http://tardis-torchwood.com/

Und der zwölfte Doctor ist...
http://tardis-torchwood.com/viewtopic.php?f=81&t=1783
Seite 1 von 6

Autor:  momo [ So 4. Aug 2013, 20:02 ]
Betreff des Beitrags:  Und der zwölfte Doctor ist...

Das Geheimnis ist gelüfet, wer den 12. Doctor spielen wird.
Ich setzt den Wiki-Link vorsichtshalber mal in einen Spoiler ...
Obwohl ja im Moment Twitter und Facebook regelrecht expodiert :mrgreen:

Spoiler für :
http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Capaldi

Autor:  Scotty [ So 4. Aug 2013, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich
Spoiler für :
Bin so dermaßn happy über die Wahl, das glaubt ihr nicht. Als er das erste Mal bei den Buchhaltern auftauchte habe ich nur gebetet, dass er es wird. Peter ist ein großartiger Schauspieler und alleine seines Gesichts wegen denke ich, dass er ein ernstrer Doctor wird als es Matt war. Ich bin zwar immer noch traurig, dass Matt die Serie verlässt, aber die Wahl von Peter stimmt mich wirklich zuversichtlich :)

Und es wäre interessant zu wissen, ob "The Fires of Pompeji" nicht noch eine besondere Bedutung haben werden. 2 Doctoren und 2 Companions... Ist ja fast schon ein Special ^^

Autor:  Astra [ So 4. Aug 2013, 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich find's klasse!

Autor:  elbeentchen [ So 4. Aug 2013, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich dachte gerade, ich werde auf tumblr veräppelt - den hatte ich als Doctor ja überhaupt nicht auf dem Schirm! Ich liebe den Kerl, das kann ja nur toll werden! :grinser

Autor:  Satia [ So 4. Aug 2013, 21:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

GENIAL!!!!!

Autor:  Aithusa [ So 4. Aug 2013, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich bin auch hellauf begeistert :)
Obwohl ich ja Matt liebe, freue ich mich tierisch auf den neuen Doktor :jiggle

Autor:  Jack Harkness [ So 4. Aug 2013, 21:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

yesYesYESSSS!!!! :grinser
Ich find's abolut klasse, dass man diesmal einen älteren Doctor gewählt hat... und mit Capaldi nicht nur einen "Charakterkopf", sondern auch einen verdammt guten Schauspieler.
Als sein Name auftauchte, hatte ich nicht an seine Wahl geglaubt, da er schon bei DW UND Torchwood dabei war... wie gut, dass das kein Hinderungsgrund war!

Hier in link von der BBC, wo Capaldi auch kurz selbst zu Wort kommt:
http://www.bbc.co.uk/programmes/p01dpwc0

Autor:  momo [ So 4. Aug 2013, 22:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich persönlich finde den neuen Doctor auch so cool. Er ist so ein toller Schauspieler. Was kann man mit einem Schotten als Doctor falsch machen?
Genau ... nichts :mrgreen:

Spoiler für :
Für mich sehe ich nur einen Wehrmutstropfen ... Jetzt könnte Mr. Moffat sagen, Captain Jack Harkness kann mit diesen 12. Doctor nicht zusammen treffen. Die Fans könnten verwirrt sein. Jack und Frobischer können ncht zusammen in der Tardis reisen, obwohl ihn die Fans so gern wieder im Militärmantel sehen würden ...
Ein Schelm der Böses dabei denkt ...


Ist nur meine persönliche Meinung ... Sorry

Autor:  Tardis [ So 4. Aug 2013, 23:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich freue mich auch auf ihn - er ist ein toller Schauspieler und auch endlich mal wieder etwas älter

Autor:  miriquidi [ So 4. Aug 2013, 23:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Prima Wahl. Ein passend ausdrucksstarkes Gesicht, angemessenes Alter. Jo. Bin gespannt, was die ihm für ein Outfit verpassen.
Bin grade im heiligen Land und werde morgen mal Pressestimmen sichten.

