Aktuelle Zeit: Do 27. Jul 2017, 03:40

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 18:02 
Offline

Registriert: Mi 8. Jul 2009, 18:32
Beiträge: 410
Zitat:
Doctor sitzt ein paar Tage bei Mickey zu Hause fest

Das stell ich mir sehr witzig vor. (Das ist doch der 10. Doctor, der da festsitzt, oder? Kann mir nicht vorstellen, dass Mickey den 9. Doctor beherbergen würde, der 10. dürfte schon anstrengend genug für ihn sein.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 19:59 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7254
Wohnort: bawü
Aker hat geschrieben:
Und zwei der DWM-Sammelbände

meinst du die storybooks? kannst du mal nen link posten, ich hab grade kein bild davon im kopf.

Zitat:
Ich freue mich auf Band Nummer drei und überlege ernsthaft, mal in die Classic-Bände reinzuschauen. Ohne den jeweiligen Doctor zu kennen, weiß ich aber nicht, ob das wirklch sinnvoll ist und geschenkt gibt es die ja nun doch nicht. Aber auf jeden Fall sind die Comic-Strips des Doctor Who Magazine echt zu empfehlen!

achtung bei den classic comic-bänden: das sind größtenteils reprints aus den 70er-90er jahren, vollkommen unkoloriert und sehr klassisch retro gezeichnet. wems gefällt, gerne, aber ich werd damit nicht warm und hab sie mir deshalb nicht angeschafft, obwohl ich gerne auch classic-stories lese.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
@Suhusa: Jup, ist der zehnte Doctor - ich glaube, vom neunten gibt es gar nichts - und jup, ist sehr amüsant. Für Mickey allerdings weniger ;). Aber es gibt auch für den Ärmsten ein Happy End :P.

@miriquidi: Gerne doch (und ne, ich meine die Sammelalben). Nummer 1 ist The Betrothal of Sontar (oder bei amazon.co.uk, aber das Titelbild sieht anders aus), Nummer 2 The Widows Curse (und bei amazon, das Titelbild sieht ebenfalls anders aus). Beide enthalten neben der Titelgeschichte noch eine Reihe weiterer zum Teil mehrteiliger Strips, alle mit dem zehnten Doctor.
Danke für die Warnung, dann überlege ich mir das nochmal seeehr reiflich. Obwohl offensichtlich welche davon überarbeitet wurden, jedenfalls steht hinten in den Alben bei der obligatorischen Werbung etwas von "digitally restored" und die vom achten Doctor sind ja noch nicht sooo alt.

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Danke für die Empfehlung von "Betrothal of Sontar" und "The Widow's Curse". Das zweite kannte ich noch gar nicht und das erste hab ich mir bisher nicht gekauft, weil mich das Cover abgeschreckt hatte. Ja ja, ich weiß, never judge a book by its cover. :oops:

Nach deinen Reviews werd ich sie mir sicher doch mal kaufen. :rosethumb

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Gib nur nicht hinterher mir die Schuld, wenn es dir doch nicht gefällt ;). Wie ja festzustellen war, Geschmäcker sind verschieden. Ich fand sie jedenfalls toll. Du kannst ja dann hinterher auch mal Bericht erstatten ... Oh einen Kritikpunkt gibt es an den Teilen doch: Wie bei Comics üblich gibt es keine Seitenzahlen. Das macht den Index vorne überaus hilfreich :roll:. Ansonsten warten 160 Seiten voller Unterhaltung und Spannung. (Ich guck übrigens auch immer zuerst nach dem Cover und dann der Inhaltsangabe :roll:.)

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 21:27 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7254
Wohnort: bawü
ahja, das erste kenn ich aus dem forbidden planet (das war auch damals silvester da, ginover), die story-quali fand ich aber beim überfliegen nicht so wow ... muss mich anscheinend wirklich mal näher damit auseinandersetzen ;)

"digitally restored" ist hier wohl eher ein synonym für "eingescannt und optimiert". einzelne ausgewählte seiten und cover wurden koloriert, u.a. von charlie kirchhoff, der einige dieser seiten auf seinem DA-account hat ( http://charliekirchoff.deviantart.com/g ... Doctor-Who ). aber 90% sind schwarz weiß und stilistisch ganz klassisch in den 70ern/80ern zu verorten - egal wann sie zum ersten mal gedruckt wurden.
zumindest waren das die, die ich seiner zeit im forbidden planet gesehen hab.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Aker hat geschrieben:
Gib nur nicht hinterher mir die Schuld, wenn es dir doch nicht gefällt ;). Wie ja festzustellen war, Geschmäcker sind verschieden

