Aktuelle Zeit: So 30. Apr 2017, 19:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DW - "The Doctor Trap" (10+Donna)
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 18:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10546
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Bild

"The Doctor Trap" by Simon Messingham

Sebastiene was human... once. He might look like a nineteenth-century nobleman, but in truth he is a ruthless hunter. He likes nothing more than luring difficult opposition to a planet, then hunting them down for sport. And now he's caught them all - from Zargregs to Moogs, and even the odd Eternal. In fact, Sebastiene is after only one more prize. For this trophy, he knows he is going to need help. He's brought together the finest hunters in the universe to play the most dangerous game for the deadliest quarry of them all. They are hunting for the last of the Time Lords - the Doctor!

# Reading level: Young Adult
# Hardcover: 256 pages
# Publisher: Random House UK (October 23, 2008)
# Language: English
# ISBN-10: 1846075580
# ISBN-13: 978-1846075582
# Product Dimensions: 7.2 x 4.5 x 1.2 inches

Am 12.03.2009 ist das Hörbuch zu diesem Roman erschienen:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2009, 21:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10546
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ich habe in den Startbeitrag das Erscheinen des Hörbuches ergänzt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:17
Beiträge: 213
Wohnort: London (Nahe Duisburg)
Meine Güte!
Das war vielleicht ein Buch! Ich hab es gelesen und dabei hat sich bereits nach den ersten Kapiteln mein Hirn verkrampft! Ein Buch, bei dem man besser keine längeren Pausen machen sollte, sonst verliert man noch den Faden. Und vor allem ist es ein Hirnbrenner! Es ist ganz klar ein Buch zum Mitdenken und man sollte sich nicht wundern, wenn man mal den Faden verliert, denn da sind soviele Sachen bei, wo man sich nur denkt "Hä? Wie kann denn das?" zwei Seiten später wirds erklärt und du denkst "Puh, doch noch verstanden" und dann zwei Seiten später ändert sich die Sachlage wieder völlig. Deswegen, und wegen riesiger Spoiler-Gefahr, kann ich eher weniger was zum Inhalt beitragen. ;)
Mein Tipp (nicht ausprobert, gebe also keine Erfolgsgarantie): Mit mehreren Leuten gleichzeitig lesen, irgendwer wirds schon verstanden haben! Aber alleine ist es höchst komplziert, aber dadurch auch wieder unwiederstehlich. :10glasses
Ich wünsch euch viel Glück beim Lesen!

Eure Donna!

_________________
Original Quote from Chuggaconroy (YouTube):
"I - don't - have - patience! I know you're saying "Patience is a virtue.". Well it's a BORING virtue!"

---

99.99% of girls would pass out if Justin Bieber disappeared. If you were the 0.01% happily poking your hostage with a spork post this in your signature.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2009, 22:01 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10546
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
oooookey... das klingt, auch ohne, dass du auf den Inhalt eingehst, so, als sollte man es lesen - und da wir es im Haus haben, werde ich das wohl bald tun. Ich komme mit dem, an dem ich gerade dran bin (Winner takes it all) ganz gut voran...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2011, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Apr 2009, 19:52
Beiträge: 1228
Gerade mal wieder gelesen und ich muss schon sagen, gegen Ghosts of India, das ich unmittelbar davor gelesen habe, fällt es ganz schön ab. Was eigentlich schade ist, denn die Geschichte verspricht an sich viel Spannung (der Doctor wird gejagt!) und Vergnügen (Verwechslungsorgie kann man schon sagen).

