Aktuelle Zeit: Mo 29. Mai 2017, 17:57

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 812
Wohnort: Essen
Für mich persönlich, und wie ich bei Gallifreybase sehe, nicht nur mich, ist eine wichtiger Anteil am Erlebnis Doctor Who das Spekulieren, wohin die Reise geht. Die kleinen oder großen Hinweise zu sehen und zu deuten, die in der Serie verteilt werden, HInweise, die man außerhalb der Serie im Netz findet oder auf den Fotos von den Dreharbeiten sieht.

Daher mache ich mal diesen Thread auf, in dem wir unsere Ideen, unsere Sichtungen mit den anderen teilen können und einfach Spaß am rätseln haben...

Da ich nicht weiß ob schon alle AOTD gesehen haben, packe ich meine ersten Ideen mal noch in Spoilertags, da aber schon im Betreff steht, dass hier Spoiler vorkommen, sollte das in ZUkunft aber nicht nötig sein.

Spoiler für :
Ein sehr wichtiger Aspekt der 5.,6. und 7. Staffel sind Erinnerungen.
Rory verschwindet im Riss und seine Existenz und seine Erinnerungen werden ausgelöscht, benso im späteren Verlauf der Doctor.
Amy holt die beiden (und eine Armee der sexy Italiener) nur durch die Kraft ihrer Erinnerungen wieder in die Realität zurück.

Die Silence, DIE Antagonisten der 6. Staffel haben die eine Superkraft, dass man sich nicht an sie Erinnern kann.

Und nun AOTD.

Der Doctor sagt Amy, sie solle dafür sorgen, dass die Daleks sich an sie erinnern werden.

Oswin/Clara/JLC löscht die Erinnerung der Daleks an den Doctor aus, weshalb sie die eine Frage, die an den Feldern von Trenzalore nicht gestellt werden darf "Doctor, Who?".

Oswin/Clara/JLC sagt dem Doctor (auch wenn er es nicht mehr hören kann): "Erinnere dich!" ("Erinnere dich an mich" sagt sie nur beim ersten Mal, beim zweiten mal, soll er sich nur generell erinnern)

Hier nun meine Idee worauf das ganze hinauslaufen könnte:

Die Person die die Frage "Doctor, Who?" an den Feldern von Trenzalore, beim Sturz des Elften aussprechen wird, ist niemand anderes als der Doctor selbst.

Was wenn die Silence mit seiner Tötung verhindern wollten dass er an diesem Zeitpunkt an diesem Ort ist und es zu dieser Frage kommt?

Was wenn er sich selbst verliert, die Erinnerung an das was er ist, an das Gute in ihm und zu einer Gefahr für das Universum wird (Valeyard, anyone?)

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1454
Ich erwarte mir vom "Fall of the 11th" bisher noch nicht so viel, Demons Run sollte auch "his darkest hour" sein und ich hab hab das irgendwie nicht gesehen.
Die Idee, das er selbst die Frage stellen könnte ist mir auch schon im Kopf rumgeschwirrt, weil das auch eine passende Vorlage wäre, um alte Doctoren herbei zu schaffen, die seiner Erinnerung dann auf die Sprünge helfen müssten.

Neben Erinnerungen fällt mir in letzter Zeit dann noch ein weiteres Thema stark auf, die Kraft der Liebe/Familie. War jetzt in Asylum ein Thema als Anti-Dalekisierungs-Kraft, eben so in Closing Time, Night Terrors und natürlich Wedding of River Song, wo Rivers Liebe für den Doctor das ganze Zeitkuntinuum zum Stillstand bringt.

Vielleicht sind das sogar Gegenparts, das Vergessen, wo eine Person komplett aus dem Kopf gelöscht wird und die Liebe, bei der man nichts anderes als die Person im Kopf hat ;)
Und wer liebt sich selbst mehr als der Doctor? Also doch Multi-Doctor mit Gruppenkuscheln :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 812
Wohnort: Essen
Das Thema Familie ist mir auch schon aufgefallen.
In die Kerbe schlägt eine weitere Idee die ich im Netz gefunden habe.

