Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 05:45

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Vor kurzem wurde noch behauptet, er würde Staffel 8 drehen, nun verabschiedet Matt Smith sich im Christmas Special.
BBC Anouncement

Smith's Abschiedsworte:

"Doctor Who has been the most brilliant experience for me as an actor and a bloke, and that largely is down to the cast, crew and fans of the show.

"I'm incredibly grateful to all the cast and crew who work tirelessly every day to realise all the elements of the show and deliver Doctor Who to the audience. Many of them have become good friends and I'm incredibly proud of what we have achieved over the last four years.

"Having Steven Moffat as show runner write such varied, funny, mind bending and brilliant scripts has been one of the greatest and most rewarding challenges of my career. It's been a privilege and a treat to work with Steven - he's a good friend and will continue to shape a brilliant world for the Doctor.

The fans of Doctor Who around the world are unlike any other; they dress up, shout louder, know more about the history of the show (and speculate more about the future of the show) in a way that I've never seen before.

"Your dedication is truly remarkable. Thank you so very much for supporting my incarnation of the Time Lord, number 11, who I might add is not done yet - I'm back for the 50th anniversary and the Christmas special.

"It's been an honour to play this part, to follow the legacy of brilliant actors, and helm the Tardis for a spell with 'the ginger, the nose and the impossible one'. But when ya gotta go, ya gotta go and Trenzalore calls. Thank you guys. Matt."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 14:39
Beiträge: 772
Wohnort: Dresden
Schön, dass sein Text nicht nur aus den obligatorischen Nettigkeiten für Cast, Crew und Writer besteht. Ich mochte Matt als Doctor und bin gespannt, was er in Zukunft macht, und die müssten schon das letzte ***gesicht casten, damit ich den nächsten Doctor nicht auch mag, weil die Rolle eben einfach zum Mögen gemacht ist... Wird jetzt bestimmt spannend, die Spekulationen überall, bis der neue Doctor feststeht!

_________________
Carpe the hell out of this diem!
Avatar (c) Red Scharlach @ http://www.redscharlach.co.uk/redart.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Spannend .... :mrgreen:

Ich hoffe ja, dass der nächste Doctor ...

... wieder so richtiges Schmachtpotential mitbringt
... wieder ein bisschen älter ist (siehe obigen Punkt, für mich jedenfalls)
... die Chemie zwischen Twelve und Clara so funktioniert wie zwischen Eleven und Clara




Und ich hoffe, dass Moffat sich Matt Smith anschließt.

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 11:15 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7340
Wohnort: bawü
Schade, hätte mir gerne noch etwas mehr Zeit mit ihm gewünscht - er macht seine Sache ausgezeichnet.
Aber er hat dann eine längere Zeit auf dem Buckel als DT und sein Vorgänger wird ihm sicher auch geraten haben, zu wissen, wann es Zeit ist den Schnitt zu machen. Ich wünsche ihm alles Gute für seine weiteren Pläne und werde ihn auch in weiteren Rollen im. Auge behalten.

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Erstmal sorry für den Extra-Thread. Ich hab extra nach neuen Beiträgen gesucht und könnt schwören, das da der Matt-Smith-News nicht aufgetaucht ist.
Aber vielleicht kann man diesen dann ja ein wenig zum Spekulieren nutzen.

Ich bin nämlich schon sehr gespannt, wie der Abschied dieses mal stattfinden wird. Ich hätte ja gedacht, dass es, wenn überhaupt, eher im Anniversary passiert und Weihnachten dann der Neue bereits übernimmt.

Weihnachtsepisoden sind nun eh immer etwas thematisch besonderes bei Moffat... und nun noch eine Regeneration, ich bin gespannt. Ich hoffe nur, dass es nicht so eine (ich entschuldige mich im Voraus) verquaste Schei*e wird wie bei Ten. Ja, ich mochte Tennant, und Vale Decem gehört laut itunes zu meinen meistgehörten Liedern, aber in der Kombination war das doch alles etwas drüber.
Gerade jetzt wo ich einige klassische Regenerationen gesehen habe und auch im Vergleich zu Nine war der Personenkult, der um Tens Abgang stattfand und in End of Time auf die spitzeste Spitze getrieben wurde nahezu unerträglich.

Bei Moffat sehe ich die Chancen 50:50, dass er entweder die Regeneration zur Feier "seiner" Ära nutzt und ein ähnliches Spektakel veranstaltet oder es ganz bewußt sehr unspektakulär angehen wird.
Ich würde mir fast wünschen, die Nachricht wäre nicht nach außen gedrungen und wir hätten im Anniversary eine Schocker-Regeneration präsentiert bekommen. Bei Nine hat das meines Wissens ja auch geklappt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 11:16
Beiträge: 1332
Ich finda uach schade, Matt Smith war mein zweitliebster Doctor nach Nine. Aber da nach dem Doctor vor dem Doctor ist, würde ich mir nun auhc wieder einen etwas älteren Schauspieler wünschen ... so jemanden wie ANthony Stewart Head *träum*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Moffi und dezent? Na ich weiß nicht. Ich bin nicht sicher, ob der überhaupt weiß, was das Wort bedeutet.

