Aktuelle Zeit: Do 23. Mär 2017, 23:01

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 15:15 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7184
Wohnort: bawü
hätte jemand lust, die tage die drohung bzgl. des doctor who movies umzusetzen?
z.b. heute abend oder am donnerstag?
terminbesprechung HIER

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2015, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Okt 2009, 15:00
Beiträge: 45
Wohnort: Solingen
Mein Highlight des Films waren definitiv Paul McGann und das innere der Tardis, alles andere pendelte für mich zwischen okay und grenzwertig, aber wenn ich daran denke, andere TV-Movies aus der Zeit waren auch nicht viel besser, und wenn man sich die letzten Classic-Who-Folgen anschaut, war der Film ein Fortschritt.

Der Master hat für mich zu übertrieben gewirkt, auch wenn er ein paar nette Sprüche drauf hatte, aber auch das konnte ich ertragen.

Auf jeden Fall hat der Film nach "Night of the Doktor" meine Liebe zum achten Doktor erst richtig geschürt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 11:54 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 17:02
Beiträge: 482
Wohnort: Franken
So schlecht fand ich diesen Film garnicht, wenn man berücksichtigt, wann er gedreht wurde. Mir ist er ein bisschen "zu amerikanisch". Aber ich finde es schade, dass es nicht als Serie fortgesetzt wurde, denn Paul McGann hat mir gut gefallen und hätte eine Chance verdient gehabt.
Es ist noch nicht zu spät... Ihn nochmal mitwirken zu lassen!

_________________
RAUM ist ZEIT
ZEIT ist RAUM
UND BEIDE SIND SIE SO
VERSCHIEDEN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2015, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Okt 2009, 15:00
Beiträge: 45
Wohnort: Solingen
lucy2000 hat geschrieben:
So schlecht fand ich diesen Film garnicht, wenn man berücksichtigt, wann er gedreht wurde. Mir ist er ein bisschen "zu amerikanisch". Aber ich finde es schade, dass es nicht als Serie fortgesetzt wurde, denn Paul McGann hat mir gut gefallen und hätte eine Chance verdient gehabt.
Es ist noch nicht zu spät... Ihn nochmal mitwirken zu lassen!


Der Meinung bin ich auch, und wenn ich die englischen Seiten so lese - wir sind da nicht alleine. Gerade durch die Hörspiele ist Paul wesentlich mehr im Charakter, als je zuvor. Ich würde mir auch wünschen, wenn es mal Auftritte von ihm zusammen mit dem 12 Doktor gäbe oder halt Rückblicke in die Vergangenheit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 598
Wohnort:
Ich finde den Film ziemlich .... äh ... ja ... schlecht.

ABER ich liebe Paul McGann, nicht nur im Film sondern v.a. aich in den Hörspielen. Ich finde einfach, dass er eine geniale Stimme hat, was bei Hörspielen natürlich ein großer Vorteil ist.

Und ja, auf etwas mehr Koopration on screen mit Eight warte ich auch schon lange.

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 09:36
Beiträge: 6053
Wohnort: Bayern
Der Film lief mal im TV.
Mir hatte der Film nicht gefallen. Ich fragte mich, was
Eric Roberts genommen hatte, um so zu spielen....
Der Doctor und seine Begleiterin hatten mir gut gefallen.
Was aber diese Ninjaverschnitt-Jungs in der Geschichte
zu suchen hatten, konnte ich mir beim besten Willen nicht
erklären.

_________________
Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 22:34 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10536
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ich fand den Film merkwürdig.
Den Doctor mochte ich - der war so wunderbar enthusiastisch und verwirrt zugleich, aber der Master hat es dann für mich ruiniert. Ich glaube, den hätte ich selbst in den finstersten 80ern überzogen gefunden.
Die Companion mochte ich und die Tardis war total schön.
Alles in allem eine der skurrileren DW-Folgen mit einem unerträglichen Master.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 15:36 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7184
Wohnort: bawü
Die Handlung war halt in der Tat für jenseits des großen Teichs ausgelegt - definitiv zu wenig Britishness, um wirklich DW zu sein.
Aber wie viele schon gesagt haben, kann McGann ja in den Audios zeigen was er kann.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doctor Who – The TV-Movie
BeitragVerfasst: Mi 11. Mär 2015, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Okt 2009, 15:00
Beiträge: 45
Wohnort: Solingen
Ich habe auch lange darüber nachgedacht, ob es gut oder schlecht war, dass dem Film keine Serie nachgefolgt ist, und muss feststellen, dass ich eigentlich froh gewesen bin, dass die Amis die Serie nicht übernommen haben, denn das hätte "Doctor Who" definitiv nicht gut getan, dessen bin ich mir sicher.

Die Serie wäre zu sehr verwässert, zu amerikanisch geworden, was hätte passieren können, haben wir ja jetzt bei "Torchwood: Miracle Day" gesehen.

So wie es gekommen ist, ist es gut, ich bedauere einfach nur, dass Paul McGann danach keine Möglichkeit mehr bekommen hat, seinen Doktor für die breite Masse zu spielen. Denn das er ein wunderbarer Doktor geworden wäre, das habe ich durch die Audiodramas gemerkt. Gerade die "Dark Eyes"-Serie wäre reif für die Mattscheibe gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de