Oswin nimmt eine Art Tagebuch für ihre Mutter auf, doch wr ist diese Mutter (ich dachte zunächst die rothaarige am Anfang könnte gemeint sein), es gitb da zwei interessante Fotos, die hier eine Idee implizieren:

Bild

Mind: Blown (oder die haben nur eine Requisite nochmal genutzt, aber das wäre ja langweilig oder?

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 10:49 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7207
Wohnort: bawü
was umso spannender wäre, weil der doctor dann wieder mit seiner enkeltochter unterwegs wäre.
deja vu und so...
sehr interessanter gedanke!


der schwerpunkt auf erinnerung, timey-wimey und die bedeutung sozialer bindungen ist imho generell die spezialität moffis. während RTD die emotionale tiefschürfung mit drama ausgekostet hat, ist moffat in diesen belangen abstrakter.

deshalb hat auch die geschiichte mit dem baby in demon's run nicht wirklich funktioniert - harsches emotionales drama ist nicht sein stil, das überlässt er zwischen den zeilen dem zuschauer. er liefert verquere plotwendungen und geistreiche dialoge.
denke, das ist auch einer der pfeiler, auf dem der erfolg von sherlock basiert - und umgekehrt viele nu-who-fans bei DW abtörnt.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1454
Das mit Jenny hab ich ja schon im Folgen-Review geschrieben, ich fand auch ihren Charakter sehr ähnlich.

Allerdings gab es eben so gar keinen Moment des Wiedererkennens, als sich der Doctor vorgestellt hat. Die Sache mit der Requisite gibt dem ganzen jetzt allerdings einen netten Twist. Bei Moffat glaube ich ja eher weniger an Zufälle... :frage

Allerdings, ne Mutter hat Jenny ja nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2012, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 812
Wohnort: Essen
Ich meinte auch eher, dass jenny ihre Mutter sein könnte.
Das würde erklären wieso sie den Doctor nicht erkannt hat.

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2012, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 812
Wohnort: Essen
Ein interessanter Fakt ist aufgetaucht, was den Vorspann angeht.
Ja, wir haben in jeder Folge einen Schriftzug dessen Schrift sich an dem Inhalt der Folge orientiert (Dalek-Bumps, Dinoschuppen, Holzstruktur, Würfelchen), aber auch das Licht ändert sich.

Hier http://imgur.com/a/aJ8zC#0 hat jemand mal einen Vergleich der Titelsequenz der ersten 3 Folgen gemacht und festgestellt: Nicht nur der Inhalt der Folgen wird düsterer, mit einem Doctor der immer finstere Eigenschaften seines Charakters zeigt. Die Titelsequenz spiegelt das auch wieder und dunkelt sich von Folge zu Folge immer weiter ab.

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2012, 11:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10551
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Auch wenn das ziemliches "mit dem Zaunpfahl winken" ist, finde ich es trotzdem klasse!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2012, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 610
Wohnort:
Das mit dem dunkler werden (eher farbloser werden) ist mir bei der Rory-Amy-Abschiedsfolge erstmals so richtig aufgefallen. Ich saß da und dachte: "Das ist doch alles grau... Was ist aus dem schönen blue for backwards, red for forwards geworden?"

Ich bin jedenfalls gespannt, was da noch kommt. Jetzt, wo er sich aus dem Dalek-Gedächtnis gelöscht hat, und (offenbar) auch aus allen anderen Datenbanken des Universums... Da könnte doctor ja wieder von vorn anfangen. Was kommt da also noch, um ihn so dark werden zu lassen?

Leider bin ich komplett untalentierte Spekulantin, und darum lass ich das mal so stehen. ;)

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2012, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 812
Wohnort: Essen
Nun also wieder ein neuer Vortex, und das war wirklich nicht mehr zu übersehen.
Ich weiß nicht was da überlagert hat, ob es eine Anlehnung an den Vortex aus den 70er, 80er Jahren sein soll, ob wir vielleicht langsam auf einen neuen Vorspann eingestellt werden sollen, in den das ganze sich mehr und mehr ändert...