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 831
Wohnort: Essen
Die News haben mich heute morgen auch geschockt...

Jetzt beginnt nur gerade wieder die unsägliche Debatte über einen Gender-Switch.
Ich hoffe dazu kommt es nicht, das schlimmste wär (und es wurde ja von River in TNOTDD fast schon angedeutet), dass sich Clara als nächste Inkarnation sein wird...

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 12:22 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Der eigene Thread zu diesem Thema ist mehr als berechtigt, weil er automatisch Diskussionen lostritt, die im "News-Topic" jeden Rahmen sprengen würden.

War der Wechsel von 9 auf 10 wirklich überraschend? Ich bin erst später zur Serie hinzu gekommen und wusste es daher schon im Vorraus. Aber das wäre ja ein Ding, wenn die BBC das wirklich geheim gehalten hätte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Ganz sicher bin ich mir bei 9/10 nicht, aber es gab mal ein Interview mit Eccleston, in dem er jegliche Aussage bezüglich Abtritt vermieden hat, ob wohl die Sache da schon klar war.

@Scotty: Clara als Doctor :frage

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Scotty hat geschrieben:
... das schlimmste wär (und es wurde ja von River in TNOTDD fast schon angedeutet), dass sich Clara als nächste Inkarnation sein wird...


Wenn das passiert, hör ich auf zu schauen. Und alle Folgen mit Clara als Companion fliegen aus meiner Kollektion, weil ich mir das einfach nicht anschauen könnte.

Da kann einem ja angst und bang werden!

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Hab mal ein wenig die wikis durchstöbert, die 9/10-Regeneration war doch keine Überraschung (nur für mich war sie eine :mrgreen: )

Parting of Ways lief am 18. Juni 2005 und Tennant wurde bereits am 16. April als Nachfolger vorgestellt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 831
Wohnort: Essen
Roland_Deschain hat geschrieben:
@Scotty: Clara als Doctor :frage


River: "The question is, I was linked to Clara, if she is dead, how can I still be here?"
Doctor: "How?"
River: "Spoilers!"

Könnte man so deuten, dass River noch da ist, weil sie mit Clara verbunden ist und sie eine spätere Inkarnation des Doctors ist. Dann wäre sie natürlich auch mit ihm verbunden.

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Mär 2010, 17:25
Beiträge: 866
Wohnort: Hamburg
Von der Regenration wissen ja nun alle, aber wenn sie den "Neuen" bis Weihnachten geheim halten könnten, das wäre echt zu genial. Ich liebe es mittlerweile viel mehr, mir Filme/Serien etc anzusehen, bei denen ich keine Ahnung habe, was passiert, insofern wäre so eine "Überraschung" schon toll. Wird aber wohl eher nicht passieren, Matt wurde ja auch vorher groß vorgestellt.

_________________
- Platzhalter, bis ich nen Ersatz habe. Danke, Photobucket...-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Nov 2010, 15:47
Beiträge: 1804
Na, mal schauen, was da rauskommt...

Einerseits bin ich nun nicht sooo der Fan von Herrn Schmidt. Aber andererseits spielt er sehr gut, und inzwischen hat man sich an ihn gewöhnt. (Zumindest geht es mirso...)

Daß es River wird, hoffe ich ehrlich gesagt, nicht. Mir ist natürlich klar, daß mein Einfluß auf diese Entscheidung eher begrenzt ist ;) , aber so recht würde es mir nicht gefallen.

Eigentlich wäre mir ein bis jetzt eher unbekannter britischer Schauspieler ganz lieb. Ein frischer Wind beim alten Doctor. Und es gibt bestimmt genügend gute, die bis jetzt noch gar nicht so aufgefallen sind.


Aber, schau´n wir mal.

_________________
"Sic transit the whole caboodle" Spenser


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2011, 08:52
Beiträge: 831
Wohnort: Essen
Ich wäre definitiv für einen älteren Darsteller mal wieder.
Ich kann nur hoffen die BBC will jetzt nicht um jeden Preis Fangirls anlocken und Robert Pattinson nehmen.
Weil ich glaube, selbst wenn es Doctor Who ist, DANN bin ich raus aus der Nummer ;)

_________________
Fortuna audentes iuvat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Nov 2010, 15:47
Beiträge: 1804
Scotty hat geschrieben:
Ich kann nur hoffen die BBC will jetzt nicht um jeden Preis Fangirls anlocken und Robert Pattinson nehmen.
:angel :exterminate :tok :knueppel :dalekfire :mauer (so, die Smilies reichen :) )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:56
Beiträge: 715
Zitat:
Jetzt beginnt nur gerade wieder die unsägliche Debatte über einen Gender-Switch.