Nein, mach ich sicher nicht. Ich will die ja auch haben um meine Sammlung zu vervollständigen. :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Gut ;) ... Sammlung? Was hast du denn noch? Außer vermutlich den DVDs und offensichtlich den Büchern oder einigen davon.


miriquidi hat geschrieben:
ahja, das erste kenn ich aus dem forbidden planet (das war auch damals silvester da, ginover), die story-quali fand ich aber beim überfliegen nicht so wow ... muss mich anscheinend wirklich mal näher damit auseinandersetzen ;)

Es ist halt nicht mit The Forgotten zu vergleichen. Das ist eher eine Graphic Novel, verwobener und hat deutlich mehr Erzählraum, die anderen sind Unterhaltungs-Comics mit einem ganz anderen Erzähltempo und mehr Action (meistens). Aber nicht so simpel, wie man meinen könnte. Man hat beim Lesen nicht nur selber Spaß, sondern v.a. auch das Gefühl, dass es beim Schreiben Spaß gemacht hat. Wie gesagt, von ihrer Art finde ich sie (außer den bewusst anders gehaltenen) den Fernsehfolgen sehr ähnlich (außer dem üblichen größeren Freiraum, den eine Loslösung vom tatsächlich technisch Machbaren mit sich bringt).

Zitat:
"digitally restored" ist hier wohl eher ein synonym für "eingescannt und optimiert". einzelne ausgewählte seiten und cover wurden koloriert

Oh, ach so. Es ist ungünstig, dass man hierzulande nicht mal eben so einen Blick hineinwerfen kann. Ich glaube dann verzichte ich zugunsten anderer Dinge doch vorerst lieber :roll:.

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Aker hat geschrieben:
Gut ;) ... Sammlung? Was hast du denn noch? Außer vermutlich den DVDs und offensichtlich den Büchern oder einigen davon.

Ja, die DVDs, Soundtracks, Hörspiele, Romane, den Time Traveller's Almanac, einige DWMs, die Annuals, 1Storybook, 2Quizbooks, 2Comics, ....

Ich bin ein Merchandise-Opfer, ja. :roll: Und das schlimme ist ja, dass es einem dann nicht reicht nur einige Bücher oder DWMs zu haben. Nein. Man muss ALLE haben.... :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Kommt mir bekannt vor :roll:. Da hilft nur heftiges Ignorieren, es gibt viel zu viel. Eklig ist das ja eigentlich nur, weil man nicht sagen kann: Okay, verteil ich das Kaufen mal auf zehn Jahre, weil es erstens immer neues gibt und zweitens, es das nach ein paar Jahren nicht mehr gibt.

Hm, auch wenn das eigentlich nicht hierher gehört, darf ich mal fragen, wie die Storybooks so sind - bzw. das, was du hast - und ob du etwas aus der "Decide your Destiny"-Reihe hast? Und was im Himmel ist der Almanach?

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Nein, aus der "Decide your Destiny"-Reihe hab ich (noch) nichts. ;)

Das "Storybook" das ich hab ist das hier. Die kurzen Stories darin sind ganz gut, finde ich, und was ich nicht wusste und was mich beim ersten Aufschlagen des Buches positiv überrascht hat, war, dass darin auch sehr viele Zeichnungen und Bilder zu den Stories sind, sowie sogar ein 8seitiger Comic mit Zeichnungen von einem Rob Davis (weiß nicht ob der in der "Szene" ein Begriff ist *g*). Ich muss aber zugeben dass ich mir das Buch nur gekauft hab, weil ich sehen wollte ob diese Seite hier, auf der angeblich Ten's letzte Worte zu lesen sind, wirklich im Storybook sind. :oops:

