Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 22:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2010, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Nach einer längeren Pause mal wieder eine komplett erhaltene Classic Who Episode.

Inhalt:

Der Doctor, Jamie und Zoe landen auf dem Planeten Dulkis, dessen Bewohner außerordentlich friedliebend sind, Waffen gibt es hier nach einem verheerenden Krieg nur noch im Museum.
Als Landeplatz haben sie sich ausgerechnet eine nuklear verseuchte Insel ausgesucht, auf der sonst nur Wissenschaftler und gefahrliebende Touristen zu finden sind.
Zum Glück für die drei ist kurz vor ihnen ein Schiff der Dominators gelandet, welches die Radioaktivität an Treibstoff aufgesaugt hat. Aber die Dominators führen nichts Gutes im Schilde. Mit Hilfe von Robotern, den Quarks, töten die Dominators einige der Dulcians, andere sowie der Doctor, Jamie und Zoe werden gefangengenommen, um zu testen, ob sie als Sklaven taugen.
Allerdings herrscht auch ein ständiger Streit zwischen den beiden Dominators, der Anführer will nur die Mission durchführen, sein Untergebener würde alle Gefangenen am liebsten direkt töten.
Mit Hilfe der Quarks wollen die Dominators den gesamten Planeten nuklear zerstören, um so Treibstoff für ihre Flotte zu erzeugen.
Der Doctor, Zoe und Jamie setzen alles daran, diesen Plan zu sabotieren.

Meine Meinung:

Eine sehr solide Classic Who Folge, die kaum Längen hat, obwohl sie aus fünf Teilen besteht. Die Geschichte ist gut gemacht und die Charaktere machen Spass, auch wenn es alles etwas sehr schablonenhaft ist. Da sind die Führer der Dulcians, die nur diskutieren können und zu keiner Reaktion fähig sind, die Wissenschaftler, die alles sehr faktisch sehen und der eine dulcische Rebell, der schon immer "anders" war und daher eine große Hilfe ist.
Auf der anderen Seite die beiden Dominator, deren Konflikt gute Spannung in die Geschichte bringt.
Dazu gibt es ein bisschen Action und sehr schöne Doctor-Momente. Leider ist dies erst die zweite Troughton-Folge, die komplett erhalten ist, wirklich bedauerlich. Sein spielerischer Wechsel zwischen geradezu kindlicher Freude und Gelassenheit zu vollkommener Überheblichkeit, die er selber gar nicht mitbekommt, das ist schon sehr schön anzusehen. Sprüche wie "A brilliant idea! It is so simple, only you could think of it." an Companion Jamie sind typisch Doctor Who. Herrlich auch die Szene, in denen die Dominators die Intelligenz von Jamie und dem Doctor testen wollen und der Doctor sich mal ganz dumm stellt :mrgreen:
Einziger Minuspunkt, weil leider sehr schlecht gemacht, sind die Quarks. Die waren angeblich als Dalek-Nachfolger gedacht, jedenfalls wurde sich ein ähnlicher Hype erhofft. Aber im Gegensatz zu den Daleks ist ihre Form beliebig und billig gemacht und die piepsigen Stimmen nerven sehr. Die Daleks waren wirklich mal was anderes, aber diese Quarks sind einfach nur die langweiligen kastenförmigen Roboter, wie man sie schon oft genug in schlechten Filmen gesehen hat.

Aber das soll die Gesamtwertung der Folge nicht mindern, denn die Geschichte und Charaktere sind gut und auch die Sets sind gut gemacht. Ach ja, und es gab den ersten (erhaltenen) Auftritt des Sonic Srewdriver :mrgreen:

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Roland_Deschain am Mo 24. Mai 2010, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Mai 2010, 08:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Das klingt in der Tat nach einer interessanten Folge.
Dass die Charaktere teilweise sehr stereotyp sind, muß ja nicht unbedingt schlecht sein. Zumal deiner Beschreibung nach nichts einseitig ist, sondern alle Bereiche abgedeckt werden.
Die Idee, dass die Radioaktivitiät als Treibstoff genutzt werden kann finde ich sogar klasse.