Aber klar ist: Irgend etwas tut sich.

Bild

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 17:47 
Echt interessantes Zeug hier im Thread :mrgreen:

Scotty hat geschrieben:
Nun also wieder ein neuer Vortex, und das war wirklich nicht mehr zu übersehen.
Ich weiß nicht was da überlagert hat, ob es eine Anlehnung an den Vortex aus den 70er, 80er Jahren sein soll, ob wir vielleicht langsam auf einen neuen Vorspann eingestellt werden sollen, in den das ganze sich mehr und mehr ändert...

Aber klar ist: Irgend etwas tut sich.

Ein neues Intro fänd' ich auch ok, hauptsache die Melo bleibt erhalten :O



Was haltet Ihr eig. von den Spekulationen und Theorien, dass der 12. Doc eine Frau (mit männlichem Companion wird,)oder mal wieder ein Senior Doctor wird ?
Es war ja noch nie eine Frau und das Darsteller Alter ist von Chris, über David, zu Matt immer weiter verjüngt worden.

Für mich persönlich sollte es weiterhin ein Mann bleiben und auch die jungen Doctoren gefallen mir deutlich besser.
Chris,David und Matt haben alle eine andere Art von Humor, aber zusammengefasst ist für mich der gesamte Doctor Humor aus New Who unschlagbar.

Was denkt Ihr darüber, lieber Mann oder Frau ? Jung, alt ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 20:08 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10551
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Tennants Alter lag mir persönlich am besten - was aber vermutlich auch an meinem eigenen Alter liegt, das fast identisch ist.
Und ich bin in JEDEM Fall dafür, das es ein Mann bleibt - und - und das hat absolut nichts mit Rassismus oder ähnlichem zu tun, sondern mit Gewohnheit von der ich nicht weg möchte - ich bin dafür, dass es weiterhin ein weißer, europäischer Brite bleibt - ob schottisch, walisisch oder englisch ist mir egal - irisch wäre auch ok

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 20:11 
Ja finde ich auch, es gibt einige Eigenschaften, die müssen bleiben, siehe Sherlock Holmes, egal was für eine Interpretation, ob alt, ob Elementary oder Sherlock, manche Holmes Eigenschaften sind mmer gleich!

Als Walter in Fringe ab Staffel 2 'ne neue Stimme bekam, wär' ich fast ausgeflippt. :mauer

Ich bin so dermaßen stimmenabhängig in Serien, wenn die Stimmen von Hauptfiguren ändern, könnt' ich platzen. :mauer :zetern :kopfschlag :bescheuert :knueppel


Zuletzt geändert von Ten da Man am Sa 6. Apr 2013, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 00:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7207
Wohnort: bawü
... wobei ich mit stärkeren Pigmenten problemlos leben könnte, FALLS er ordentliches Queen's Englisch spräche und nicht den subkulturellen Dialekt der Einwanderer (was wohl auch in GB nicht viel höher stehender erachtet wird, als türkisch-deutscher Hinterhofslang bei uns)

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 09:04
Beiträge: 2757
Wohnort: NRW
Satia hat geschrieben:
Tennants Alter lag mir persönlich am besten - was aber vermutlich auch an meinem eigenen Alter liegt, das fast identisch ist.
Und ich bin in JEDEM Fall dafür, das es ein Mann bleibt - und - und das hat absolut nichts mit Rassismus oder ähnlichem zu tun, sondern mit Gewohnheit von der ich nicht weg möchte - ich bin dafür, dass es weiterhin ein weißer, europäischer Brite bleibt - ob schottisch, walisisch oder englisch ist mir egal - irisch wäre auch ok


Trifft so eigentlich auch auf mich zu. Allerdings hätte ich auch kein problem damit, wenn es wieder einen älteren Darsteller geben würde.
Wen ich mir in der Role ganz gut vorstellen könnte, wären zB Hugh Laurie (House MD) oder Damian Lewis (Life, Homeland), die haben ihr Talent für "verquere" Charaktere ja hinreichend unter Beweis gestellt.