Der "Time Traveller's Almanac" ist das hier. Das ist so eine Art chronologisch geordnetes Lexikon der NewWho-Folgen, -Monster, -Personen, -Begebenheiten, -Gimmicks, usw. Da stehen dann zum Beispiel Sachen drin, wie eine Liste mit den Dingen die ein Screwdriver kann, eine minutengenaue Abschrift der Vorgänge an Bord des Raumschiffs in "42", was Huon-Partikel sind, wo Jack im Verlauf der Jahrhunderte überall gesichtet wurde und wie alt er da war oder auch wer Adiposes sind. Super zum Nachschlagen irgendwelcher Fakten... so wusste ich zum Beispiel vorher nicht dass die Valiant mit der Alienwaffe ausgestattet war, die Torchwood 2006 zum Abschuss des Sycorax-Raumschiffs verwendete. Sinnvolles oder sinnloses Wissen, das muss hier jeder für sich entscheiden. :mrgreen: Ich liebe es darin zu schmökern!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 07:12 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7254
Wohnort: bawü
die story books sind ein jährlich herausgegebenes, großformatiges buch mit illustrierten geschichten. die zielgruppe ist eindeutig auf dem jüngeren publikum, aber es macht trotzdem spaß zu lesen - grade wegen der meist liebevollen illustration - wie ginover schon sagte. die autoren der stories sind quer gemischt, beinhalten aber auch viele der serienautoren, z.b. RTD und moffmeister.
einen der zeichner (daryl joyce --> http://harnois75.deviantart.com/) kenn ich aus dem whoart forum. schwerbeschäftigt, aber netter kerl und selbst ein großer fan - wenn auch eher classic.

http://tardis.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Storybook_2007 dw storybook 2007 - ten/rose .. hab ich nicht gekauft, weil mir die illustrationen nicht gefallen haben. story-quali: k.a.
http://tardis.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Storybook_2008 dw storybook 2008 - ten/martha ... schöne quali sowohl von geschichten als auch illustrationen
http://tardis.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Storybook_2009 dw storybook 2009 - ten/donna ... siehe 2008, einige der geschichten sind mir sogar noch in besserer erinnerung.
http://tardis.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Storybook_2010 dw storybook 2009 - ten solo ... k.a., hab ich mir noch nicht angesehen, aber ginover, du hast dir das gekauft?

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
miriquidi hat geschrieben:
http://tardis.wikia.com/wiki/Doctor_Who_Storybook_2010 dw storybook 2009 - ten solo ... k.a., hab ich mir noch nicht angesehen, aber ginover, du hast dir das gekauft?

Ja, steht doch oben.... ;)
Ich fands wie gesagt ganz nett, aber ist eben wie du geschrieben hast, eher für das jüngere Publikum gedacht.... da gefallen mir die Romane an und für sich oder die Comics besser. Werd mir auch die anderen Storybooks wohl nicht kaufen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 17:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7254
Wohnort: bawü
Ginover hat geschrieben:
Ja, steht doch oben.... ;)


ich weiß, aber ich dachte, du hättest darüber hinaus noch was zu sagen. ;)

werd über silvester mal im who-shop/forbidden planet stöbern uns schauen,ob sich noch ein graphisches kleinord finden lässt.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
*g* Nein, dazu hab ich nix mehr zu sagen. Außer vielleicht dass ich denke, dass Aker das Storybook schon gefallen könnte und sie vielleicht einfach mal eins kaufen soll um das selbst beurteilen zu können. Die 10Euro gehn ja vom Preis her noch.... welches der Storybooks aber zu empfehlen ist, weiß ich nicht, da ich ja nur eins kenne.
Den Time Traveller's Almanac empfehle ich jedem Fan zum kaufen, denn der ist einfach cool und macht sich gut im Regal. Aber dessen Preis ist auch ein bisschen höher als der der Storybooks.

Bin schon gespannt was du an Silvester DW-lastiges kaufst.... ich will hinterher nen Bericht. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Ui, so viele Informationen auf einmal, danke :D.

Ja, bei den Storybooks hatte ich schonmal überlegt, eben wegen der Bilder darin. Und die Kritiken, die ich bis jetzt gelesen habe, waren auch gut, aber da sie ja für ein jüngeres Publikum sein sollen, dachte ich, frage ich mal nach euren Erfahrungen. Okay, im Zweifelsfall wird's Ten/Donna, die mag ich sowieso am liebsten :mrgreen:.
Der Almanach klingt nicht übel, so als Nachschlagewerk zum ff schreiben. Enthält aber nur NewWho, oder? Da gibt es doch noch so ein Mega-Werk für 30 Euro (der Alamanach kostet doch auch nur 9 Pfund?!).