Autor:  maskottchen [ Mo 5. Aug 2013, 05:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich bin auch gespannt, wie sich der neue Doctor dann schlagen wird.
Hab anfangs auch stark überlegen müssen, woher ich den netten Herrn denn kenne. :roll:

Autor:  Yeti [ Mo 5. Aug 2013, 08:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Genehmigt!
Letzten Endes kommt es allerdings darauf an, was sie daraus machen und wie er die Rolle ausgestaltet.

Über den etwas älteren Doctor freue ich mich auch und habe die Hoffnung, dass die Sendung nun wieder familientauglicher wird, also gleichermaßen für alle Alterstufen. In den letzten Staffeln hatte ich ein bisschen das Gefühl, dass mit dem ganzen recht jungen Amy-Eleven-Team die Serie auf die Teenie-Schiene geriet, das wirkte manchmal alles so erzwungen cool.

Autor:  miriquidi [ Mo 5. Aug 2013, 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Update aus London: Er ist auf dem Cover ALLER Zeitungen. Daily Mirror (expected), Guardian (hoho), sogar Times (WTF - es ist nichts los in der Welt). :shock:

Autor:  darkbat [ Mo 5. Aug 2013, 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Yeah! Der ist gut!

Hab´ zwar erst einmal googeln müssen...zu meiner Schande muß ich gestehen, daß mir der Name gar nichts sagte...aber dann kam es langsam :mrgreen:
Ich bin vollauf zufrieden. Ein Charakterkopf, der auch mit Sicherheit den Humor einbringt, und nicht ganz so jung wie Matt.

So, jetzt bin ich gespannt, ob er vielleicht den Selbstmord oder das Zerbomben des Plass :dalekfire von "damals" erklärt *g*


@Miro: Sommerloch/Silly season! Und diese Nachricht ist auf alle Fälle besser als Kaiman Sammy...

Autor:  Roland_Deschain [ Mo 5. Aug 2013, 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ick freu mir. Obwohl ich Smith inzwischen mag ist es dieses Mal so, dass ich dem neuen Doctor gespannt entgegeblicke. Dabei war ich sonst eher skeptisch, sowohl bei Tennant und erst recht bei Smith. Aber Capaldi scheint mir einfach der Richtige zu sein.
Ein gewagter Zug ist es allemal, von jüngsten Doctor zum ältesten zu wechseln (Capaldi wird bei Amtsantritt +/- so alt sein wie William Hartnell).
Jetzt bin ich mal gespannt, ob mit dem nun auch optischen Alterunterschied das ewige Geflirte mit den Companions endlich ein Ende hat. Capaldi wäre eher jemand für River :D
Vielleicht öffnet das ja sogar die Tür für ein reines Herrenduo in der Zukunft.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie sich die Serie mit Capaldi entwickelt.

Autor:  Satia [ Mo 5. Aug 2013, 11:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich bin sehr froh, dass er hier im TTT mit offenen Armen empfangen wird - ich hatte allgemeine Zustimmung erwartet und bin total verwundert, dass da auch ziemlich viel Gegenwind kommt (z.B. auf Facebook).
Ich finde die Wahl ganz hervorragend und er ist deutlich älter, aber nicht ZU alt - klasse!

Autor:  elbeentchen [ Mo 5. Aug 2013, 12:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Gut, viel jünger konnte er jetzt auch nicht mehr werden :tongue: ... Ich finde den Trend zum wieder älteren Doctor auch gut. Vor allem hoffe ich, dass ein Schwergewicht wie Capaldi sich von Moffat nicht alles bieten lassen muss und die Folgen auch wieder mehr Substanz kriegen... Vielleicht auch mal ne anständige Frauenfigur wieder!

Autor:  Roland_Deschain [ Mo 5. Aug 2013, 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich glaube Facebook sollte man nicht als Mass nehmen. Da sind zu viele Spinner unterwegs. Auf Gallifreybase ist die Stimmung auch sehr positiv. Es gibt ein paar sehr wirre Stimmen, die den Untergang des Abendlandes beschwören, weil Capaldi schon sehr düstere Rollen gespielt hat (wegen der Kinder...) und das Gespann Capaldi-Coleman an Pädophilie grenzen würde (wieder: WEGEN DER KINDER), aber das sind doch eher die Ausnahmen.
Ich hab das Gefühl, das noch kein New-Who-Darsteller solche Vorschusslorbeeren bekommen hat. Da muss man sich eher Sorgen machen, dass er die Erwartungen am Ende gar nicht erfüllen kann.