_________________
Bild
Ducky's Autograph World // Nostalgie Crime Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2013, 02:00 
( Dieser Post beinhaltet bisher 2 Edits! )

Herr Duck hat geschrieben:
Trifft so eigentlich auch auf mich zu. Allerdings hätte ich auch kein problem damit, wenn es wieder einen älteren Darsteller geben würde.
Wen ich mir in der Role ganz gut vorstellen könnte, wären zB Hugh Laurie (House MD) oder Damian Lewis (Life, Homeland), die haben ihr Talent für "verquere" Charaktere ja hinreichend unter Beweis gestellt.


Hugh als Doctor? Fesche Idee! Wenn er 'ne Tardis fliegt, sollte er aber das Pillenschlucken lassen :daikiri

Und wer wäre seine Begleiterin? Cuddy? 13? Cameron? Oder am Ende doch Willson? :mrgreen:



Edit:

BBC South Africa hat vor einigen Tagen folgende Beschreibung der kompletten Staffel 7b Episoden online gestellt, "versehentlich" versteht sich, die Seite ist mittlerweile auch nicht mehr ehrreichbar :clapdalek

Spoiler für :
The Rings of Akhaten: The Doctor whisks Clara off to the planet Akhaten, where the inhabitants are holding a ceremony that demands a sacrifice…



Cold War: On a damaged Russian submarine in 1983, a frozen alien warrior is waking up – just as the TARDIS materialises.



Hide: Something terrifying is hiding in Caliburn House, and the Doctor finds himself part of the ghost hunt.



Journey to the Centre of the Tardis: The Tardis has crashed, Clara is lost inside, and the Doctor has 30 minutes before his ship explodes!



The Crimson Horror: Something ghastly is afoot in Victorian Yorkshire, as bodies are found with their skin a waxy, glowing red.



Nightmare In Silver: Hedgewick’s World of Wonders: the perfect theme park day out – and ground zero for a deadly silver resurrection.



TBA (Gerücht: The Funeral Of River Song): Someone is kidnapping the Doctor’s friends, leading him towards the one place in all of time and space that he should never go.


Edit2:

Schon 2. Folge auf englisch gelaufen, grummel grummel :(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 00:44 
"Edit3:"

Neuestes Gerücht, verbreitet vom immer gut informierten User "The Doctors Trainers" im englischen Who Forum Gallifrey Base sinngemäß:

Spoiler für :
Zitat:
Wir werden den 8. Doctor noch VOR dem Special wiedersehen


Ich frag mich da nur wie das in die Story eingebaut werden soll :frage


Und sein Statement zum Fastfakt, dass das Special eine reine David/Matt Show wird:

Spoiler für :
Zitat:
"Apparently there is no connection with old doctors and the paintings.
I am going to go out on a limb here and say it looks very likely based on what I know (and without wishing to upset any posters here), there will be no classic Doctors returning for the 50th anniversary episode.
It's going to be the Matt and David show."
And this is supposed to be the 50th Anniversary special, is it? Happy 8th birthday Nu-Who. :(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 06:36 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10551
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Ich weiß, dass es "richtiger" wäre, mir für das Special alle Doctoren zurück zu wünschen, aber als Tennant-Fan der ich nunmal bin, wäre meine Freude daran, ihn in einer größeren Rolle im Special zu sehen, zu groß, als dass ich das bedauern könnte.
Es tut mir nur leid für die ganzen Classic- und Nine-Fans, die dann leer ausgehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 09:04
Beiträge: 2757
Wohnort: NRW
Dass ich mir möglichst viel screnntime für Ten wünsche, dürfte wohl niemenden überrschen, aber es ist nun mal das Special zu 50 (!) jahren Doctor Who. Das sollte wirklich nicht ur New Who sein.