No! Never! Das hatten wir schon mal, in der Red-Nose-Day-Parodie, und da gehört es hin!
Und auf River würde ich gerne zukünftig gänzlich verzichten. Diese Figur hat mich vom ersten Moment an nur genervt (obwohl ich die Schauspielerin mag, aber nicht in dieser Rolle).

Also ganz ehrlich, wenn die sowas verbocken, bin ich raus. Ich habe noch drei Folgen in petto, die ich noch nicht geschaut habe, weil ich irgendwie gerade etwas satt bin. Aber ich glaube nicht, dass sie das tatsächlich wagen.
Auf den 50. freue ich mich trotzdem total. Jetzt zu hören, dass es Änderungen gibt, lässt mich hoffen. Selbst wenn Moffat bleiben sollte, ein neuer Schauspieler bringt immer neue Aspekte, die Rolle wird mal wieder entstaubt. Ich bin gespannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Scotty hat geschrieben:
... und Robert Pattinson nehmen.


*Schockstarre*


Ich bin für älter und "unverbraucht". Und Schmachtfaktor. Der ging mir bei Matt total ab. Aber a) nicht weiblich und b) nicht Robert Pattinson wären schon mal ein sehr guter Anfang.

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 18:47 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Es werden in der neuen Diskussion immer sooooo viele bekannte Namen genannt, dabei ist es do dermaßen wahrscheinlicher, dass eben KEIN so bekannter Schauspieler genommen wird, damit er für die Zuschauer ein noch möglichst unbeschriebenes Blatt ist.
Stellt euch einfach mal vor, was ich mir durchaus vorstellen könnte, Daniel Craig würde den Doctor spielen - das wäre doch für alle nur James Bond in der TARDIS.
Es ist besser wenn das Gesicht für die Zuschauer relativ neu ist.

Also vergesst die Antony Steward Heads, Cumberbatches, Pattinsons, Judd Laws etc. so einer kommt nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 20:55
Beiträge: 700
Wohnort:
Satia, da ist was dran!

_________________
colour-coded Doctors:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Feb 2010, 02:28
Beiträge: 1457
Ich bin auch ziemlich überzeugt davon, das wir es mit jemand unbekanntem zu tun kriegen. War doch bisher auch so. Vor Doctor Who waren Eccleston, Tennant und Smith zwar durchaus schon etablierte Schauspieler, aber keiner breiten Masse bekannt.
Älter (zumindest als Smith) fänd ich auch mal wieder gut. Auf Schmachtfaktor kann ich ebenfalls gerne verzichten, vielleicht gibt es dann auch mal wieder eine nicht romantisch geprägte Doctor-Companion-Beziehung a la Ten/Donna oder Four/Leela. Einfach mal wieder ein bisschen zurück zum klassischen Doctor-Companion-Gespann. Ein cool/witzig/verrückter Doctor und ein guter Companion ohne Universumsrettungsallüren. Das der Doctor auch ohne Schmachtfaktor funktionieren kann zeigen die Classics (und in gewissem Maße auch Nine) zur Genüge.
(Allerdings glaube ich, dass allein die Rolle einen gewissen Schmachtfaktor inne hat, unabhängig von der Attraktivität des Darstellers)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jan 2010, 18:46
Beiträge: 311
Wohnort: Freiberg
Ich habe es gerade gelesen und war geschockt! Irgendwie hieß es doch vor kurzem noch, dass er für die achte Stffel bleibt.
Aber wie auch immer, ich bin gespannt, wer als nächstes kommt.

_________________
"It’s like in the films. You step on a butterfly; you change the future of the human race." "Well, tell you what then, don’t step on any butterflies. ...What have butterflies ever done to you? "


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 20:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Okt 2008, 20:42
Beiträge: 7340
Wohnort: bawü
Wie zu erwarten drehen auch die Wurstblätter des Inselstaates frei. Der Bericht des MIRROR ist die Bytes nicht wert aus denen er besteht, aber scrollt mal ans Ende, da sind die Wettquoten für diverse Nachfolgerkandidaten zitiert. Erwartet man ernsthaft Geldeinsätze auf diese Angebote?

_________________
River: "Does sarcasm help?" Doctor: "It would be a great universe if it did."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Matt Smith verlässt Doctor Who!
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jul 2009, 10:42
Beiträge: 2111
Wohnort: BaWü
So wie ich die Briten kenne, würde es mich nicht wundern, wenn einige Verrückte ihr Geld auf Helen Mirren setzen :mrgreen:

Ich finde es schade, dass er geht. Er war nach Eccleston mein Lieblingsdoctor und hat die Rolle perfekt gespielt. Auch in Interviews und im generellen Umgang mit Presse und Fans fand ich ihn sehr sympathisch, er scheint immer sehr am Austausch mit dem Fandom interessiert zu sein. Trotzdem bin ich schon mal gespannt, wer die Rolle dann im nächsten Jahr übernehmen wird.

_________________
If I don't think about it, there's always a chance it didn't happen.

14 1/2 songs in 29 days


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de