Besonders interessant finde ich allerdings, was du über den Doctor schreibst. Die Bandbreite dessen was er so macht scheint groß und wenn ich lese, dass er sich z.B. bei einer Art Intelligenztest dumm stellt und obendrein der Sonic Screwdriver zum ersten mal (anguckbar) auftaucht, dann bin ich echt versucht, mir die Folge anzusehen!

Mal sehen, was andere noch dazu schreiben, die die Episode/n schon kennen.

Danke übrigens an dieser Stelle mal für deine Episodenthread zu Classic.
Auch wenn ich da nicht viel mitreden kann, lese ich sie mir immer mit sehr viel Interesse durch und bekomme dadurch sogar einen Teil der Episoden zumindest inhaltlich mit.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Mai 2010, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Also ich würde die Folge durchaus empfehlen, wenn man sich einfach mal ein Bild der alten Folgen und auch von Inkarnation Nummer Zwei machen will. Diese Folge ist echt breit gefächert, auch weil die Companions hier mal nicht die ganze Zeit beim Doctor bleiben, sondern ihren eigenen Aufgaben nachgehen.
Jamie und einer der Dulcians zum Beispiel bilden ein sehenswertes Buddy-Gespann beim Sabotieren der Quarks.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2010, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 09:04
Beiträge: 2783
Wohnort: NRW
Eine gute Folge, bei der das Spiel Patrick Troughtons über so manches Tief hinweg hilft.

Im Prinzip eine typische Invasionsstory, aber mit Anleihen bei den Fabeln des Aesop. Cully, der Sohn von Director Senex (dem Oberhaupt von Dulkis), versucht den Rat zu warnen, weil er aber für seine phantasievollen und nicht der Wahrheit entsprechenden Geschichten bekannt ist (womit er auf Dulkis ziemlich einzigartig ist), glaubt man ihm nicht - bis es zu spät ist.

Die beiden Dominators Rago und Toba sind herrlich böse und arrogant, allerdings scheint Toba in seinem Wortschatz etwas eingeschränkt ("Destroy") und ihre gar gräulichen Kampfroboter sind eine echte Gefahr ... man könnte sich nämlich über sie totlachen und, wie man auch sehen kann, die Mode auf Dulkis nicht zu vergessen ...

http://1.bp.blogspot.com/_EB-cXx2c9dI/SuhoJ6D3CTI/AAAAAAAABpU/Jqo3S1eHo3o/s1600/Teel,%2BKando%2Band%2Btwo%2Bquarks.png

Der Plot weist zwar einige Lücken auf, so bleibt etwa die Frage ungeklärt, was aus dem Rest der Invasionsflotte wurde, nachdem das Schiff von Rago und Toba zerstört wurde (Ich vermute mal, die Dominators wollten kein Risiko einehen und suchten sich einen Planeten mit weniger gefährlichen Einwohnern, die sie dominieren konnten), aber der Doctor hat so viele herrliche Szenen, die entschädigen dafür. So darf er u.a. mit seinem Sonc Screwdiver hantieren, sich in einem Intelligenztest besonders unintelligent geben, und am Schluss voller Stolz darüber zitieren, dass er den Planeten gerettet hat und es nur einen kleinen Vulkanausbruch gibt - wobei er übersieht, dass die TARDIS sich mitten in selbigem befindet ... Er ist halt ein großer Geist, der nun wirklich nicht jedes kleine Detail im Auge behalten kann

_________________
Bild
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:30
Beiträge: 2896
HA! Auch gesehen! Ich fand es ja knuffig wie sich der Doctor dumm gestellt hat. Als wüsste er nicht was er tut. Da saß ich echt vor dem TW und dachte so "AWWWW wie niedlich er doch ist!".

Zu den "Dalek" Nachfolgern geb ich mal kein Kommentar ab xD
Ich hab mir von Jamie erst mal erklären lassen müssen wieso die Daleks nicht mehr auf tauchen durften ^_^"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 09:04
Beiträge: 2783
Wohnort: NRW
DalekSec hat geschrieben:
Da saß ich echt vor dem TW


Du schaust wohl auch zuviel Torchwood :mrgreen:

_________________
Bild
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de