_________________
Bild
Ducky's Autograph World // Nostalgie Crime Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 09:11 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:27
Beiträge: 1532
Mir nimmt das ganze Grübeln und die Erwartungshaltung langsam überhand. Jeder Fan hat seinen ganz speziellen Lieblingscharakter, den er unbedingt sehen will; sein Lieblingsmonster, usw. Es sind schlicht zu viele und zu hohe Erwartungen. Und jede einzelne Absage bedeutet für das Special negative News. Ich kann verstehen, dass Moffat und die BBC deswegen eine Mauer des Schweigens errichtet haben, aber dauerhaft macht das die Leute nur noch nervöser, und es ist noch so lange hin. Der lauteste Schrei war nach Ten, dem wurde stattgegeben, und damit sollte es nun gut sein, finde ich. Jetzt sollte man sich einfach nur noch zurücklehnen und abwarten.

Ich jedenfalls möchte mich überraschen lassen und habe auch keine großartigen Erwartungen. Ich fänd´s toll, wenn´s einfach nur eine richtig gute Folge wird. Ja, es ist das Jubiläum, aber das heißt für mich nicht zwangsläufig, dass die Folge lauter Anspielungen und Gastauftritte aus 50 Jahren haben muss. Sowas wird zu schnell zur Nummernrevue. Deswegen hoffe ich, dass es wenigstens eine verdammt gute Geschichte ist, die den Geist von dem einfängt, was Who seit 50 Jahren ausgemacht hat: Skurrile/witzige/dramatische/spannende/gruselige Familienunterhaltung. Wenn Moff mich mal wieder hinters Sofa vertreibt (oder zumindest den Reflex auslöst ^^), bin ich voll zufrieden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 13:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7207
Wohnort: bawü
Mir wäre eine einzelnes solides Crossover auch lieber als ein Epilepsie erzeugendes Patchwork aus Cameos, in dem der Plot allenfalls fadenscheinig ist. Das war in dem Audio-Special (zum 40?) damals schon grenzwertig.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 15:41 
Ich muss allgemein zustimmen was gesagt wurde, wirklich gut tun viele Spekulationen nicht, aber um so trauriger, dass alles ziemlich fest scheint.

Und je mehr Ten desto besser, aber alte Doctoren würden auch nicht schaden!

Hier mal ein lolliges Interview der 3 Doctoren Colin Baker, Sylvester McCoy and Paul McGann aus dem "australischen Frühstücksfernsehen" von heute Morgen, cheers! :mrgreen:

http://youtu.be/dHCTu6xkpGQ

"Teil"erlaubnis des Youtube Users
Spoiler für :
In Videoinfo: Happy for people to use this on their own channels or websites - all I ask is that you please don't add any of your own annoying watermarking to it


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2013, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1454
Ich weiß nicht wohin sonst damit (wäre es vielleicht Zeit für einen Special/Series 8/John Hurt-Thread?):

Telegraph-Artikel zum Besuch von Prince Charles am DW-Set.

Der spannende Teil:

Zitat:
The Prince and the Duchess, who are on their annual summer tour of Wales, visited the BBC studios to celebrate the 50th anniversary of Doctor Who, which will be marked by a blockbuster feature-length episode in 3D in November.

Costume designer Howard Burden, who showed the royal couple a selection of costumes from the show, disclosed that the anniversary episode will feature John Hurt, who will play a “dark Doctor” seen briefly at the end of the last series.
He said: “There was a gap between Paul McGann playing the Doctor and Christopher Eccleston, when we didn’t see a regeneration, and John Hurt will fit into that gap. He is a past Doctor, not a future Doctor.”


Damit wird wohl halbwegs offiziell bestätigt, dass John Hurt den tatsächlichen neunten Doctor spielt. Eccleston wäre demnach die zehnte Inkarnation. Wie ich bereits vermutet hatte soll Hurt eine "dunkle" Version des Doctors sein. Vermutlich ist es dann auch Hurt, der den Time War beendet hat, nicht McGann oder Eccleston.