Schade, dass ihr die noch nciht kennt, mich hätte interessiert, auch etwas über die "Decide your Destiny"-Bücher zu hören. Ich habe früher mit meinem Bruder zusammen so gerne Spielebücher gespielt und dann gibt es da so eine geniale Stargate-ff von Antares nach dem Prinzip. Man kann echt eine Menge damit machen, man kann aber auch eine Menge falsch damit machen. Und zu denen gibt es praktisch keine Kritiken und die sind glaube ich auch eher für jüngere Leser gedacht. *stöhn* So viele schwere Entscheidungen :roll:.

...
Den Bericht will ich auch lesen :mrgreen:.

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Aker hat geschrieben:
Der Almanach klingt nicht übel, so als Nachschlagewerk zum ff schreiben. Enthält aber nur NewWho, oder? Da gibt es doch noch so ein Mega-Werk für 30 Euro (der Alamanach kostet doch auch nur 9 Pfund?!).

Ja, das ist nur NewWho. 9 Pfund klingt echt nicht nach viel, aber ich geh immer von den Preisen bei amazon.de aus und 17€ sind schon mehr als 10€, die das Storybook kostet. ;)
Hast du nen Link zu diesem "Mega-Werk".. das würde ich gerne mal sehen.

Aker hat geschrieben:
Schade, dass ihr die noch nciht kennt, mich hätte interessiert, auch etwas über die "Decide your Destiny"-Bücher zu hören

Ich hab grad mal bei Amazon geguckt und soviel kosten die Decide Your Destiny-Bücher ja nicht einmal. Aber davon gibts schon wieder soviele! :roll: Nein, davon lass ich lieber die Finger. ;) Lieber das Geld in die Romane stecken und die alle kaufen. Achja, wegen "für Kinder gedacht": denke schon, dass auch die für die Kleinen gedacht sind.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2009, 04:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Zitat:
Aber davon gibts schon wieder soviele!

Ganz genau :roll:

Zitat:
Lieber das Geld in die Romane stecken und die alle kaufen.

Gut, das Problem hab ich nicht mehr, die hab ich inzwischen alle :mrgreen:.

Was den link angeht, puh, da muss ich erstmal suchen gehen. Ich weiß nicht mehr, wie das Buch hieß ...

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 28. Dez 2009, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Okay, das Buch kann ich nicht mehr finden. Hab mich wahrscheinlich geirrt. Es gibt nur noch die Enzyklopädie und die ist auch nur NewWho.