Autor:  elbeentchen [ Mo 5. Aug 2013, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Tumblr scheint ihn auch durchweg zu lieben. Er bekommt schon Blumenkränze und Namensverballhornungen (Peter Alpacapaldi...), das ist quasi der Adelsschlag. Lustig sind auch besonders die Gif-Basteleien aus "The Thick Of It" und "Dr. Who"-Szenen... So unflätig darf er als Doctor nachher sicher nicht werden.

Autor:  Arcadia [ Mo 5. Aug 2013, 13:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich war positiv überrascht, dass ich den neuen Doctor überhaupt kannte (alle anderen kannte ich vorher nicht).
Mir gefällt er, eben weil es nicht so ein junger, sondern eher ein gereifter Schauspieler ist.
Außerdem hat er mir, trotz seiner Rolle, in Children of Earth sehr gut gefallen.

Autor:  Blacky Smith [ Mo 5. Aug 2013, 13:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Ich sah ihn mit einem breiten Grinsen und konnte mir ein "Oh mein Gott, Pilfrey!"* einfach nicht verkneifen :mrgreen:
(*Fortysomething/Dr. Slippery lässt grüßen :tongue: )

Ich bin wirklich mehr als zufrieden mit der Wahl. Da darf man/frau gespannt sein :grinser

Autor:  miriquidi [ Mo 5. Aug 2013, 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

@Roland: Hatte RTD nicht mal behauptet, die Rolle sei heute körperlich so anspruchsvoll, dass sie einen Darsteller im Hartnell-Alter umbringen könne? Heißt das jetzt weniger Actionszenen/Entschleunigung. Im einer Prise mehr Ruhe könnt ich tatsächlich gut leben.

Aber neben dem Schttenargument find ich auch gut, dass erselbst Fan ist und in seine Vorstellung den Docttor schon vor 30 Jahren gespielt hat. und seine 16-jährige Tochter muss vor Freide geheult haben, wenn man dem Evening Standart trauen darf.

Autor:  little Dalek [ Mo 5. Aug 2013, 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

hhhmmm...

mein erster gedanke als er die Bühne betreten hat war...

NEIIIN!!! das is doch der unsympatische typ aus Torchwood!!! den mag ich nich!!!

aber sobald er angefangen hat zu erzählen, dass er schon lange selber fan is und so gegrinst hat bei der Vorstellung, dass er es jetzt is, is mein herzchen aufgetaut...
ich freue mich schon auf seine Zeit...
er sieht aus, als ob er richtig schön lustig und richtig derb düster sein kann...

Autor:  Yeti [ Di 6. Aug 2013, 12:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Eigentlich kann man wirklich noch nicht viel sagen. Er soll seine Chance bekommen!
Die Rolle lebt durch ihre Ausgestaltung und die Kostüme, er muss sie auf seine Weise füllen, und das kann gut oder schlecht werden. Das kann man nur abwarten. Bisher war kein Doctor wie der andere.

Ich bin rasend gespannt auf erste Bilder, Trailer, Videos etc.

Zunächst habe ich erst nochmal nach Pompeii gezappt und gestestet, ob ich ihn gut verstehen kann. Schotten ohne Untertitel sind manchmal so eine Sache für unsereins...
Aber er spricht zumindest in der Pompeii-Folge sehr klar und deutlich. :D

Autor:  Scotty [ Di 6. Aug 2013, 14:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!

Bild

Ich weiß ja nicht ob die echt ist, aber wenn dann echt aua -.-

Edit: Eine weitere Perle aus dem Block:

Zitat:
David Tennant for the 12th Doctor and bring back RTD, make Who great again the way it should be forever! The Doctors Rose should return too and find a way to become a timelord so she can be with the doctor forever and be happy

Though if RTD came back i´d love it if he got Stephenie Meyer to pen an episode, her works are pretty good and she could wirte a good episode for rose coming back.

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/