Bisschen seltsam wäre es trotzdem, denn der New Who Doctor hat immer zugegeben, dass er den Time War durch einen Doppel-Genozid beenden musste und man hat gesehen, wie ihn das mitnimmt und wie er mit der Zeit damit klar kommt. Vom gequälten Eccleston über den Time Lord Victorious zu Smith, der die Tatsache teils als Drohung benutzt ("Fear me, I killed all of them").
Daher ist die vorwurfsvolle Haltung von Smith gegenüber Hurt etwas seltsam. Na mal abwarten, was der sonst noch so verbrochen hat.
Wenn es im Special dann tatsächlich Tennant & Smith gegen Hurt heißen sollte könnte das tatsächlich bedeuten, dass Moffat vor hat, das Ende von Gallifrey ungeschehen zu machen. Das würde, wie angekündigt, DW tatsächlich grundlegend verändern. Und alle New-Who-Staffeln ungeschehen machen.
Wer weiß, vielleicht ist der nächste Doctor dann gar nicht Nummer 13, sondern ein neuer Ten, der aus Hurt regeneriert, während Ecclestons, Tennants und Smiths Inkarnationen ausgelöscht werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2013, 13:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10551
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Kurioserweise kann ich mir trotz der bereits vorliegenden Fakten nicht vorstellen, dass DT plötzlich den 11ten Doctor gespielt hat und Eccleston den 10ten etc. Ich denke, dass sie den John Hurt Charakter irgendwie komplett aus der Rechnung raus schreiben werden - keine Ahnung, wie das gehen soll - aber - man mag das für ein Vorurteil halten - ich glaube nicht, dass sich der Merchendise-Markt ins Handwerk pfuschen lässt, indem plötzlich sämtliche Beschriftungen nicht mehr stimmen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spoiler & Speculation Thread
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2013, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1454
Es kann auch durchaus sein, dass wir da in großem Stil in die Irre geführt werden.
Es ist schon erstaunlich, wie viel über diesen Cliffhanger-Doctor schon bekannt ist. Irgendwas stimmt da nicht beim sonstigen Mystery-Moffat.
Einigen ist auch aufgefallen, dass der Valeyard in letzter Zeit recht oft erwähnt wurde und halten das für eine Option.

Ich glaube eigentlich schon nicht mehr dran, dass es bei Hurt wirklich um den Time War geht. Auch wenn es zeitlich passt scheint es irgendwie zu offensichtlich. Und der Doctor hat eben nie einen Hehl aus seiner Rolle im Time War gemacht.

Was allerdings dafür spricht, dass Hurt einen vergangenen Doctor spielt ist die Tatsache, dass Eleven sich an dessen Tat erinnert.
ABER: Ich hab die Folge gestern nochmal gesehen und mir ist aufgefallen, dass der Doctor zusammenbricht, als er sagt "All my days, even the ones I haven't lived yet."
Vielleicht sind die Taten des Hurt-Doctor also eine Erinnerung an seine eigene Zukunft?

Ich könnte mir vorstellen, dass der Hurt-Doctor auch etwas mit dem Krieg auf Trenzalore zu tun hat.
Und da ich eh davon ausgehe, dass Trenzalore aus der Geschichte getilgt wird, würde das ganz gut passen. Elevens Ende soll auf Trenzalore kommen, sein Grab steht auf Trenzalore und da es nicht irgendein Grab ist sondern die TARDIS lässt sich das Grab nicht einfach zum Fake erklären. Auch dass es den aktuellen Desktop hat spricht dafür, dass es Elevens Grab sein soll.

Da die Geschichte aber weitergeht, gehe ich wie gesagt davon aus, dass Trenzalore irgendwie ausgelöscht wird. Genau wie der "fixed point in time" am Lake Silencio.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de