So, dafür habe ich inzwischen das through time and space-Album durch. Das war das, wo The Whispering Gallery drin ist. Hat mir jetzt nicht ganz so gut gefallen, was nicht zuletzt an den Malstilen liegt, die mir so gar nciht zusagen, aber gut. Da fand ich übrigens auch den Künstler von The Whispering Gallery grauselig. Ich meine, der kann ja wirklich, wirklich gut malen. Die Bilder sind zum Teil genial - und dann muss er sie mit seinen Umrisslinien verhunzen (wobei es da Martha deutlich besser getroffen hat). Ich seh ja ein, dass die nötig sind, aber wie heißt es so schön: "Sie hätten jemanden fragen sollen, der sich damit auskennt". Oder so ähnlich. Das tut zum Teil echt weh, sich die anzugucken. Genial und dann ... *seufz*, lassen wir das.
Die Geschichte dazu hingegen hat mir gut gefallen, ist aber ziemlich düster, wie auch die meisten anderen. Es gibt einen Schimmer von Licht in dem ganzen, letzlich sogar ein gelöstes Problem am Ende, wie gewohnt, und dennoch ist es nicht wirklich ein Happy End. Die Melancholie liegt über der ganzen Story. Trotzdem sehr gut.
Okay, die nächste Story, The Time Machination ist was altgewohntes. Ein bisschen Abenteuer, ein bisschen fun, unerwartete Twists, dazu H.G. Wells (Autor von The Time Machine ... und wie es dazu kam ;) ) und das alte Torchwood. Das war schon nett.
Autopia - Freiheit den Maschinen! Naja, ein bisschen komisch, nichts wirklich überraschendes, aber eine ganz nette Geschichte mit Donna.
Cold-Blooded War - Ganz ähnlich der ersten. Ein Funke von Licht in viel dunkel und kein wirkliches Happy End. Und trotz oder gerade wegen des traurigen Untertones eine sehr mitreißende Story. Lustig sind die Ice Warrior, die da auftauchen und wie dieses merkwürdige Kostüm im Bild umgesetzt wurde - gemein, ich weiß :P. Aber wenn ich schon nicht so viele alte Gegner (dies es hier nichtmal sind) kenne, dann freue ich mich doch, wenn ich die erkenne - wenn auch erst nach Hilfestellung. Einen Adipose-Nachrichtensprecher gibt es übrigens auch *gg*.
Room with Déjà View - Also das nenn ich mal eine harte Geschichte. Soll heißen echt schwierig zu lesen. Die erfordert richtig Gehirnschmalz und der Hinweis ganz vorne, dass man Teile besser rückwärts (also von hinten nach vorne) lesen soll, kommt nicht von ungefähr. Da kommt ein Wesen vor, das rückwärts altert. Und lebt. Schlecht zu erklären. Timey-whimey stuff, aber seeeehr seltsam. Trotzdem mal ein interessantes Experiment, mit einer neuen Perspektive auf den Tod ... ich glaube trotzdem nicht, dass ich alles verstanden habe :roll:.
Black Death White Life - Okay, hier kann ich mich mit dem Zeichenstil anfreunden (wobei die anderen bis auf den der vorhergehenden Geschichte auch gut und v.a. passend sind, das möchte ich betonen!). Spielt im 17 Jh. bei so einer Art Pest-Ausbruch und die Atmosphäre ist schon Klasse eingefangen. Natürlich ist mal wieder nicht alles so, wie es scheint und irgendwo lauert schon der Außerirdische. Hm, "Engel", "Dämonen" und ein Krieg, der manchmal sein muss. Muss er wirklich, aber die Umsetzung meines Lieblingsaußerirdischen finde ich trotzdem, äh, gewöhnungsbedürftig. Nichtsdestotrotz eine sehr schöne Geschichte über einen verängstigeten "Engel", der erst wieder an seine Aufgabe in seiner Form eines "Ewigen Krieges" herangeführt werden muss. Also mal der umgekehrte Weg.

Alles in allem: Gar nicht übel, aber ich ziehe die DWM-Comics vor :mrgreen: .


Ach ja, miriquidi, hast du denn jetzt ein "graphisches Kleinod" gefunden?

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Mo 28. Dez 2009, 20:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7254
Wohnort: bawü
in zwei tagen gehts nach london, dann guck ich mal nach dem "graphischen kleinod". :D

bzgl. ben templesmith: er ist ein typischer covermensch. meist macht er nur das vorzeigekonterfei und andere künstler den rest. in seinem stil einen ganzen comic GUT zu gestalten ist verdammt viel arbeit - und lohnt sich meist monitär für den künstler nicht. daher hast du recht - einzelne frames sehen dahingeluscht aus. aber generell mag ich den skizzenhaften stil, daher macht mir das meist nix aus. um ähnlichenkeiten hinzubekommen, nimmt er übrigens die umrandungen von fotos - also schummeln tut er auch ;)

er ist übrigens v.a. im horrorgenre ein begriff, was den "angstreinflößenden" stil erklärt.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2011, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 21:32
Beiträge: 211
Wohnort: Dortmund
Bild

Eight, du wilder Hengst! XD

kA, aus welchem Comic das ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2011, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Vielleicht ist das ja auch ein Fake? :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2011, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 21:32
Beiträge: 211
Wohnort: Dortmund
Nein isses nicht. Haben schon viele gelesen. Hab mich nur noch nicht hinter die Suche nach der Ausgabe gesetzt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2011, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Na dann mal hinne! ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who - Comics
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 03:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Feb 2012, 20:52
Beiträge: 40
Wohnort: Schwerte
Die News haben hier bestimmt schon die Runde gemacht , aber was haltet ihr von dem geplanten Star Trek / Doctor Who Crossover ?
Ich bin ja froh das es Picard ist der den Doctor trifft und nicht Kirk, der wohl entweder gesagt hätte Spock oder McCoy sollen sich um ihn kümmern oder ihn schlimmsten falls gleich in die Brig werfen würde . Picard ist da eher der Diplomat . Allerdings hätte ich mir lieber Ten als Eleven gewünscht. Lesen würde ich es echt gerne . Einfach um zu sehen was sie dadraus machen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de