Einer meiner Kritikpunkte ist die Darstellung des Doctors. Donna finde ich eigentlich ganz gut getroffen, aber der Doctor agiert eher wie eine cartoonartige Version seiner selbst. Erinnert ein wenig an The Infinite Quest das Ganze und ist definitiv auf ein ähnlich junges Publikum zugeschnitten. Interessant, dass es dann aber doch immer mal wieder eingeschobene Betrachtungen über den Charakter des Doctors gibt, die auf den Punkt getroffen sind. Insofern frage ich mich, ob das erstere vielleicht nur dem Zielpublikum geschuldet ist. Außerdem muss ich bei den Witzen nicht lachen, das ist auch nicht gerade hilfreich. Das heißt übrigens nicht, dass es nicht eine Menge Stellen zum Schmunzeln gäbe. Amüsante Szenen gibt es auf jeden Fall, besonders Doctor versus Roboter :mrgreen: . Also schlecht ist es definitiv nicht (Es wird halt nur problematisch, wenn der Doctor manchmal mehr Baris ähnelt, als sich selbst ;)).
Spoiler für :
und das nicht nur in den Szenen, wo das so sein soll :tongue:


Und nun zu dem Grund, warum das Buch trotz des vielversprechenden Ansatzes auch nicht so richtig spannend ist: Wie gesagt, es geht um eine Verwechslungsgeschichte, die auch verheißungsvoll anfängt und zu der auch später nochmal neue, interessante Facetten dazukommen, aber der Hauptteil wird einfach viel zu früh aufgelöst. Das ist für die Erzählung der Geschichte tatsächlich wichtig, anders würde es möglicherweise gar nicht funktionieren, aber es nimmt einfach Spannung heraus (auch, weil die Auflösung nur für den Leser, aber nicht die Akteure gilt). Außerdem tauchen deshäufigeren Rätsel auf, die man als Leser weit vor den Akteuren durchschaut und sowas macht nie einen guten Eindruck (allerdings lese ich das Buch ja nun auch zum zweiten Mal und kann mich nicht mehr erinnern, wie das beim ersten war). Ein gewisser Teil des, hm, "dummen" Handelns wird später auch nochmal erklärt, aber auch das macht es nicht wirklich besser, zumal die Auflösungen am Schluss alle sehr plötzlich und zu einem Gutteil jetzt auch noch völlig aus dem Nichts kommen (also nicht ganz aus dem Nichts ;), aber mit einem Tempo und einer Verständnisanforderung, die vorher nicht da waren). Man hat beinahe das Gefühl, dass dem Autor am Ende die Seiten ausgingen (oder die Zeit ^^) und er schnell fertig werden musste. Alle losen Fäden werden aber verknotet… irgendwie…

Öhm, was noch… Dass Donna sehr gut dargestellt wird, habe ich ja schon angemerkt - ihr hätte ruhig mehr Zeit im Buch gewidmet werden können – aber auch einen der anderen Charaktere, oder eigentlich zwei, möchte ich mal hervorheben. Der Fiesling Sebastiene hat etwas, auch wenn er leider am Schluss etwas, öhm, an geistigem Zusammenhalt verliert. Er ist eigentlich so unglaublich böse, kommt dabei aber so gesittet und geschniegelt daher :tongue: . Und Baris, Doctor-Fan Nummer 1, ist auch irgendwie niedlich, zeigt aber, dass er auch mehr draufhaben kann. Zumal der ja einiges durchzustehen hat, der arme Kerl. Hm, ich stelle gerade fest, dass es tatsächlich auch an diesen beiden und dem Zusammenspiel mit dem Doctor liegt, dass ich das Buch trotzdem unterhaltend fand. Naja, und seien wir mal ehrlich, der Doctor beständig in Gefahr als Trophäe erlegt zu werden birgt auch ein gewisses Potential ^^.

Also alles in allem ist das Buch leider nicht ganz so gut, wie es sein könnte, aber okay. Es liest sich schon ohne weitere Probleme weg ;) .

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 297
Wohnort: Rett fram
Auch hier habe ich vor einiger Zeit zugeschlagen.
Kann mich nur anschließen. Es war super aber die Auflösung der Verwechslungsgeschichte zu einem so frühe Zeitpunkt war ein kleiner Spannungskiller. Anderseits hatte ich danach oft genug das Gefühl: Ist das jetzt wirklich so???
So kompliziert wie einige meinten es zu verstehen, fand ich persönlich es jedoch nicht.

Auf einer Skala von 1-10 bekommt dieses Buch von mir eine 8

_________________
The deep and lovely dark. You’d never see the stars without it.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de