufgelöste Braut)und auch Smith and Jones(Einmal Mond und zurück) wurden diese Woche auf Fox gezeigt :D

_________________
Bild
My Doctor Forever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Ui, zeigen die jede Woche 2 Teile? Dann sind wir ja bald durch mit Staffeln 3 und 4, ob das noch was wird mit DVDs unter dem Weihnachtsbaum? :D

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 15:21
Beiträge: 265
elbeentchen hat geschrieben:
Ui, zeigen die jede Woche 2 Teile? Dann sind wir ja bald durch mit Staffeln 3 und 4, ob das noch was wird mit DVDs unter dem Weihnachtsbaum? :D


Ja die bringen Jede Woche zwei Folgen raus, was die DVDs angeht naja da müssen wir abwarten.

_________________
Bild
My Doctor Forever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 09:04
Beiträge: 2740
Wohnort: NRW
Habe mir aus Neugierde mal die Folgen "Die aufgelöste Braut" ( :roll: ) und "Einmal Mond und zurück" in der dt. Version angeschaut. Kommt (natürlich) immer noch nicht ans Original ran, aber die Synchro ist besser als bei den vorherigen beiden Staffeln. Ob es am neuen Synchronstudio liegt oder ob Philipp Brammer sich einfach mehr Mühe gegeben hat ... jedenfalls, er klingt besser als in Staffel 2. Wenn er es auch nicht schafft, wirklich wie der 10. Doctor zu klingen.

_________________
Bild
Ducky's Autograph World // Nostalgie Crime Board


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 805
Wohnort: Essen
Ich habe mir "Die aufgelöste Braut" (wer zur Hölle denkt sich solche Titel aus???) auch mal angeschaut und war angenehm überrascht.
Zwar kam Ten´s "What? What What?" nicht so gut rüber wie im Original, aber zumindest Donna ist wirklich gut gelungen in der Übersetzung, da hatte ich erheblich schlimmeres befürchtet.

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:30
Beiträge: 2896
Finde die deutschen Stimmen von Staffel 3 auch ganz gut gelungen. Klar Original ist besser aber ich freue mich das DW ENDLICH Fuß in Deutschland gefasst hat und ich denke das kann man so sagen. Werde mir sicher Season 2 + 3 noch auf deutsch holen. Dann kann ich es auch mal in meiner Muttersprache ansehen. Weil ein flüssiges Englisch spreche ich nicht und ich finde es angenehm wirklich JEDES Wort zu verstehen. Ich bin auch nicht immer so konzentriert das ich mir englische Folgen ansehen kann, von daher kommt es mir ganz recht. Und für die, die kein englisch können ist es natürlich perfekt :)

Mir ist es auch egal wenn Wortwitze verloren gehen. Also ich gehe jetzt mal von LOST aus da ich es auf englisch und deutsch gesehen habe. In englischen hab ich einige Sachen nicht verstanden da wir es in Deutschland nicht kennen. Wurde dann umgewandelt und ich fands komisch :) Meine Freundin hat trotzdem Angst vor der Stimme des Masters. Es ist ihr Liebling *g*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Scotty hat geschrieben:
Ich habe mir "Die aufgelöste Braut" (wer zur Hölle denkt sich solche Titel aus???) auch mal angeschaut und war angenehm überrascht.
Zwar kam Ten´s "What? What What?" nicht so gut rüber wie im Original, aber zumindest Donna ist wirklich gut gelungen in der Übersetzung, da hatte ich erheblich schlimmeres befürchtet.


In der Synchronkartei steht für das Special eine andere Sprecherin für Donna drin als bei Staffel 4, hoffentlich ist die dann auch gut (ihre anderen Rollen kannte ich alle nicht, hab sie also nicht im Ohr). Bei ihren Filmen kriegt Catherine Tate auf Deutsch immer nur so 08/15-Stimmen, die ihrer echten Stimme gar nicht gerecht werden.

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 805
Wohnort: Essen
Hmm, sie hat die Mutter in 11th hour gesprochen und Liz 10.
Muss ich mir gleich mal anhören.

Und an den Namen muss sie sich auch nicht gewöhnen, hat sie doch Donna in Sabre Rider gesprochen ^^

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 15:21
Beiträge: 265
elbeentchen hat geschrieben:
In der Synchronkartei steht für das Special eine andere Sprecherin für Donna drin als bei Staffel 4, hoffentlich ist die dann auch gut (ihre anderen Rollen kannte ich alle nicht, hab sie also nicht im Ohr). Bei ihren Filmen kriegt Catherine Tate auf Deutsch immer nur so 08/15-Stimmen, die ihrer echten Stimme gar nicht gerecht werden.


Also ich habe mir die Kartei gerade noch einmal angesehe und da steht für Staffel 3&4 Kordula Leiße, also die Stimme wird sich nicht noch einmal ändern(leider) :flennen

Ich kannte Kordula Leiße ihre Stimme schon vorher und war daher absolut nicht begeistert das Donna so eine schlechte billig Stimme bekommen würde. Die Frau kann einfach nicht richtig überzeugen vor allem nicht bei der Emotion, ich höre ihre Stimme, aber das Bild der Person die sie synchronisiert wird dadurch an vielen Stellen wirklich entstellt. Ich bin wirklich enteucht wir haben in deutschland sehr viele gute Sprecher da muss man nicht auf sowas preiswertes zurück greifen.

_________________
Bild
My Doctor Forever


Zuletzt geändert von Time Lady87 am Do 20. Sep 2012, 03:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
TimeLady, ich hatte da was anders in Erinnerung, es ist in "Weltuntergang" ne andere Sprecherin als in der Serie und der "Braut". Hab auch eben noch mal nachgesehen. Kordula Leiße hat nur Rollen gesprochen, die ich nie gehört habe, naja, ich bin skeptisch...

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Do 27. Dez 2012, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Jun 2012, 10:12
Beiträge: 3
Wohnort: Königswinter
Die staffeln 3 und vier sollen im Frühjahr rauskommen auf dvd ! Hab mal so bei einem Händler geschaut wo wir immer kaufen . :jiggle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2012, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Terry38 hat geschrieben:
Die staffeln 3 und vier sollen im Frühjahr rauskommen auf dvd ! Hab mal so bei einem Händler geschaut wo wir immer kaufen . :jiggle


Ja, Staffel 3 schon am 25.1., für Staffel 4 kenne ich das Datum noch nicht. Aber dann wird's ja bald :jiggle

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Doctor Who-Staffeln
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2012, 15:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:24
Beiträge: 4234
Wohnort: Cardiff (bei Köln)
Das wurde auch mächtig Zeit!
Danke für die Infos, Terry und Entchen! :knuddel

_________________
Captain Jack Harkness
Bild
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx thanks to Satia for my incredibly hot 'n cozy sig


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de